David Hockney David Hockney

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „David Hockney“ von David Hockney

Die Perspektive einer monumentalen Geburtstagsausstellungin der Londoner Royal acedemy und im Kölner Museum Ludwig hat den bedeutenden Künstler David Hockney zu ungeheurer Produktivität beflügelt. Meist mit der Pop Art und seinem langjährigem Aufenthaltsort Kalifornien in Verbindung gebracht, hat er seinem umfassenden Schaffen nun einen völlig neuen Bereich hinzugefügt, in dem die britische Landschaft in wahren Farbexplosionen auf die Leinwand bannt. Im Bestreben, die zeitgenössische Kunst zu erneuern, ist Hockney dabei zur Freiluftmalerei zurückgekehrt. Mit wachem Blick hat er sich der Landschaft von East Yorkshire zugewendet, in der er aufgewachsen ist. In seinen Bildern befasst er sich aus heutiger Perspektive mit dem uralten Topos der Landschaftsdarstellung: Sie thematisieren den Schrecken und die Erhabenheit der Natur, zwei Pole, die die Beziehung zwischen Natur und Mensch seit jeher ausmachen. Entstanden sind diese Werke von großer Intensität und brillianter Farbigkeit. Das großformatige Buch versammelt über einhundert Gemälde, die zumeist noch nicht in der Öffentlichkeit zu sehen waren. In kenntnisreichen Texten wird Hockneys Beschäftigung mit dem Genre der Lanschaftsmalerei beleuchtet und die neuen Werke werden in den Kontext des künstlerischen Œuvres gestellt.

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen