David Grashoff

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(6)
(7)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von David Grashoff

David Grashoff ist ein Nerd durch und durch. Trotz fortgeschrittenen Alters liest er immer noch gerne Comics, verteilt regelmäßig Kopfschüsse bei Call of Duty und freut sich wie ein kleines Kind, wenn er im Kino in fremde Welten entführt wird. An einen Amoklauf hat er trotz einer leichten Ego-Shooter-Abhängigkeit noch keinen Gedanken verschwendet und auch seine sozialen Kompetenzen lassen keine Wünsche übrig. Wenn er nicht gerade Eskapismus betreibt, prokrastiniert er im Büro rum oder liest lustige Geschichten auf Poetry-Slams und Comedy-Bühnen vor (u.a. bei Nightwash und dem NDR-Comedy-Contest ...). David Grashoff lebt mit Frau und Kindern im idyllischen Wuppertal.

Bekannteste Bücher

Sackaffen

Bei diesen Partnern bestellen:

Funky Colts

Bei diesen Partnern bestellen:

Ratten!! - Das Kompendium

Bei diesen Partnern bestellen:

Ratten! - Revised

Bei diesen Partnern bestellen:

Disturbania

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von David Grashoff
  • Leserunde zu "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" von David Grashoff

    Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums
    grasimar

    grasimar

    zu Buchtitel "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" von David Grashoff

    Hallo Menschen und menschenähnliche Wesen!  Ich bin ganz neu bei Lovelybooks und das möchte ich mit einer kleinen schnuckeligen Leserunde feiern. Ich vergebe 10 Exemplare meines EBOOKS (als MOBI oder EPUB) „Dirty Nerd - Texte von der dunklen Seite des Nerdtums“, in dem ich meine Bühnentexte der letzten zwei Jahre gesammelt habe.  Bühnentexte? Ja, genau Bühnentexte. Ich bin nämlich als Poetry-Slammer und Comedian unterwegs und versuche mit nerdigen, etwas anstößigen Geschichten die Menschheit zu unterhalten.  Dass es dabei ...

    Mehr
    • 118
    grasimar

    grasimar

    24. November 2014 um 13:12
  • Eine Ode an die...

    Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums
    Buechermaus96

    Buechermaus96

    22. November 2014 um 10:43 Rezension zu "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" von David Grashoff

    ...Nerds und eine ziemlich amüsante noch dazu! David Grashoff: "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" Klappentext "Als hätten sich Darth Vader und Sauron zusammengetan, um ein Buch zu schreiben." So, oder so ähnlich lässt sich das literarische Werk von Poetry-Slammer David Grashoff am besten beschreiben. Seine Bühnentexte wimmeln nur so von Nerd-Anspielungen und gehen auch gerne mal dorthin, wo es weh tut. Egal ob er von seinem Leben als Nerd erzählt, eine Antwort auf eine Penisverlängerungsmail schreibt oder ...

    Mehr
  • Eine wahre Poetry-Goldgrube

    Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums
    Shinji

    Shinji

    02. November 2014 um 19:47 Rezension zu "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" von David Grashoff

    Ich habe die ganze Poetry-Slam Szene erst kürzlich für mich entdeckt. Vor einigen Monaten wusste ich noch gar nicht, dass es soetwas überhaupt gibt. Auf alle Fälle kann ich dieses Buch, welches randvoll mit Bühnentexten und auch einigen Kurgeschichten ist, weiterempfehlen!  Allerdings solltet ihr euch auf einen Humor gefasst machen, der auch schon mal unterhalb der Gürtellinie liegen kann und teils derbe und obzön ist. Der Schreibstil ist sehr bildhaft und lässt sich flüssig lesen, sodass man gut inn die Geschichten rein kommt. ...

    Mehr
  • Nerdig, erdig, derb, lesenswert

    Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums
    Wuschelchen99

    Wuschelchen99

    18. October 2014 um 00:28 Rezension zu "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" von David Grashoff

    Heute schon generdet? Das ist die Frage der Fragen. David Grashoff gibt in „Dirty Nerd – Texte von der dunklen Seite des Nerdtums“ auch allerhand Antworten auf diese Frage. Seine Poetry-Slam-Texte sind vulgär, derb und makaber, also ideal, um sie einem gröhlenden Publikum auf einer Bühne live vorzutragen. Grashoff lässt nichts aus: Die Nerdklassen werden erläutert, wobei erstaunliche Dinge über viele der eigenen Bekannten zutage treten, gesellschaftspolitische Dinge werden auf die Schippe genommen, Facebook und das TV-Programm ...

    Mehr
  • Poetry Slam lässt grüßen!

    Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums
    LESETANTE_CARO

    LESETANTE_CARO

    14. October 2014 um 20:19 Rezension zu "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" von David Grashoff

    Ich muss ja zugeben, dass Poetry Slam erst seit dem Buch "Weil ich Layken liebe" so richtig ein Begriff für mich ist. Aber schon dort begeisterte mich diese Form der Unterhaltung.  Der in Wuppertal geborene Poetry-Slammer David Grashoff hat mit diesem Buch eine gelungene gelungene Mischung aus seine  Texten und auch Kurzgeschichten zusammengestellt und veröffentlicht. Man findet Texte zum Lachen und Weinen, zum Staunen aber auch zum Nachdenken.  Auch die Kurzgeschichten lohnen sich des Lesens und man lernt so manchen Nerd kennen. ...

    Mehr
  • Dirty ...

    Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums
    Wuerfelheld

    Wuerfelheld

    14. October 2014 um 19:48 Rezension zu "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" von David Grashoff

    Wer kennt sie nicht, diese Betamännchen. Meist bebrillte Typen von in der Regel schmächtigem Körperbau deren einzig schlechte Note die sechs in Sport ist. Die für Mädels schlichtweg nicht Existent sind und als ständiges Opfer für die Schulraudis herhalten müssen. In der Schule verspottet, als Hacker gefürchtet und von der NASA einbestellt wenn es gilt die Welt zu retten. – NERDS! Doch Nerds sind nicht immer die unschuldigen, naiven Eierköpfe die wir aus dem Fernsehen kennen. Nein Nerds haben durchaus auch eine dunkle Seite und ...

    Mehr
  • Frag den Nerd - oder: cool wie Cornetto Nuss

    Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums
    berka

    berka

    13. October 2014 um 16:34 Rezension zu "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" von David Grashoff

    Fühltest Du Dich durch den Inhalt angesprochen? Ich hatte erst Bedenken ob ich zur Zielgruppe gehöre, aber ich konnte mit den meisten Dingen etwas anfangen. Lediglich bei einigen Starwars-Charakteren musste ich passen, oder gehörten die zum Herrn der Ringe? Gibt es zuviele Sexszenen? Gelegentlich schon, aber es erhöht den Wiedererkennungswert. Wo wir beim Thema sind: welches war für Dich der Höhepunkt? Der Satz in dem Maurice, Kinderyoga, Stevia und Bachblüten vorkommen.  Was ist zu beanstanden? Nicht viel. Die erste ...

    Mehr
  • "Mordor soll ja ganz schön sein."

    Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums
    Prinzesschn

    Prinzesschn

    28. September 2014 um 13:23 Rezension zu "Dirty Nerd: Texte von der dunklen Seite des Nerdtums" von David Grashoff

    Sehr derber, makaberer & das wichtigste - nerdiger Humor. Die verschiedenen Anspielungen haben mich oftmals zum Schmunzeln gebracht. Die Mischung aus "ich freu mir nen Regenbogen" & nachdenklichen Elementen war wirklich super. Wer unter anderem mehr über den Verbleib unserer Kindheitshelden wie zb Mario, Pikachu & Harry Potter erfahren oder von nun an seine Mitmenschen in die verschiedenen Nerd-Kategorien einteilen möchte, sollte sich das Buch auf jeden fall anschauen.

  • Viel Spass als Ratte!

    Ratten! - Revised
    Originaldibbler

    Originaldibbler

    Rezension zu "Ratten! - Revised" von David Grashoff

    Ratten ist ein deutsches Rollenspiel, in dem die Spieler die Rollen von (intelligeneten) Ratten übernehmen. (Was ein Rollenspiel ist, setze ich im Folgenden als bekannt voraus.) Die Ratten können unter einander und mit anderen Tieren "sprechen", gleichen ansonsten aber weitgehend realen Tieren. Sie laufen nicht auf zwei Beinen, tragen keine Kleidung, haben keine Daumen,... Das Buch ist ein kleines A 5 Buch mit gerade einmal 72 Seiten. Diese enthalten alle nötigen Regeln, einen Überblick über das Setting und sogar ein erstes ...

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    21. July 2014 um 05:56
  • Überraschend besser als gedacht.

    Sackaffen
    jahfaby

    jahfaby

    29. August 2013 um 16:07 Rezension zu "Sackaffen" von David Grashoff

    Ich habe David Grashoff nie live gesehen und war erstmal vom Titel, vom Cover und vom Buchrücken eher abgeschreckt. Dachte, wow, das wird Niveaulimbo. Und Texte von einem Slam Poeten zu lesen, den man noch nie gesehen hat, hat sich bisher eher als schwer herausgestellt. Manchmal ist es aber ganz gut, mit wenig Erwartung an eine Sache ranzugehen. Den neben der obligatorischen Slamtexte und den Themen Drogen und Pornos habe ich einige Geschichten in dem Buch wirklich gern gelesen. Ich mag Davids Ideen und oft auch die Schreibe. Und ...

    Mehr
  • weitere