David Gray

 4.2 Sterne bei 233 Bewertungen
Autorenbild von David Gray (©)

Lebenslauf von David Gray

Geboren 1970, lebt David Gray in Hamburg, wo er als Filmkritiker für verschiedene überregionale Zeitungen tätig ist. Neben Geschichte und Philosophie begeistert er sich für Kriminalromane und Thriller der härteren Sorte. Seine Biographie umfasst längere Aufenthalte in Südostasien, Großbritannien und Irland. Seine gewöhnlich zu knapp bemessene Freizeit verbringt er gerne beim Bergsteigen und Segeln. David Gray ist Autor des Kindle Hits 'Wolfswechsel' der Horrorshortstory Sammlung 'Freie Fische-Vier Märchen' und des Polizeithrillers 'Glashaus'.

Neue Bücher

Sherlock Holmes

Erscheint am 30.09.2020 als Hörbuch bei Audiolino.

Alle Bücher von David Gray

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Sherlock Holmes - Der Geist des Architekten (ISBN: 9781495222092)

Sherlock Holmes - Der Geist des Architekten

 (60)
Erschienen am 15.01.2014
Cover des Buches Kanakenblues (ISBN: 9783865324542)

Kanakenblues

 (43)
Erschienen am 16.02.2015
Cover des Buches Sherlock Holmes - Das Grab der Molly Maguire (ISBN: B00O838BYW)

Sherlock Holmes - Das Grab der Molly Maguire

 (30)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches Sarajevo Disco (ISBN: 9783865325853)

Sarajevo Disco

 (25)
Erschienen am 25.08.2017
Cover des Buches Wolfswechsel (ISBN: 9783000398919)

Wolfswechsel

 (21)
Erschienen am 04.03.2013
Cover des Buches Little Red Riding Hood - ein Thrillermärchen (ISBN: B007N4Z290)

Little Red Riding Hood - ein Thrillermärchen

 (18)
Erschienen am 20.03.2012
Cover des Buches Der Preis (ISBN: 9783844250305)

Der Preis

 (18)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Glashaus (ISBN: 9783000398926)

Glashaus

 (5)
Erschienen am 14.05.2013

Neue Rezensionen zu David Gray

Neu

Rezension zu "Little Red Riding Hood - ein Thrillermärchen" von David Gray

Ich bin tot - vom Wolf gefressen
annluvor 6 Monaten

„Wer vom Weg abweicht, den frisst der große, böse Wolf. Du bist vom Weg abgewichen, Cruzot!“




Ein junges Mädchen kommt nach Paris und macht Karriere in der Modebranche – bis sie eine verhängnisvolle Begegnung macht und sich als Little Red Riding Hood dem bösen Wolf gegenüber sieht. 






Die Kurzgeschichte beginnt mit Cruzots Aussage, sie sei tot, weil sie vom Wolf gefressen wurde. Wie sie trotzdem die Geschichte erzählen kann, wird am Ende aufgelöst und kam für mich überraschend. Dass es wahrscheinlich keine gute Idee von ihr war, sich auf einen Fotografen einzulassen, der sie am Bahnhof anspricht, kann man sich gleich schon denken – allerdings kam die Bedrohung aus einer ganz anderen Richtung. 




Die Anspielungen auf unterschiedliche Märchen wurden in Cruzots Aussagen gemacht. Sie bezeichnet sich selbst als Rotkäppchen (Red Riding Hood), wobei der Wolf nicht fehlt. Allerdings hat die Geschichte wenig mit dem klassischen Märchen gemein – auch, weil sie viel mehr in Richtung Thriller geht. 




Fazit: Eine spannende Kurzgeschichte für zwischendurch mit überraschendem Ende. 

Kommentieren0
16
Teilen

Rezension zu "Hell's Kitchen" von David Gray

für zwischendurch
dorothea84vor einem Jahr

Shiva ist auf der Flucht und gerade als Sie den Porsche von Lennox O´Connor stehlen will. Taucht dieser auf und erwischt sie. Zwischen den beiden funkt es gleich und er nimmt sie mit ihn sein Club. Dort soll sie ihm helfen und er gibt ihr Unterschlupf. Doch plötzlich sind alle hinter Shiva her. Sie soll ein Gemälde geklaut haben.
Eine spannend, humorvolle und leidenschaftliche Geschichte für zwischendurch. Shiva ist eine außergewöhnliche Frau und macht ihren Namen allen Ehren. Lennox ist ein Mann, der in Hell´s Kitchen lebt und arbeitet und zeigt das er auch nicht gerade der Mann ist der er zu sein scheint. Neben der Liebesgeschichte die sich zwischen den beide angebahnt, kommt ein sehr interessanter Krimiteil dazu. Wer hat das Gemälde? Warum interessiert sich Londons berüchtigtem Gangsterboss Sean Murphy dafür? Es wird nicht langweilig, aber wirklich überraschen tut mich die Geschichte auch nicht. Doch hat sie viele verrückte und ungewöhnlich Elemente und Charaktere in sich, dass ich die Geschichte mag.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Hurenball (Mordkommission Leipzig 2)" von David Gray

