David Guterson Das Land vor uns, das Land hinter uns

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(9)
(5)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Land vor uns, das Land hinter uns“ von David Guterson

Es sollte nur ein ganz harmloser Ausflug in die Berge werden. Silberforellen wollten der sechzehnjährige Roy und sein jüngerer Bruder Lane fangen, als sie zum Echo Canyon zogen. Doch mit den Fischen haben sie kein Glück und auch nicht mit den drei Männern, die ihren Weg kreuzen. Die Männer bedrohen sie und zum ersten Mal spüren sie Todesangst. David Guterson erzählt von motivlosen Grausamkeiten, dem Ende der Jugend und den Dingen, die das Leben aus der Bahn bringen.

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

Sonntags in Trondheim

Blut dicker als Wasser!?!

classique

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zehn ganz nette Geschichten

    Das Land vor uns, das Land hinter uns
    Callso

    Callso

    02. July 2013 um 14:28

    Das Frühwerk des Autors David Güterson. Auf gut 180 Seiten beherbergt das Buch zehn Kurzgeschichten des US-Autors. Die meisten Geschichten lesen sich durchaus ganz gut, in zwei Fällen waren die Storys inhaltlich für mich nicht so lesenswert. Es geht häufig um das Erwachsenwerden, um Gefühle, Emotionen und zwischenmenschliche Beziehungen. Und häufig hat die Natur einen ordentlichen Rahmen, so dass das Jagen, Fischen und auh Wald und Wiese intensiv beschrieben werden. Ich bin ein größerer Freund von längeren Geschichten, so dass trotz der guten Ansätze meine Beurteilung etwas zurückhaltend ausfällt.

    Mehr