David Gibbins

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(3)
(4)
(6)
(2)

Bekannteste Bücher

Total War: Das Schwert des Attila

Bei diesen Partnern bestellen:

Mission: Atlantis

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Gold der Kreuzfahrer

Bei diesen Partnern bestellen:

Total War Rome: Destroy Carthage

Bei diesen Partnern bestellen:

The Sword of Attila

Bei diesen Partnern bestellen:

Pyramid

Bei diesen Partnern bestellen:

Il faraone

Bei diesen Partnern bestellen:

Pyramid

Bei diesen Partnern bestellen:

Pyramid

Bei diesen Partnern bestellen:

Untitled 4

Bei diesen Partnern bestellen:

Pharaoh

Bei diesen Partnern bestellen:

Total War Rome: Destroy Carthage

Bei diesen Partnern bestellen:

Pharaoh

Bei diesen Partnern bestellen:

Pharaoh

Bei diesen Partnern bestellen:

Total War

Bei diesen Partnern bestellen:

Pharaoh

Bei diesen Partnern bestellen:

Untitled

Bei diesen Partnern bestellen:

The Gods of Atlantis

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Total War: Das Schwert des Attila, rezensiert von Götz Piesbergen

    Total War: Das Schwert des Attila
    Splashbooks

    Splashbooks

    26. May 2015 um 09:10 Rezension zu "Total War: Das Schwert des Attila" von David Gibbins

    Es ist jetzt anderthalb Jahre her, dass mit "Total War: Rome 2: Zerstört Karthago" der Panini Verlag die Buchadaption des gleichnamigen Computerspiels herausbrachte. Seit damals ist ein Spiele-Nachfolger herausgekommen, zu dem es natürlich auch einen Roman gibt. Das Spiel heißt "Total War: Attila" und der Roman, erneut geschrieben von David Gibbins, fügt noch hinzu: "Das Schwert des Attila". Das römische Reich steht im Jahr 439 vorm Zusammenbruch. Es zieht sich aus den britischen Kolonien zurück und die Vandalen unter der Führung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Atlantis" von David Gibbins

    Atlantis
    cicero

    cicero

    12. September 2012 um 18:27 Rezension zu "Atlantis" von David Gibbins

    Archaeo-Fantasy um die Sintflut im Schwarzen Meer und Platons Atlantis . Der Roman "Atlantis" von David Gibbins (2005) ist leider misslungen. Er funktioniert weder literarisch noch historisch noch archäologisch, wie im folgenden Punkt für Punkt gezeigt wird. . Story und Erzählweise: . Als Thriller ist der Roman "Atlantis" von David Gibbins eine Enttäuschung. Das klassische "treasure hunting", das historischen Romanen oft ihren Thrill gibt, ist bereits nach dem ersten Drittel des Romans beendet, und auch die beiden Hauptpersonen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Crusader Gold" von David Gibbins

    Crusader Gold
    Feverbrain

    Feverbrain

    19. February 2009 um 13:21 Rezension zu "Crusader Gold" von David Gibbins

    Auf dem Einband steht: "Eine Mischung aus Dan Brown und Indiana Jones" und zutreffender hätte man es auch kaum zusammen fassen können. Dabei kommt aber nicht Superlative sondern nur Mittelmaß raus. Der Plot ist viel zu simple und vor allen Dingen viel, viel zu unglaubwürdig gestrickt. Trotzdem liest sich sehr flüssig. Es ist halt leicht verdauliche Kost.

  • Rezension zu "Mission: Atlantis" von David Gibbins

    Mission: Atlantis
    Fletcher

    Fletcher

    03. August 2008 um 13:58 Rezension zu "Mission: Atlantis" von David Gibbins

    Ein eher durschnittliches Abenteuer, daß nie richtig Spannung aufkommen lässt. Zwei Dinge störten mich besonders: zum einen die technischen Erklärungen, die manchmal triviale Dinge im Detail erklären und an anderen Stellen unbekanntes Fachwissen unerklärt im Raum stehen lassen und zum anderen "Katya", mit der sich der Hauptakteur nach gefühlten 5 Minuten des Kennens verguckt , ihr sofort vertraut und eine Leidenschaft für sie empfindet, die für mich krankhaft ist. Ich hasse es, wenn Autoren so einen "romantischen Subplot" ohne ...

    Mehr
  • Rezension zu "Atlantis" von David Gibbins

    Atlantis
    badbeckman

    badbeckman

    02. January 2008 um 20:50 Rezension zu "Atlantis" von David Gibbins

    Von Zeit zu Zeit lese ich auch gerne mal ein Buch auf Englisch. Es ist ein Archäologie-Unterwasser-Thriller mit einem Schuß Indiana Jones. Der Atlantis-Mythos macht bei guter Umsetzung immer mal wieder Spaß.

  • Rezension zu "Das Gold der Kreuzfahrer" von David Gibbins

    Das Gold der Kreuzfahrer
    wildcoyote

    wildcoyote

    22. October 2007 um 07:51 Rezension zu "Das Gold der Kreuzfahrer" von David Gibbins

    Gute Recherche, gutes Fachwissen, aber leider fehlende Spannung. Dies führte dazu, dass ich das Buch bei Seite 300 beiseite legete. Aus der Beschreibung habe ich mir mehr erwartet.