David Kadel Fußball-Bibel (Edition 2016)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fußball-Bibel (Edition 2016)“ von David Kadel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fußballer, die sich für Gott begeistern

    Fußball-Bibel (Edition 2016)

    Sonnenblume1988

    10. June 2016 um 16:38

    Wer gerne Fußball schaut, dem wird nicht entgangen sein, dass es immer wieder Fußballspieler gibt, die sich öffentlich durch Gebet, Worte oder einen T-Shirt-Aufdruck zu ihrem Glauben an Gott bekennen. In der Fußball-Bibel, die nun 2016 noch einmal als überarbeitete Neuauflage erschienen ist, berichten Fußballspieler über ihre Erfahrungen mit Gott und dem Fußball. Darunter sind einige bekannte Spieler der Bundesliga, wie z.B. David Alaba (Bayern München), Daniel Didavi (VfB Stuttgart), Elias Kachunga (FC Ingolstadt)oder Anthony Ujah (Werder Bremen). Teilweise berichten die Spieler aus ihrer Sicht, z.T. hat der Herausgeber der Fußballbibel, David Kadel Texte über die Spieler verfasst oder diese interviewt. Zu einigen Spielern gibt es außerdem einige kurze Fakten, z.B. in welchem Verein diese bisher tätig waren. Außerdem sind alle Berichte mit Bildern veranschaulicht. Bei den Bildunterschriften zeigt David Kadel seine besondere Art von Humor.  Oft wird in den Berichten bereits der Bezug zur Bibel hergestellt, z.B. durch eine Leseempfehlung oder durch einen Vergleich, z.B. zwischen Gottes Liebe und der Fan-Liebe. Die Berichte umrahmen die eigentliche Bibel. Diese besteht aus dem Neuen Testament, „als Einladung zum besten Spiel von allen“ wobei das Neue Testament nicht vollständig abgedruckt ist. So ist als einziges Evangelium das Matthäus-Evangelium abgedruckt, auch die Offenbarung ist nicht enthalten. Dafür gibt es jedoch vor jedem Buch einen kurzen Einführungstext, z.B. mit Infos über den Verfasser und die Zeit, zu der es verfasst wurde. Leider fehlen auch die genauen Versangaben, so dass man, wenn man genauer einen Vers nachlesen möchte, immer eine weitere Bibel zur Hand nehmen muss. Mir persönlich gefallen die Berichte der Spieler sehr gut. Es ist schön, die Fußballer ein wenig privater kennenzulernen, zu lesen, dass sie zu Gott stehen und ihre Begeisterung für den Glauben zu sehen. So fühlt man sich, trotz dem man sie nur aus der Distanz kennt, mit ihnen verbunden. Etwas schade finde ich, dass das Neue Testament nicht vollständig und mit Versangaben erhalten ist. So kommt man beim Lesen im Alltag schnell an seine Grenzen und das Buch eignet sich eher als Geschenk für Fußballfans, die einfach in die Bibel hineinlesen wollen. Wer sich für die Fußballbibel interessiert, den könnte übrigens auch die DVD „Und vorne hilft der liebe Gott“ interessieren, bei der David Kadel Fußballprofis wie Jürgen Klopp oder David Alaba zu Hause besucht. Insgesamt enthält die Fußballbibel viele tolle Berichte, die sicher jeden Fußballfan interessieren dürften und den ein oder anderen sicher auch zum Nachdenken anregen.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks