Jeremy James oder Elefanten sitzen nicht auf Autos

von David Henry Wilson 
4,5 Sterne bei17 Bewertungen
Jeremy James oder Elefanten sitzen nicht auf Autos
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sibylle_Luigs avatar

Eines meiner Lieblingsbücher als Kind!

SarahDenises avatar

Süße Geschichten für Kinder, bevor es ins Bett geht :-)

Alle 17 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Jeremy James oder Elefanten sitzen nicht auf Autos"

Jubiläumsausgabe: Jeremy James ist wieder da! Wenn Mama sagt, Elefanten sitzen nicht auf Autos, hat sie normalerweise natürlich recht. Warum Papas Auto allerdings plötzlich platt ist wie eine Briefmarke? Jeremy James weiß es. Es glaubt ihm nur niemand, dass auf der Motorhaube ein tonnenschwerer Dickhäuter gesessen hat. Seit fast 40 Jahren begeistert und bezaubert der Junge mit der blühenden Fantasie jetzt schon große und kleine Leser. Absolut authentisch, humorvoll und auch ein bisschen schräg.
Die Neuauflage des Kinderklassikers zum 80. Geburtstag des Autors mit kurzen, lustigen Alltagsgeschichten zum Selberlesen und Vorlesen und feinsinnigen Illustrationen vom Grüffelo-Erfinder Axel Scheffler!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789107795
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Oetinger
Erscheinungsdatum:23.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sibylle_Luigs avatar
    Sibylle_Luigvor einem Monat
    Kurzmeinung: Eines meiner Lieblingsbücher als Kind!
    Ein echter Kinderbuchklassiker!

    Jeremy James habe ich schon als Kind geliebt, 1978 ist es auf Deutsch erschienen und ich weiß noch, dass meine Mutter es uns vorgelesen hat. Sie hat sich genauso über Jeremy und seine Sicht auf die seltsame Welt der Erwachsenen amüsiert, wie wir. Vierzig Jahre später ist es so lustig wie eh und je und ich lese es ebenso gerne vor wie meine Mutter. 


    David Henry Wilson beschreibt urkomisch und trocken den Familienalltag von Jeremy James, der sich ständig darüber wundern muss, was seine Eltern für komische Dinge tun. Er beschreibt dabei so genau aus der Sicht eines Kindes, dass man sich als Kind total verstanden und als vorlesender Erwachsener völlig entlarvt fühlt. 

    Sehr englisch und einfach nur genial! 



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    SarahDenises avatar
    SarahDenisevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Süße Geschichten für Kinder, bevor es ins Bett geht :-)
    Manchmal verstehen Erwachsene Kinder einfach nicht ;-)

    Im Zuge einer Lesechallenge mit einer guten Freundin von mir musste ich ein Kinderbuch lesen, von einem Autoren den ich nicht kenne!

    Meine Wahl fiel dann auf das eBook „Jeremy James – Elefanten sitzen nicht auf Autos“ von David Henry Wilson. Scheinbar scheint es schon sowas wie ein Klassiker zu sein, doch ich hatte tatsächlich noch nie davon gehört.

    Jeremy James ist ein kleiner Junge, der mit seinen Eltern in einem kleinen Haus mit Garten lebt und er erlebt allerlei aufregende Sachen, die die Erwachsenen einfach nicht verstehen! Keiner glaubt ihm, wenn er sagt „Da sitzt ein Elefant auf Papa´s Auto und macht grad einen Haufen“ oder wenn er das erste Mal bei einem Fußballspiel ist und irgendwann endlich mal ein Tor fällt und er jubelt! Dass es ein Tor für die falsche Mannschaft war, kann er ja nicht wissen :-D

    In „Jeremy James – Elefanten sitzen nicht auf Autos“ erleben wir einige süße Kurzgeschichten, die (glaube ich) den Alltag eines Kindes ziemlich gut darstellen. Manchmal stellen Kinder Dinge an, worüber sich Erwachsene einfach nur ärgern und es nicht fassen können…. dass es für das Kind vielleicht eine logische Erklärung gibt, wird manchmal außer Acht gelassen.

