Feuerquell

von David Klass 
4,3 Sterne bei32 Bewertungen
Feuerquell
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

H

Ein Buch das jeder lesen sollte! Spannend bis zum Schluss. Rasant und interessant. Die Thematik ist gerade heute wichtig wie nie.

Kein Thriller ,eher Fantasy

Alle 32 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Feuerquell"

Der fulminante erste Band der neuen Trilogie von David Klass – endlich als Taschenbuch!Jack ist ein ganz normaler Jugendlicher. Etwas schlauer und schneller vielleicht. Seine Hobbys: Mädchen, Filme und schnelle Autos. Doch plötzlich ist alles anders. Sein Leben ist in Gefahr, und nichts ist mehr so, wie es schien. Seine Eltern sind gar nicht seine Eltern. Und er selbst wurde aus der Zukunft in die Gegenwart geschickt. Seine Mission: die Zerstörung der Erde abzuwenden. Aber wie? Seit der Erstveröffentlichung in den USA sorgte dieser Roman für Furore: mit überraschenden Wendungen, wilden Verfolgungsjagden und nervenzerreißender Spannung. David Klass legt hier nicht nur einen elektrisierenden und phantastischen Thriller vor, sondern gleichzeitig ein eindringliches Plädoyer für die Rettung unserer Umwelt. Ein Buch, das aufrüttelt. Und der erste Teil einer preisgekrönten, spannungsgeladenen Trilogie.+ Der vielfach preisgekrönte Autor wurde für seinen Jugendroman ›Wenn er kommt, dann laufen wir‹ für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596809882
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:416 Seiten
Verlag:FISCHER KJB
Erscheinungsdatum:09.12.2010
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.02.2008 bei Der Audio Verlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne17
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Kein Thriller ,eher Fantasy
    Wo ist da der Thriller?

    Diese Buch war für mich sehr gewöhnungsbedürftig.Ich kaufte es als moderner Thriller. Und was bekomme ich ? Einen eschten Fantasy Roman.
    Es fängt normal an aber schon auf Seite 7 geht es los mit seltsamen Personen wo die Augen leuchten. Es.Es wird mit Laserpistolen geschossen und vor  fliegenden Gegner geflohen.Auf Seite 29 lernt Jack  dann Reilly kennen die sich als Gorm entpuppt. In der Wohnung begegnet er dann auch noch Gisco dem Hund der sich über die Gedanken mit Jack unterhält.Das alles ist für mich typisch Fantasy und hat mit einem richtigen Thriller nichts zu tun.Nun auf weiteren Seiten kommen dann noch Neuronen Peitschen und Plasma Netzte ins Spiel.Nach seiner Reise mit Gisco lernt er Eko kennen und hier kommt dann auch noch Liebe mit in die Geschichte,was für mich nicht passt.Nun die Ausbildungszeit finde ich sehr langweilig und sehr Träge.Die Suche nach dem Feuerquell zeigt dann doch was spannendes.Der Kampf mit Dargon ist auch interessant ,aber für mich sowas von Fantasy ,wo bleibt der Thriller . Natürlich wird der Kampf um den Feuerquell  gewonnen ,aber was dann?Wie geht es weiter?Ein sehr offenes Ende ,ich war ein wenig enttäuscht nicht mehr von der geretteten Welt zu erfahren und wie es weiter geht mit Jack.So bleibt sehr viel Raum für neue Bücher über den Feuerquell.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    FrankMariaReifenbergs avatar
    FrankMariaReifenbergvor 7 Jahren
    Rezension zu "Feuerquell" von David Klass

    So muss ein Buch sein, das auch weniger lesefreudige Jungen packt! Schon die ersten Seiten reißen mit, nichts ist mehr, wie es scheint für die Hauptperson und die Jagd geht er los. Eine gekonnte Verbindung von Dystopie, Thriller, Umweltthemen!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    N
    Networkervor 7 Jahren
    Rezension zu "Feuerquell" von David Klass

    Sehr spannendes und sehr gutes Buch
    zu empfelen von 13 bis 30 jahren

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    TomorrowCodes avatar
    TomorrowCodevor 8 Jahren
    Rezension zu "Feuerquell" von David Klass

    Richtig Spannend mit unerwarteten Situationen:

    Mit Feuerquell ist David Klaas ein Meisterwerk gelungen.
    Durch unerwartete Züge und einen Bann, der dich das Buch nicht mehr weglegen lässt, liest man dieses Buch, schnell und gut durch.
    Man kann sich, durch sehr guten Schreibstil, hervorragend in Jack hineinversetzen.

    Ich habe dieses Buch an einem Tag durchgelesen, kam einfach nicht davon weg.
    Bald werde ich die 2 Vorsetzungen lesen. Ich kann das Buch nur Empfehlen

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    H
    hannas-bibliothekvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Buch das jeder lesen sollte! Spannend bis zum Schluss. Rasant und interessant. Die Thematik ist gerade heute wichtig wie nie.
    Kommentieren0
    C
    ChrGruvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Dieses Buch ist einfach nur genial. Jede Seite ist spannend und mitreißend.
    Kommentieren0
    BTOYAs avatar
    BTOYAvor 9 Jahren
    Kurzmeinung: Die richtige Mischung von »Chills & Thrills« wollte der Autor erreichen. Und das ist ihm für mich hervorragend gelungen. Eine tolle Mischung...
    Amys avatar
    Amy
    Lisa79s avatar
    Lisa79
    Ylvias avatar
    Ylviavor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks