David Klass Du bist der Nächste!

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Du bist der Nächste!“ von David Klass

An Joes Schule ist Gewalt bitterer Alltag. Wer sich den Jungs aus der Footballmannschaft nicht unterwirft, kommt auf "die Liste" und muss mit gnadenloser Bestrafung rechnen. Als die Schulleitung die sogenannte Nulltoleranz-Politik einführt, scheint die Situation erst richtig zu eskalieren

Sone Dönnschess.

— Seppli88
Seppli88

Stöbern in Jugendbücher

Auf immer gejagt (Königreich der Wälder 1)

Hatte Potenzial, war in der Mitte zäh, die Überraschungen fehlten & die Geschichte ist sehr konstruiert. Blöd, dass der Name geändert wurde.

killerprincess

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

WOW! Was für eine geniale Mischung aus Spannung, Gefühlen,Kampf und Fantasy -ich bin vollkommen gflasht! Band 2 schlägt den ersten um längen

love_books92

The Hate U Give

5 Sterne! Das Buch ist ergreifend, witzig, sehr sehr emotional und v. a. leider immer noch aktuell. Rassismus ist immer noch ein Thema.

sommerstuermisch

Ein Kuss aus Sternenstaub

Ein tolles Buch, welches ein in den Bann zieht und nicht mehr los lässt.

Stone10

Moon Chosen

Interessante postapokalyptische Szenerie, die leider erzählerisch und sprachlich hinter ihren Möglichkeiten bleibt. Aber schönes Cover.

Marapaya

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein sehr gelungener Abschluss einer genialen Reihe! Unbedingt lesen!

dreamsbooksandfantasy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Du bist der Nächste!" von David Klass

    Du bist der Nächste!
    michael09

    michael09

    Sehr interesanntes Buch! kurz zur Story: An Joes Schule herrscht ein knallhartes Gesetz: das Gesetz des Stärkeren. Und die Stärkeren - das sind die Jungs von der Footballmannschaft. Wer sich ihnen nicht unterwirft, kommt auf die Liste und hat mit gnadenlosen Strafsanktionen zu rechnen. Als die Schulleitung Metalldetektoren an den Eingängen, Überwachungskameras und die sogenannte Nulltoleranz-Politik einführt, scheint die Gewalt erst richtig zu eskalieren. Opfer sind der neue Schüler und brasilianische Fußballjungstar Antonio sowie Joes bester Freund Ed. Während Antonio sich ganz gut zur Wehr setzen kann, kommt Ed nicht mehr zur Schule und bastelt stattdessen an einer Racheaktion gegen die ganze Schule. Ein differenzierter Roman über die Entstehung von Gewalt. Dieser Text war auf dem Klappentext zu finden. Das Buch hat wirklich ne gute Story und bietet Einblick in das brisante Leben an einer amerikanischen Highschool. Man merkt das der Autor Ahnung davon hat und er es auch versteht, dem Leser die Entstehung von Gewalt zu erläutern. Desweitern ist der Hauptcharakter Joe wirklich ein symphatische und charismatische Erscheinung. Etwas zu viel des Gutes war es dann jedoch, als Klass in seinem Buch Situationen schildert, in denen die Highschool von schwer bewaffneten Polizisten mit Headseat und kugelsicherere Weste kontrolliert und patrouliert wird. Bei aller Liebe: Solche Situation wird man wohl in keiner amerikanischen Schule finden. Trotzdem lesenswertes Buch.

    Mehr
    • 3