David Gerrold

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(10)
(5)
(10)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Zeitmaschinen gehen anders

Bei diesen Partnern bestellen:

Der galaktische Mahlstrom

Bei diesen Partnern bestellen:

Die fliegenden Zauberer

Bei diesen Partnern bestellen:

StarCraft

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Tag der Verdammnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Laserspiegel

Bei diesen Partnern bestellen:

StarCraft

Bei diesen Partnern bestellen:

Encounter at Farpoint

Bei diesen Partnern bestellen:

Sternenjagd

Bei diesen Partnern bestellen:

Inmitten der Unendlichkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Reise der Jona

Bei diesen Partnern bestellen:

The Trouble with Tribbles

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Bestie

Bei diesen Partnern bestellen:

Mondstern

Bei diesen Partnern bestellen:

Mission Farpoint. Star Trek

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin Harlie

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Zeitmaschinen gehen anders

    Zeitmaschinen gehen anders
    killmonotony

    killmonotony

    10. September 2017 um 17:09 Rezension zu "Zeitmaschinen gehen anders" von David Gerrold

    Eine Parabel darüber, wie Zeitreisen uns vermutlich psychisch und physisch zermürben würden, der Fluss der Zeit zur Nebensache wird und wir uns nur noch auf uns selbst verlassen können — oder? „Zeitmaschinen gehen anders“ ist die im Rahmen der „Meisterwerke der Science-Fiction“-Reihe erschienene Neuauflage des Klassikers von 1973. Damals wurde „The man who folded himself“, wie der Originaltitel lautet, für den Nebula Award nominiert. David Gerrold hat mit diesem Werk einen Klassiker geschaffen und diesen habe ich mir gestern in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Bestie" von David Gerrold

    Die Bestie
    rallus

    rallus

    16. September 2010 um 11:22 Rezension zu "Die Bestie" von David Gerrold

    Ein sehr gut geschriebener Science Fiction der sogar viele Wissenschaftliche Entwicklungen des heutigen Jahrhunderts im Jahre 1978 vorausgesagt hatte (Digitalkamera) Die Bestie ist der Tyrannosaurus Rex, der von einer Jagdgesellschaft aus der Zukunft gejagt wird. Doch der Gejagte wird zum Jäger. Gut herausgebildete Charaktere - ein spannender Plot, stimmungsvolle Landschaftsbilder, ein ausgewogener, unterhaltsamer SF

  • Rezension zu "Ich bin Harlie" von David Gerrold

    Ich bin Harlie
    rallus

    rallus

    08. September 2010 um 11:40 Rezension zu "Ich bin Harlie" von David Gerrold

    Toller Roman um die Schaffung eines Computers - oder ist es schon ein menschähnliches Wesen? Harlie steht für "Human Analog Reproduction Lethetic Engine" undist dem Menschen nachempfunden, doch was ist ein Mensch? Was ist Liebe? Als Harlie abgeschaltet werden soll lernt er das Menschsein, lügen und manipulieren bedeuten kann und er wehrt sich gegen sein Abschalten. Toller Roman Von David Gerrold

  • Rezension zu "Zeitmaschinen gehen anders" von David Gerrold

    Zeitmaschinen gehen anders
    rallus

    rallus

    07. September 2010 um 09:05 Rezension zu "Zeitmaschinen gehen anders" von David Gerrold

    Für mich eins DER faszinierenden Bücher über Zeitreisen, der junge Daniel Eakins erbt einen Zeitreisegürtel von seinem Onkel und macht sich gleich auf den Weg, dabei "faltet" er sich selber (Originaltitel, "The man who folded himself") in verschiedene Alternativwelten, bis man selber auch ein wenig den Überblick verloren hat. Aber hier wird wirklich alles was man über Zeitreisen wissen muss dargeboten - sogar der Sex mit sich selbst. :-)

  • Rezension zu "Die fliegenden Zauberer" von David Gerrold

    Die fliegenden Zauberer
    rallus

    rallus

    05. March 2010 um 13:28 Rezension zu "Die fliegenden Zauberer" von David Gerrold

    Wenn Wissenschaft auf Magie trifft, kommt es bestimmt zu köstlichen Missverständnissen. Wenn dies noch auf einer Welt geschieht, wo der Dorfschamane dem gestrandeten Wissenschaftler helfen muss sein Mutterschiff im Orbit zu erreichen und dies auf einem fernen Planeten aus der Sicht des Bürgermeisters geschieht und Larry Niven diesen Roman schrieb, kann es nur eine der witzigsten, verschrobensten Science Fiction Romane sein, die je geschrieben wurden

  • Rezension zu "Die fliegenden Zauberer" von David Gerrold

    Die fliegenden Zauberer
    dragazul

    dragazul

    05. June 2009 um 22:13 Rezension zu "Die fliegenden Zauberer" von David Gerrold

    Herrlich komischer Roman, der aber typische SF-Elemente nicht zu kurz kommen lässt und Nivens starke Seite der Darstellung der Alienperspektive zur Geltung kommen lässt. Lesen!

  • Rezension zu "A Day for Damnation" von David Gerrold

    A Day for Damnation
    Schnuffelruss

    Schnuffelruss

    24. June 2008 um 22:02 Rezension zu "A Day for Damnation" von David Gerrold

    Ich weiss nicht seit wie langer Zeit ich nun auf die Fortstezung dieser Reihe warte....