David Jeremiah Zwischen Himmel und Erde: Wissenswertes über den Himmel und das Jenseits.

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwischen Himmel und Erde: Wissenswertes über den Himmel und das Jenseits.“ von David Jeremiah

Ein Buch, indem Fragen zum Thema Himmel und Jenseits kurz und kompakt anhand der Bibel beantwortet werden

— Curin
Curin

Schürt die Vorfreude auf den Himmel. Ein kompaktes Büchlein, das viele Fragen beantwortet

— Smilla507
Smilla507
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Es gibt viele Wohnungen im Haus meines Vaters“

    Zwischen Himmel und Erde: Wissenswertes über den Himmel und das Jenseits.
    LEXI

    LEXI

    09. January 2017 um 10:42

    Der Redner, Pastor und Buchautor Dr. David Jeremiah erwähnt „über fünfhundert Bibelverse, in denen vom Himmel die Rede ist.“ In seinem Buch „Zwischen Himmel und Erde“ liefert er umfassende Informationen über den Himmel und das Leben nach dem Tod, die allesamt auf diesen biblischen Aussagen basieren. Der Autor schreibt von der Sehnsucht des Christen, für immer im Haus Gottes zu wohnen und präsentiert aussagekräftige Beschreibungen vom Himmel in Form von Bibelzitaten. Jedes Kapitel befasst sich mit einem einzelnen Thema, die Ausführungen sind jeweils nur ein bis maximal zwei Seiten lang – informativ, und zugleich kurz und prägnant. Entsprechende Zitate aus der Bibel werden mitten im Text in kursiver Schrift dargestellt, wichtige Aussagen im Fettdruck. Einige Bibelzitate werden im Großdruck ganzseitig angeführt, ein Bibelstellenverzeichnis am Ende des Buches ermöglicht es dem Leser, die Zitate selber rasch nachzuschlagen.Dr. Jeremiah befasst sich mit hoch interessanten Fragen, die man sich als Christ vermutlich schon einige Male gestellt hat. So erläutert er beispielsweise Begriffe wie „Das Buch des Lebens“, „Das Tausendjährige Reich“, „Zwischenhimmel“, „Zwischenhölle“, „Fegefeuer“ und schreibt darüber, was mit dem Körper, der Seele und dem Geist gemäß Aussagen der Bibel nach dem Tode passieren wird. Ein Kapitel widmet er beispielsweise den Engeln, in weiteren Abschnitten stellt er den Weg zum Himmel dar und veranschaulicht, wie das Leben dort sein wird.Obgleich es sich um ein dünnes Buch handelt, empfand ich den Inhalt als höchst informativ und interessant. Dr. Jeremiah hat Fakten geliefert, die er der Bibel entnommen hat, sie übersichtlich aufbereitet und seinen Lesern in einem optisch sehr ansprechenden Buch präsentiert. Zwischen den einzelnen Kapiteln findet man eine ganzseitige Abbildung eines Wolkenhimmels, die jeweiligen Kapitel werden durch eine in einer Wolke befindlichen Zahl und einer groß gedruckten Kapitelüberschrift eingeleitet. Die Gestaltung des Buchcovers passt perfekt zum Inhalt: auf dem schneeweißen Cover dieser gebundenen Ausgabe befindet sich zwischen dem Namen des Autors und dem Buchtitel eine schillernde Wolke, bestehend aus verschiedenen Blautönen.Fazit: „Zwischen Himmel und Erde“ ist eine interessante Abhandlung über den Himmel und das, was uns laut Bibel nach unserem Tod erwartet. Es handelt sich um einen komprimierten, übersichtlichen, aber dennoch sehr informativen Ratgeber, der zugleich eine tolle Sammlung biblischer Aussagen zu diesem Themenbereich darstellt.

    Mehr
  • Seelentröster

    Zwischen Himmel und Erde: Wissenswertes über den Himmel und das Jenseits.
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. January 2017 um 14:16

    Ich habe viele offenen Fragen, was das Thema „Himmel“ angeht und ich habe auch ein wenig Angst davor. Dieses Buch hat mich abgeholt in meinen Ängsten und mir viele Sachen erklärt.  Das Buch ist in verschiedene Teile aufgeteilt. Sehr gut gefallen hat mir, dass es immer eine Frage und dann die Antwort kommt. Die wichtigste Aussage in der Antwort ist immer fett gedruckt. Zum Inhalt möchte ich gar nichts schreiben, dass sollte jeder für sich selbst entdecken. Am Ende war ich beruhigt und es wurden mir einige Ängste genommen. Dieser Seelentröster bekommt von mir volle fünf Sterne und eine dicke Leseempfehlung.

