Neuer Beitrag

David_Gray

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich habe meinen spannenden Entführungs-Thriller „Der Preis“ noch einmal bearbeitet und neu eingerichtet. Da er einige Rezensionen zu wenig hat,  möchte ich hier eine Leserunde zu dem Buch veranstalten. Ausgelost werden dazu 30 eBooks im mobi und epub-Format.  

 

Worum geht es in dem Buch? Lest hier den Klappentext:


Milena ist weder reich, noch mächtig und sie verfügt auch über keinerlei brisante Informationen.

Wer sind die Leute, denen Milena da in die Hände gefallen ist? Was versprechen die Entführer sich von dem Kidnapping und Milenas Folter?


Erst der erfolgreiche Pariser Privatdetektiv Lenin Albert Nolde wird Licht ins Dunkle dieses Rätsels bringen. Er sticht dabei in ein Wespennest, das gefährliche Wahrheiten birgt. Vielleicht sogar zu gefährlich selbst für den abgebrühten ehemaligen Kriminalkommissar?

Disclaimer: Dies stellt eine bearbeitete und erweiterte Neuausgabe des Buches dar.

Autor: David Gray
Buch: Der Preis

Patno

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da hüpfe ich doch als Erste in den Lostopf. Klingt nach Leseunterhaltung ganz nach meinem Geschmack. Daher bewerbe ich mich um eine Exemplar. Bin ein großer Thrillerfan und habe bislang noch keinen David Gray gelesen.

dirk67

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Thriller ist immer gut da hüpfe ich doch hinterher

Beiträge danach
43 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lina94

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Danke für den tollen Thriller. Ich hoffe, es gibt bald wieder etwas Neues von dir!
http://www.lovelybooks.de/autor/David-Gray/Der-Preis-1005028942-w/rezension/1170292976/

janaka

vor 2 Jahren

Milena - Wie ist eure Meinung zu ihr?
Beitrag einblenden

Milena ist eine lebenslustige, attraktive und intelligente Frau, eine gefährliche Kombination. ;-)
Ihr Leben ist strukturiert und sie genießt es in vollen Zügen.
Die Entführung hat alles kaputt gemacht, durch das Trauma, welches sie erlebt hat, ist sie misstrauisch den Menschen gegenüber und zieht sich komplett zurück.
Dass sie zum Schluss an ihrer Chefin Rache nehmen konnte, hat mir gut gefallen.
Hoffentlich kommt sie nun zur Ruhe und kann ein einigermaßen normales Leben führen.

janaka

vor 2 Jahren

Motive für Milenas Kidnapping _was vermutet ihr?
Beitrag einblenden

Oje, da gingen mir einige durch den Kopf.
Zuerst habe ich an Neid und Eifersucht gedacht. Sie ist eine hübsche und intelligente Frau, vielleicht ist sie einer anderen bei irgendeinem Mann in die Quere gekommen.
Dann dachte ich auch an ihre mathematischen Fähigkeiten, vielleicht will jemand diese nutzen oder sie weiß doch etwas, was ihr gar nicht so bewusst ist.

Und dann kann die Auflösung….
Wie kann ein Mensch nur so grausam sein und jemanden mit solchen Foltermethoden prüfen, ob er für ein Jobangebot der Richtige ist?
Diese Frau ist ein echter Psycho und mich freut es, dass Milena sie dann auch zum Fall gebracht hat.

janaka

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Wow, was für eine Geschichte… sie ist grausam und brutal, hat mir aber gut gefallen.
Hier geht es um Macht und Kontrolle, es wird mit den Ängsten der Menschen gespielt und sie werden unter Druck gesetzt.
Mit deinem flüssigen und spannenden Schreibstil hast du mich schnell in den Bann gezogen und ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen.

Die Foltermethoden sind ganz schön schlimm und ich musste sehr schlucken. Ich mag mir gar nicht vorstellen, dass es solche Situationen auch im realen Leben gibt. Ja, ich gebe zu, manchmal setze ich mir eine rosa Brille auf… das tut meiner Seele gut.

Mit dem zweiten Teil, den Recherche-Arbeiten von Lenin Albert Nolde, kehrte etwas Ruhe in mir ein. ;-) Hier hatte ich auch kurz den Verdacht, dass die Sicherheitsfirma das eigentliche Ziel sein sollte und Milena nur das Zufallsopfer.

Gut gefallen hat mir dann das Ende… Madame ist pleite und Milena hat dafür gesorgt. Wie sagt man: "Man trifft sich immer zweimal im Leben…"

dirk67

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Buch ende rezi folgt die tage

dirk67

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Meine rezi
http://www.lovelybooks.de/autor/David-Gray/Der-Preis-1005028942-w/rezension/1182409148/

chrikri

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Spät, aber hier kommt meine Renzension.

http://www.lovelybooks.de/autor/David-Gray/Der-Preis-1005028942-w/rezension/1194893765/

Vielen dank das ich dabei sein durfte.

Neuer Beitrag