Ein Sonntag voller Ereignisse
Buchdaisyvor 2 Jahren

Im zweiten Teil der vier Krimis um die Moko Leipzig steht der Mord an einer Prostituierten im Mittelpunkt, und deren Bekannter Hubertus, Komissar bei der Leipziger Moko. Getrieben vom schlechten Gewissen möchte er den Mörder schnellstens überführen. Es wird ein ereignisreicher Sonntag. Die Spur führt in die Biker- und Drogenszene und natürlich ins Gewerbe der Toten. Der erste Verdächtige ist allen, die den vorherigen Teil gelesen haben, gut bekannt. Ist er diesmal der Mörder? Die Handlungsstränge kreuzen sich mit dem ersten Teil. Es ist gewiss von Vorteil, in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Deshalb geht es für mich jetzt mit dem dritten Teil weiter. Das ist wie mit Drogen, einmal angefixt, kann man nicht aufhören. Insofern ist es eine tolle Idee der vier Autoren zu diesem Gemeinschaftswerk.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Sarajevo Disco

Sarajevo Disco Leserunde

 

Für alle Fans des spannenden und etwas härteren Thrillers. Und für alle, die starke Frauen als Ermittlerinnen mögen, haben David Gray und der Pendragon Verlag etwas vorbereitet:

 

Eine Leserunde zu David Grays neuem Thriller "Sarajevo Disco"

 

Worum geht's in dem Buch?

 

Um Lewis Boyle (bekannt aus KanakenBlues), dem ersten und einzigen schwarzen Hauptkommissar bei der Hamburger Kripo. Gerade wollte er noch mit seiner Geliebten für ein Wochenende nach Sylt abdampfen, da werden kurz nacheinander zwei Kiezgrößen ermordet. Und jeder fragt sich: Ist das der Beginn des lange befürchteten Gangsterkrieges in Sankt Pauli?

 

Zugleich stößt Kommissarin Jale Arslan, klein, rothaarig, mit großer Klappe und einer Vorliebe für Schusswaffen auf eine tödliche Droge, die eine maskierte Gang überall in Hamburg gratis unter die Leute wirft. Hat dies etwas mit den Morden an den Kiezgrößen zu tun?

 

Der abgebrühte MoKo-Chef Boyle und die vorlaute Jale müssen sich zusammentun um dem Rätsel der Morde und jener tödlichen Drogen auf den Grund zu gehen....

 

Verlag und Autor verlosen unter allen Teilnehmern der Leserunde 20 Exemplare von "Sarajevo Disco" und legen als Bonus noch 5 Exemplare von "KanakenBlues", dem ersten Band der Lewis Boyle - Reihe hinzu, die ebenfalls unter allen Leserundenteilnehmern verlost werden...

301 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Booky-72vor 2 Jahren
Cover des Buches Der Preis

Ich habe meinen spannenden Entführungs-Thriller „Der Preis“ noch einmal bearbeitet und neu eingerichtet. Da er einige Rezensionen zu wenig hat,  möchte ich hier eine Leserunde zu dem Buch veranstalten. Ausgelost werden dazu 30 eBooks im mobi und epub-Format.  

 

Worum geht es in dem Buch? Lest hier den Klappentext:


Milena ist weder reich, noch mächtig und sie verfügt auch über keinerlei brisante Informationen.

Wer sind die Leute, denen Milena da in die Hände gefallen ist? Was versprechen die Entführer sich von dem Kidnapping und Milenas Folter?


Erst der erfolgreiche Pariser Privatdetektiv Lenin Albert Nolde wird Licht ins Dunkle dieses Rätsels bringen. Er sticht dabei in ein Wespennest, das gefährliche Wahrheiten birgt. Vielleicht sogar zu gefährlich selbst für den abgebrühten ehemaligen Kriminalkommissar?

Disclaimer: Dies stellt eine bearbeitete und erweiterte Neuausgabe des Buches dar.

53 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  chrikrivor 5 Jahren

Zusätzliche Informationen

David Gray wurde am 04. Juli 1970 in Leipzig (Deutschland) geboren.

David Gray im Netz:

Community-Statistik

in 213 Bibliotheken

auf 26 Wunschzettel

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks