David Lama

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(14)
(4)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

High

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von David Lama
  • Leserunde zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    DavidLama

    DavidLama

    zu Buchtitel "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    Hallo liebe Lovelybooks-Community, ich möchte mit Euch gerne eine Leserunde zu meinem neuen Buch „Free. Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich“ starten. Der Cerro Torre in Patagonien ist für mich der vielleicht schönste Berg der Welt. Über vier Jahre habe ich versucht diesen gigantischen Granitobelisken im Freikletterstil zu bezwingen, was viele für unmöglich hielten. Es war mit Sicherheit mein bis dato größtes Abenteuer. Während diesen vier Jahren hat der Cerro Torre viel von mir verlangt. Er hat mich als Kletterer, als ...

    Mehr
    • 221
  • Nichts ist unmöglich

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    Starbucks

    Starbucks

    03. February 2014 um 08:32 Rezension zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    David Lama lebt für seinen Traum, und der liegt in bzw. auf den Bergen. Er hat das Glück, seine Berufung zu seinem Lebensinhalt machen zu können. Gemeinsam mit seinem Kletterpartner will er in Patagonien auf den Cerro Torre steigen. Das Buch ‚Free‘ von David Lama erzählt und dokumentiert dieses scheinbar unmögliche Projekt, dass am Ende doch gelang. Der Reiz an der Ersteigung der Cerro Torre ist für David Lama eigentlich, dass alle dies für unmöglich halten. Er ist einer, der das Gegenteil beweisen möchte. Und er muss gegen die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Free" von David Lama mit Christian Seiler

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    elane_eodain

    elane_eodain

    27. January 2014 um 10:46 Rezension zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    >> Dieser Plan besteht darin, etwas zu vollenden, was von den meisten für unmöglich gehalten wird: Ich möchte den Cerro Torre im freien Kletterstil besteigen. << (aus "Free" von D. Lama und Ch. Seiler) INHALT & GEDANKEN: David Lama ist in der Kletterszene als "Wunderkind" bekannt, im Sport- und Wettkampfklettern machte er seinen Altersgenossen schnell was vor. Nachdem er zahlreiche Wettkämpfe gewonnen hat, setzte er sich ein neues Ziel: den Cerro Torre in Patagonien über die Südostkante und die Kompressorroute im freien Stil zu ...

    Mehr
  • Ein spannender Einblick in den modernen Alpinismus

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    Rezistern

    Rezistern

    24. January 2014 um 12:34 Rezension zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    INHALT „You haven’t got a snowball’s chance in hell“ – Du hast nicht den Hauch einer Chance, sagte Kletterlegende Jim Bridwell, als er von David Lamas Plan erfuhr. Doch nichts konnte für den damals 19-jährigen Tiroler reizvoller sein, als etwas scheinbar Unmögliches zu schaffen. Spannend und brutal ehrlich erzählt David Lama, was er in den drei Wintern am legendären Gipfel Patagoniens erlebt hat. Wie seine hochfliegenden Träume von der Realität einer international geführten Debatte um „Show“ und Regeln des modernen Alpinismus ...

    Mehr
  • Free: Vom Sportkletterer zum Alpinisten

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    Loony_Lovegood

    Loony_Lovegood

    15. January 2014 um 14:13 Rezension zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    Wenn man mit gerade mal 19 Jahren schon so gut wie alles im Wettkampfklettern erreicht hat und auch am Fels viele schwere Sportkletterrouten gemeistert hat, was ist dann der nächste logische Schritt? Ein großer Alpinist zu werden! Und warum sollte man klein anfangen? Schließlich liegt der Reiz daran, etwas zu erreichen was bisher noch keinem Menschen gelungen ist. David Lama wollte der Erste sein, der den Cerro Torre in Patagonien im freien Stil klettert und so wurde ein neues Projekt geboren, welches David Lama so kommentiert: ...