    Die Illustrationen von Axel Scheffler sind einfach herrlich, aber das ist man von ihm ja gewöhnt :-)

    Ich fand die Kurzgeschichten süß geschrieben und sie eignen sich denke ich super als Vorlesegeschichten für das zu Bett gehen. Das einzige was mich etwas gestört hat war allerdings, dass die Kinder in den Bücher schon einmal einen kleinen „Klapps“ bekommen haben. Das mag vielleicht eine Grundsatzdiskussion sein und ich weiß, dass das Buch schon etwas älter ist, aber naja das hat mich halt gestört.

    Wenn man sich dieses Buch holt begeht man auf jeden Fall keinen Fehlkauf, es war ganz süß.


    Kommentare: 1
    3
    Teilen
    sommerleses avatar
    sommerlesevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Lustiges Buch mit verrückten Abenteuern von Jeremy James!
    Lachen ist garantiert!

    Das Kinderbuch "*Jeremy James oder Elefanten sitzen nicht auf Autos*" schrieb "*David Henry Wilson*". 2002 erschien es im "*Carlsen Verlag*".

    Wenn Mama sagt, dass Elefanten nicht auf Autos sitzen, dann sitzen Elefanten eben nicht auf Autos. Aber auf Papas Auto sitzt nun mal ein Dickhäuter, das kann Jeremy James genau sehen. Aber weil Jeremy nun mal eine blühende Fantasie hat, glaubt ihm natürlich niemand.


    Jeremy James ist ein toller englischer Junge, der die Welt mit Kinderaugen sieht und manches anders als die Erwachsenen sieht. Seine Sicht bringt die Leser zum Lachen und Schmunzeln und macht ihn grundsympathisch.

    Das Buch hat eine große Schrift, schöne Zeichnungen veranschaulichen die Geschichten zusätzlich und so eignet es sich gut auch zum Selberlesen für Kinder ab 8 Jahren. Doch auch Erwachsene werden große Freude an Jeremy und seinen Abenteuern haben und das Vorlesen macht unheimlich viel Spaß. Mit meinen Kindern habe ich immer schallend lachen können und so wurde Jeremy unser Familienheld. Dieses Buch ist der Knaller. Absolut komisch und ehrlich.
    Gerade so wie Kinder denken präsentiert David Henry Wilson uns die Welt um Jeremy. Seine Erlebnisse haben viel Wahrheit in sich, Kinder
    erkennen wichtige Inhalte im Leben und auch Witziges über Gleichaltige.

    Für die ganze Familie ein echtes Leseerlebnis, bei dem auch die Illustrationen den lustigen Eindruck noch anschaulich untermalen.
    Der Lacherfolg ist damit für Alt und Jung garantiert. 

    Kommentieren0
    53
    Teilen
    Meersalzs avatar
    Meersalzvor 7 Jahren
    Rezension zu "Jeremy James oder Elefanten sitzen nicht auf Autos" von David Henry Wilson

    Ich habe dieses Buch schon seit Ewigkeiten nicht mehr in der Hand gehabt und hatte daher plötzlich Lust mal etwas darüber zu schreiben.
    Dieses Buch hat mich durch die komplette Grundschulzeit begleitet. Es ist leicht verständlich und als ich anfing endlich selbst zu lesen, war es keine zu große Herausforderung für mich. Das Buch ist in kleine Geschichten unterteilt, die Jeremy James so erlebt. Nicht alle Geschichten sind realisisch, aber das wird den jüngeren Lesern auch schnell klar. Zum Beispiel hat Jeremy James von einem Schatz gehört und fängt an ihn im Garten zu suchen. Er gräbt sich tief in die Erde hinein, bis ihm plötzlich Wasser entgegen kommt. Ihm ist gar nicht klar, dass er eine Wasserleitung getroffen hat und freut sich eigentlich, bis seine Mutter kommt und ihn in sein Zimmer schickt....

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Eules avatar
    Eule
    kuerbis71s avatar
    kuerbis71
    Lea_Dimonas avatar
    Lea_Dimona
    *Göfel*Ramsella*s avatar
    *Göfel*Ramsella*vor einem Jahr
    E
    Evibtfvor 2 Jahren
    KerstinMCs avatar
    KerstinMCvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks