Alle Bücher von David Gromer

Neue Rezensionen zu David Gromer

Neu
KyraCades avatar

Beschwerden beim Vermieter oder bei den Kollegen sind ab und zu angebracht. Wenn in der Wohnung nichts stimmt, muss einfach ein Brief her, der dem Halsabschneider mal ordentlich sagt, wo es lang geht. Auch die Kollegen müssen wissen, dass es Kühlschränke gibt, die frische Lebensmittel erhalten sollen und nicht dazu da sind, Pilze und neue Kulturen zu züchten. Außerdem kann man bitte die Spülmaschine einschalten und am Ende auch ausräumen. Auch der Postbote bekommt sein Fett weg, denn wir wissen alle, wie sehnlichst wir auf unsere Pakete warten, zu Hause sind und am Abend doch eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten finden, man sei nicht anzutreffen gewesen. Neben den normalen Briefen, gibt es auch Feedbackformulare, die zuweilen ganz amüsante Antwortmöglichkeiten bieten.

Man kann sich über vieles aufregen und die beiden Autoren haben viele alltägliche Lebensbereiche mit ihren Briefen abgedeckt. Leider wird es schnell langweilig und das stetige Motzen geht einem gehörig auf den Keks. Das Buch ist vielleicht ein netter Zeitvertreib, wenn man sich zu den passenden Gelegenheiten den passenden Musterbrief herausfischt und so mit Humor über den eigenen Ärger hinwegsehen kann. Ansonsten noch ein Geschenk mit Augenzwinkern für Choleriker, das war’s dann aber auch schon. An sich verspricht man sich mehr, wenn man das Buch zum ersten Mal in die Hand nimmt.

Kommentieren0
0
Teilen
Kuhni77s avatar

Rezension zu "P.S.: Der Blitz soll Sie beim Scheißen treffen!: Musterschreiben für alle Lebenslagen" von David Gromer

Leider überhaupt nicht mein Fall :-(
Kuhni77vor einem Jahr

KLAPPENTEXT:

Wie beschwere ich mich am eindrücklichsten beim Vermieter, der meine überteuerte Bruchbude nicht renovieren will? Wie mache ich Kollegen klar, dass der Kühlschrank einer Teeküche kein Biotop ist? In dieser politisch herrlich unkorrekten Sammlung liefern die Comedy-Autoren Erik Haffner und David Gromer Anregungen und Vorlagen für alle Arten von Beschwerdemails, Absage-Nachrichten und Kündigungsbriefen. Schon beim Lesen werden Sie merken, wie es Ihnen plötzlich viel besser geht …

MEINUNG:

Musterbriefe für jede Gelegenheit:

·         Versicherung

·         Postbote

·         Ehemann/Ehefrau

·         Kinder

·         Chef

·         Etc.

In diesem Buch stehen für jede Gelegenheit Musterbriefe zur Verfügung. Einfach nur noch abtippen, den richtigen Namen eintippen und fertig ist dein Brief. Musterbriefe, die einen zum Schmunzeln bringen und für den einen oder anderen Streich gut zu gebrauchen sind  – ich denke so war es von Erik Haffner und David Gromer gemeint.

Ich kann hier eigentlich nur sagen: „Leider sind die ganzen Briefe  nicht mein Fall!“ Erwartet habe ich lustige Schreiben, die man vielleicht mal ausdrucken kann um jemanden zu Ärgern oder zum Lachen zu bringen. Aber diese Musterbriefe sind einfach nicht lustig. Es ist wirklich kein Brief dabei, denn ich vielleicht mal anwenden würde. Die meisten Text e gingen oft unter die Gürtellinie, bei denen ich immer wieder nur dachte „WAS soll daran witzig sein und wer findet so etwas witzig?“

Mir hatte der Titel gut gefallen und es hat sich eigentlich witzig angehört, für jede Lebenslage einen passenden Musterbrief zu finden. Ich habe das Buch zwar fertig gelesen, aber war auch froh, als es endlich beendet war.

FAZIT:

Der Buchtitel hat mehr versprochen! Ich kann das Buch leider nicht empfehlen.

Kommentieren0
6
Teilen
seschats avatar

Die humorvoll gemeinten Musterschreiben für alle Lebenslagen von David Gromer und Erik Haffner konnten mich leider so gar nicht packen. 

Ob nun ein Beschwerdebrief an den Postboten, an den eigenen Chef, an den Media-Markt-Konzern oder an den eigenen Partner, bei keinem dieser Briefe musste ich lachen bzw. schmunzeln. Eher regten mich die Texte zum Fremdschämen an, weil in diesen häufig unter der Gürtellinie argumentiert wurde und mich das Niveau, auch wenn es vornehmlich witzig sein sollte, einfach nur enttäuscht hat. Eines der entworfenen Schreiben einmal im Alltag anzuwenden, erübrigt sich daher.

FAZIT
Das markige Cover hatte mehr Unterhaltungswert als der Text an sich. 

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt David Gromer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks