David Grashoff , Daniel Mayer Ratten! - Revised

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ratten! - Revised“ von David Grashoff

Willkommen in der Welt von Ratten!, dem Rollenspiel, bei dem die Spieler in das Fell einer Ratte schlüpfen und in der Rattenburg (einem verlassenen Kaufhaus) allerlei Abenteuer erleben können. Obwohl die Spielercharaktere in diesem Rollenspiel natürlich stark vermenschlicht sind - wer will schon echte Tiere spielen? - sind sie trotzdem Ratten: Sie laufen nicht auf zwei Beinen, sie besitzen keinen Daumen und sie können nicht besonders gut kochen. Die Ratten leben in klanähnlichen Gruppierungen - den Rotten - in den Abteilungen des ehemaligen Kaufhauses verteilt. Im Moment herrscht Frieden, aber das war nicht immer so und die Gefahr, dass alte Feindschaften zwischen den Rotten wieder auflodern, liegt immer in der Luft.

Im RPG Ratten! übernehmen die Spieler die Rollen von intelligenten Ratten in einem verlassenen Kaufhaus. Mal was anderes und sehr gelungen!

— Originaldibbler
Originaldibbler

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viel Spass als Ratte!

    Ratten! - Revised
    Originaldibbler

    Originaldibbler

    Ratten ist ein deutsches Rollenspiel, in dem die Spieler die Rollen von (intelligeneten) Ratten übernehmen. (Was ein Rollenspiel ist, setze ich im Folgenden als bekannt voraus.) Die Ratten können unter einander und mit anderen Tieren "sprechen", gleichen ansonsten aber weitgehend realen Tieren. Sie laufen nicht auf zwei Beinen, tragen keine Kleidung, haben keine Daumen,... Das Buch ist ein kleines A 5 Buch mit gerade einmal 72 Seiten. Diese enthalten alle nötigen Regeln, einen Überblick über das Setting und sogar ein erstes Abenteuer. Werfen wir einen kurzen Blick auf alle Kapitel. Hunger ist eine zweiseitige Kurzgeschichte, die in das Setting einführt. Der große Wurf erklärt viele wichtige Begriffe, insbesondere die Eigenschaften und Talente der Ratten. Das nächste Kapitel heißt Die Prüfungen eines Rattenlebens. Hier werden die Regelkn erklärt. Proben sind sehr einfach. Man wirft eine Anzahl W6 die der Summe von zwei passenden Eigenschaften entspricht und versucht einen festgesetzten Schwierigkeitswert zu erreichen. Zwei 6en sind ein kritischer Erfolg; die Hälfte oder mehr 1 ein führt zu einem Patzer. Das Kapitel Um Leben und Tod beschreibt wie Kämpfe funktionieren. Das Kampfsystem ist sehr einfach und basiert auf vergleichenden Proben.  Ruhm und Ehre ist der Titel des Kapitels über Statusregeln. Alle dies Regeln nehmen gerade mal 13 Seiten ein. Sie sind wirklich einfach und somit meines Erachtens sehr gut passend für so ein weniger ernstes Setting. In Die Rotten werden sieben verschiedene Rattenclans vorgestellt. Die Clans sind gleichzeitig so etwas wie Charakterklassen. Das Heim der Ratten beschreibt den Ort des Geschehens - ein verlassenes Kaufhaus. Dieses kapitel beschreibt das Gebäude ansich, während das naächste Kapitel - Die Ratten im Gemäuer - darauf eingeht, was die Ratten daraus gemacht haben. Legenden behandelt die Myhologie der Ratten. Viele dieser Sagen und Legenden handeln von den Erbauern; den "mystischen" Wesen die einst das Kaufhaus erbauten. In Schrauben und Nägel lernen wir etwas über die Artefakte der Erbauer. Im Prinzip werden hier Rattenfallen, Feuerzeuge und ähnliche Alltagsgegenstände aus Rattensicht beschrieben. Im nächsten Kapitel - Zähne und Klauen - geht es um mögliche Gegner für die Ratten (Katzen, Hunde, Krähen,...). Im letzten Teil geht s dann um Abnteuer. In Abenteuerideen werden zwei Idden grob umrissen bevor dann ein komplettes Abenteuer folgt. Der Titel des Abenteuers ist Der Kasten des Lebens. In diesem Abenteuer folgen die Heldenratten der Spur einer vermissten Ratte und entdecken nebenbei einend er legendären Kästen des Lebens. Das Buch endet mit einem Index und einem Charakterbogen. Natürlich ist ein Rollenspiel in dem die Spieler die Rollen von Ratten übernehmen nichts für jedermann und wahrscheinlich wird auch niemand Ratten als sein Hauptsystem spielen. Trotzdem - oder gerade deshalb - ist es ein geniales System für einen One-Shot, d.h. für einen einzelnen Abnend, und die Regeln sind genau richtig dafür. Die Regeln sind einfach und leicht zu erklären. Alles in allem ein tolles "Zwischendurch-System".

    Mehr
    • 2
    Floh

    Floh

    21. July 2014 um 05:56