    Mehr
  • Interesant, aber mit theologischen Ungereimtheiten

    Phänomen Nahtod: Faszinierende Entdeckungen eines Psychiaters
    Smilla507

    Smilla507

    Das Thema Nahtod ist äußerst interessant, deswegen war ich sehr gespannt auf die Ausführungen des christlichen Psychiaters Walter Meili aus der Schweiz. Ich kenne selbst einen Missionar, der eine Nahtoderfahrung hatte, welche er allerdings nicht an die Öffentlichkeit weiter gab. Für mich steht es außer Frage, dass es dieses Phänomen gibt, doch wie ist es zu verstehen, was steht dahinter?Zunächst einmal würde ich dieses Sachbuch als gut lesbar einstufen. Walter Meili hat sich ausgiebig mit dem Nahtod auseinandergesetzt, viel darüber gelesen und zitiert somit auch sehr viele Erlebnisse aus anderen Büchern (u.a. „Den Himmel gibt’s echt“ oder „90 Minuten im Himmel“, aber auch einige Bücher aus dem nichtchristlichen / teilw. esoterischen Bereich). Diese Nahtoderfahrungen zu lesen war zunächst sehr spannend und interessant. Man kann feststellen, dass sich viele ähneln, dennoch ist jede ein Unikat. Ich muss dazu sagen, dass ich die Nahtoderfahrungen nicht abstreite, aber manche betrachtete ich mit leichter Skepsis. Es werden auch Visionen und nahtodähnliche Situationen geschildert.Der Autor nimmt mögliche psychologische, wissenschaftliche und medizinische Erklärungen unter die Lupe, aber auch einen Abstecher in die Esoterik gibt es (sind Nahtoderfahrungen okkult?). Und ab diesem Punkt gab es für mich zunehmend gewagte Aussagen, die für mich nicht mit der Bibel konform gingen:Ausgehend von der Reformation, mit der sich das Christentum auseinandersetzen musste, schreibt Meili auf S. 125: „So gesehen braucht man sich vor esoterischen Lehren nicht zu fürchten, sondern kann sie als Herausforderung sehen, mögliche Schwachstellen in unserer Theologie zu überdenken und gegebenenfalls zu neuen Erkenntnissen kommen.“Auf S. 174 zitiert er Howard Storm: „Einige Menschen dieser Erde hinterlassen bei ihrem Tod geliebte Angehörige, die ihren Schutz und ihre Führung brauchen. Dann ist es möglich, eine Zeit lang als Schutzengel zu leben, und auch dies wird Teil der eigenen spirituellen Entwicklung.“ S. 177: „‚Nicht in den Himmel kommen‘, heißt nicht zwangsläufig, ewig in der Hölle zu sein.“ Auf S. 182/183 erweckte es in mir den Eindruck, man könne für die Toten beten, so dass sie sich noch bekehren könnten.S. 190: „Die Demut ermöglicht einem, immer wieder umzukehren, auch nach dem Tod.“ Gerade dass man nach dem Tod noch eine Chance bekommt, halte ich für sehr fragwürdig und möchte da ein riesengroßes Fragezeichen dahinter stellen. Vielleicht hat sich der Autor missverständlich ausgedrückt, dennoch könnte dies alles einen falschen Eindruck erwecken.Insgesamt ist das Buch interessant zu lesen, hat jedoch m.E. ein paar theologische Ungereimtheiten, weswegen ich 3 Sterne vergebe. Des Weiteren möchte ich darauf hinweisen, dass ich es Angehörigen, die um einen durch Selbstmord verstorbenen Menschen trauern, nicht empfehlen kann. Ich belasse es absichtlich bei dieser Andeutung, da jedes Wort darüber zu viel sein könnte.

    Mehr
    • 3
  • Kompaktes Wissen über den Himmel

    Zwischen Himmel und Erde: Wissenswertes über den Himmel und das Jenseits.
    Curin

    Curin

    23. September 2016 um 20:57

    Jeder hat wohl eine bestimmte Vorstellung vom Himmel, doch nicht immer stimmt diese damit überein, was die Bibel zu dem Thema sagt. Dabei gibt es viele Bibelstellen, die Auskunft über das Jenseits geben. David Jeremiah hat dieses Buch im Frage-Antwort-Stil geschrieben und geht so vielen Themen, die den Himmel betreffen, auf den Grund. Dabei werden interessante Fragen wie ,,Was geschieht nach dem Tod", ,,Wer wohnt im Himmel"  und ,,Hat jeder Mensch einen Schutzengel" kompakt und prägnant beantwortet.Mir hat an diesem Buch besonders gut gefallen, dass David Jeremiah alle Fragen nicht nur gut verständlich und in kurzer Form beantwortet, sondern auch die passenden Bibelstellen dazu aufführt. Besonders die Themengebiete rund um Engel und was genau nach dem Tod geschiehtfand ich dabei sehr spannend und war überrascht, dass sich dazu so viele Hinweise aus der Bibel finden lassen. Der Autor hat hier ein gut verständliches Buch geschrieben, dass mir persönlich viel gebracht hat. Ich denke, für jeden ist es sinnvoll, sich einmal genauer mit dem Thema Himmel und Jenseits auseinander zu setzen und dieses Werk kann dabei ein große Hilfe sein. 

    Mehr
  • Himmel "to go"

    Zwischen Himmel und Erde: Wissenswertes über den Himmel und das Jenseits.
    Smilla507

    Smilla507

    12. September 2016 um 21:27

    Über 500 Bibelverse gibt es, in denen vom Himmel die Rede ist. Anhand von Bibelstellen werden die wichtigsten Fragen beantwortet, wie z.B.:„Ist in der Bibel mehr als von einem Himmel die Rede?“„Was passiert mit Körper, Seele und Geist nach dem Tod?“„Gibt es eine Zwischenhölle und ein Fegefeuer?“„Was ist mit Kindern, die vor ihrer Geburt gestorben sind?“Außerdem wird erklärt, wie wir die Ewigkeit verbringen werden, welche Rolle Engel dabei haben (ein interessanter Abschnitt!), welche Rolle Satan hat, wie die neue Erde sein wird und was uns während des Tausendjährigen Reiches erwartet. Jede Frage wird auf maximal 2 Seiten beantwortet, dabei sind die Hauptaussagen mit dicker, schwarzer Schrift herausgehoben. So eignet sich das Buch zum schnellen Nachschlagen, aber auch im Ganzen liest es sich sehr flott. Die Gliederung ist übersichtlich und mit schwarz-weißen Fotos von Wolken unterbrochen, wenn ein neuer Abschnitt beginnt. Hinten im Buch befindet sich eine Übersicht von Bibelversen zum Himmel und Engeln. Es gibt sicherlich ausführlichere Bücher, aber wer eine Ausarbeitung zum Thema Himmel machen oder sich schnell informieren möchte ist hier an der richtigen Adresse.Ich habe viel Neues erfahren, ja sogar einige Aha-Erlebnisse gehabt. Das Büchlein steigert definitv die Vorfreude auf den Himmel!

    Mehr
  • Alles über den Himmel - kurz und knackig

    Zwischen Himmel und Erde: Wissenswertes über den Himmel und das Jenseits.
    heaven4u

    heaven4u

    05. September 2016 um 21:06

    Der Himmel – spannend und mysteriös zugleich. Es gibt einige Bücher über den Himmel, doch dieses ist anders – kurz und knackig. Wo befindet sich der Himmel? Was ist das Lebensbuch des Lammes? Wird es im Himmel langweilig? Können Engel sterben? Diese und viele andere spannende Fragen hat der Autor mit Hilfe der Bibel beantwortet. Das Buch ist im Frage-Antwort-Stil, zu jeder Frage gibt es etwa eine Seite. Natürlich können die Antworten nicht so ausführlich sein bei der kürze des Buches, aber wer einen Überblick sucht über den Himmel oder auch nicht so gern dicke Bücher liest, für den ist dieses Buch genau richtig. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, viele Fragen wurden beantwortet, die ich immer schon interessant fand. Andere Fragen, auf die ich gar nicht gekommen wäre, haben mich überrascht. Die Kürze der Antworten fand ich persönlich gut, weil sie auf den Punkt sind und nicht um das Thema herum reden. Wenn es keine konkreten Hinweise gibt, dann schreibt er das auch, das fand ich sehr ehrlich. Das Wichtigste ist hervorgehoben, so dass man das wesentliche gleich im Blick hat. Da die Bibel die Hauptgrundlage des Buches ist, findet man viele Bibelverse und im Anhang ein Verzeichnis mit Bibelversen über den Himmel und über Engel. Ein wirklich gelungenes Buch über ein Thema, was viele Christen verwirrt oder sie nicht darüber nachdenken wollen. Dieses Buch klärt auf und mach dem Leser Lust, selbst in seiner Bibel weiterzuforschen.

    Mehr