    Mehr
  • Das Unmögliche wird plötzlich möglich

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    Anneblogt

    Anneblogt

    31. December 2013 um 16:58 Rezension zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    Wie das Unmögliche plötzlich möglich wird. Erst raten alle David Lama davon ab, den Cerro Torre frei klettern zu wollen. Ein Ding der Unmöglichkeit, sagen erfahrene Alpinisten zum damals 19-jährigen David, der damals mehr am Sportklettern interessiert war und relativ wenig vom Alpinismus wusste. Trotzdem bricht er auf, doch der erste patagonische Sommer bringt schlechtes Wetter und so wird der erste Versuch des Aufstiegs bald abgebrochen. Zurück bleiben nur die Ausrüstung und Bohrhaken des Kamerateams am Berg. Sofort werden David ...

    Mehr
  • Free - Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    martina400

    martina400

    29. December 2013 um 18:05 Rezension zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    "Der Alpinismus hat sich nicht nur als ein Terrain erwiesen, wo ich meine Ideen ausleben kann, sondern auch als harte Schule für meine Urteilskraft, meine Leidenschaft, mein Verantwortungsbewusstsein und meine Konzeption des Kletterns an sich." S. 150 Inhalt: Niemand glaubt daran, dass David Lama seinen Traum den Cerro Torre frei zu klettern, auch schafft. Drei Jahre brauchte er, um seinen Traum zu verwirklichen. In seiner Autobigrafie beschreibt er seine Träume, seine Wünsche, gesteht sich Fehler ein und merkt wie ihn das ...

    Mehr
  • David schafft das Unmögliche- beeindruckend!

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    mamamal3

    mamamal3

    27. December 2013 um 11:48 Rezension zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    David Lama- "Wunderkind im Klettern", entschließt sich, zu neuen Ufern aufzubrechen. Des Wettkampfkletterns beinahe leid, will er sich als begeisterter Alpinist versuchen. Es soll aber nicht irgendein Berg sein, sondern der Cerro Torre in Paragonien. Genau dort sind die Wetterbedingungen für diese Mehrseillängen-Tour besonders schlecht, Wetterfenster mit nur wenig Wind sehr selten. David hat auch seinen Hauptsponsor von der Möglichkeit überzeugt, ihn zu begleiten. Er lässt zunächst allerdings die Filmcrew selbst entscheiden, wie ...

    Mehr
  • Tausend Seillängen bis zu Hans Saler

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    wandablue

    wandablue

    Rezension zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    „Ein Abenteuer [wird] durch die Anwesenheit von Kameraleuten und einem Hubschrauber emotional verändert“, kritisiert Hanspeter Eisendle das Vorhaben des Sportkletterers David Lama, seinen besonderen alpinistischen Freikletterversuch am patagonischen Cerro Torre mithilfe des Mediateams „Red Bull“ zu vermarkten. Eine Diskussion über angebrachtes, ethisches Verhalten am Berg entbrennt. Was spricht dagegen, alles technisch Machbare auch zu verwirklichen? Wer trägt die Verantwortung für das Agieren der beiden Parteien „Film und ...

    Mehr
    • 2
    alasca

    alasca

    24. December 2013 um 16:21
  • Ein großartiges Leseabenteuer

    Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich
    MrsAmy

    MrsAmy

    20. December 2013 um 09:20 Rezension zu "Free: Der Cerro Torre, das Unmögliche und ich" von David Lama

    David Lama ist einer der erfolgreichsten Sportkletterer im Profibereich. Schon an unzähligen Wettkämpfen hat er teilgenommen und gesiegt. Doch eines Tages sieht er ein Bild des Cerro Torre – eine 3128 m hoher Berg in Patagonien. Noch nie wurde dieser Berg freigeklettert. Ein solches Vorhaben gilt unter den Alpinisten schier als unmöglich. Doch David Lama macht gerade dieses Unmögliche neugierig, und so fasst er einen Entschluss: Er wird den Gipfel des Cerro Torre freikletternd erreichen. Das Unmögliche wird mit ihm möglich, doch ...

    Mehr
  • weitere