David Koepp

 3,7 Sterne bei 124 Bewertungen
Autor von Cold Storage - Es tötet, Aurora und weiteren Büchern.
Autorenbild von David Koepp (©Melissa Thomas)

Lebenslauf

Hollywood´s Finest: Mit einer Gage von rund 4 Mio. Dollar ist Koepp einer der erfolgreichsten Drehbuchautoren weltweit. Er schrieb die Drehbücher zu Blockbustern wie Jurassic Park, Mission: Impossible, Spider-Man und Krieg der Welten und hat so schon früh in seiner Karriere mit den renommiertesten Regisseuren Hollywoods zusammengearbeitet. Sein Debüt als Romanautor legte er 2019 mit dem Thriller „Cold Storage – Es tötet“ vor. Der 1963 in Wisconsin geborene Sohn einer Familientherapeutin und eines Geschäftsinhabers ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Alle Bücher von David Koepp

Cover des Buches Cold Storage - Es tötet (ISBN: 9783959673419)

Cold Storage - Es tötet

 (100)
Erschienen am 15.09.2019
Cover des Buches Aurora (ISBN: 9783365002766)

Aurora

 (10)
Erschienen am 21.08.2023
Cover des Buches Cold Storage - Es tötet (ISBN: 9783961091676)

Cold Storage - Es tötet

 (5)
Erschienen am 18.09.2020
Cover des Buches Aurora (ISBN: B0CDWTLF3V)

Aurora

 (2)
Erschienen am 22.08.2023
Cover des Buches Vergessene Welt, Jurassic Park (ISBN: 9783931962647)

Vergessene Welt, Jurassic Park

 (1)
Erschienen am 01.04.1999
Cover des Buches Wen die Geister lieben, 1 Blu-ray (ISBN: 4006680048352)

Wen die Geister lieben, 1 Blu-ray

 (0)
Erschienen am 20.07.2009

Videos

Neue Rezensionen zu David Koepp

Cover des Buches Aurora (ISBN: 9783365002766)
Emilis avatar

Rezension zu "Aurora" von David Koepp

Ein unterhaltsames Hörbuch, fesselnd erzählt
Emilivor 2 Monaten

Ein Katastrophenszenario liegt dem Roman zugrunde: Ein Solarsturm bringt die Energieversorgung beinahe der kompletten Welt zum Stillstand. Nur wenige Menschen sind auf eine Katastrophe vorbereitet. Allem voran diejenigen, die sich einen Bunker für solche Ausnahmezustände leisten konnten. Der Bruder der Hauptprotagonistin Aubrey Multimillionär Thom gehört zu den wenigen Glücklichen. Er und seine Familie können Dank seiner finanziellen Situation sorglos in seinem Bunker unterkommen. Bedauerlicherweise, weigert sich seine Schwester vehement seine Hilfe anzunehmen. Audrey gehört zu den Frauen, die es vorziehen, selbst mit der Krise fertig zu werden. Was in diesem Fall alles andere als einfach ist. Aubrey lebt nicht allein, nach der Trennung von ihrem drogensüchtigen Freund, beschließt sein Sohn, mit Audrey zu leben. Auch wenn das Zusammenleben sich als schwierig erweist, kümmert sich die junge Frau um den Jungen...

Die negativen Kritiken zu diesem dystopischen Roman sind ehrlich gesagt schwer nachzuvollziehen für mich, denn der Roman ist sowohl fesselnd erhält als auch sehr emotional. Die Geschichte der schwierigen familiären Situation der Geschwister wie auch die folgende katastrophale Situation seit dem Solarsturm können die Leser nicht kaltlassen. Dieser Roman glänzt weniger mit der Beschreibungen der Umgebung nach dem Einbruch der Katastrophe, viel mehr mit den plastischen, bildhaften Charakteren und deren Handlungen. Manche Abgründe tun sich auf und ich musste häufiger ärgerlich mit dem Kopf schütteln oder war gerührt. Das Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Protagonisten ergibt das Hauptthema dieser Geschichte: das Handeln verschiedener Menschen in Angesicht einer Katastrophe.

Positiv zu meinem Erleben hat die Tatsache beigetragen, dass ich diesen Roman als Hörbuch gehört habe. Der Sprecher Martin Kuupa trägt die Geschichte lebendig und emotional vor, mit der richtig dosierten Betonung und einer angenehmen Stimme. Das Hörbuch ist knapp 10 Stunden lang und ich habe keine Minute als langweilig empfunden. Würde ich an die Liebhaber einer ruhig erzählten Familiendrama mit dystopischen Zügen gerne weiterempfehlen.

Cover des Buches Aurora (ISBN: B0CDWTLF3V)
Ramses18s avatar

Rezension zu "Aurora" von David Koepp

Erst langatmig, dann packend
Ramses18vor 3 Monaten

Erst langatmig, dann packend


Aubrey und Tom sind Geschwister, die sich durch einen tragischen Vorfall entfremdet haben und durch eine Katastrophe wieder zueinander finden.


Meine Meinung


Ob ein längerer Stromausfall realistisch ist oder nicht. Ich mag solche Bücher und lese oder höre sie sehr gerne. Dieses braucht sehr lange bis es spannend wird, dann konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. 


Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig und die Personen und Handlungen werden sehr gut erklärt und verständlich beschrieben. Die Hauptpersonen sind mir nicht grad sympathisch, was ich sehr schade fand. 


Trotz allem, sehr zu empfehlen. 4 Sterne und eine Kaufempfehlung für alle Leser

Cover des Buches Aurora (ISBN: 9783365002766)
Ladybugs avatar

Rezension zu "Aurora" von David Koepp

Der große Kampf ums Überleben
Ladybugvor 6 Monaten

In „Aurora“ erleben wir eine dystopische Story, die der Autor David Koepp in 35. Kapiteln zu Papier gebracht hat. Der Autor ist unter anderem auch bekannt durch seine Drehbücher und Regisseurtätigkeiten der Blockbuster „Jurassic Park“ oder „Spider Man“ und diese Erfahrung spiegelt sich in seinem Thriller dar. Der Plot ist sehr bildhaft und actionreich dargestellt und man fühlte sich als Leser direkt am Setting. Wir erfahren von den Erlebnissen des Multimillionärs Thom Banning, der mit seinem Bunker sich für alle Arten von Katastrophen gewappnet sieht und seiner Schwester Aubrey, die versucht diesen Stromausfall zu meistern. Thom bietet Aubrey seine Hilfe an, doch kann sie ihm vertrauen? Auch ihr Ex Freund meldet sich in den schweren Tagen bei ihr und hier stellt sich Aubrey die Frage nach dem „warum“ und ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt, denn es herrscht eine Weltkatastrophe und jeder kämpft ums Überleben, es wird gefährlich und es wird Opfer geben! Wir erleben hier einen Kampf um Überleben und diese unterschiedlichen Situationen der Umwelt und des Miteinanders hat der Autor spannend in diesen Plot verpackt. Ich fühlte mich gut unterhalten und hatte den Thriller auch schnell gelesen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

David Koepp wurde am 09. Juni 1963 in Pewaukee (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

David Koepp im Netz:

Community-Statistik

in 159 Bibliotheken

auf 15 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks