David Levithan

(1.491)

Lovelybooks Bewertung

  • 2231 Bibliotheken
  • 24 Follower
  • 48 Leser
  • 391 Rezensionen
(605)
(564)
(245)
(64)
(13)

Lebenslauf von David Levithan

Der US-amerikanische Schriftsteller und Herausgeber David Benjamin Levithan wurde am 1.01.1972 in Short Hills, New Jersey geboren. 1994 schloss David Levithan an der Brown University sein Studium in Englischer Literatur und Politikwissenschaften mit einem Bachelor ab. Levithan ist Verleger eines der größten Kinder- und Jugendbuchverlages in den USA. Er editierte über 100 Star-Wars-Bücher für Scholastic. In seinen eigenen Büchern stellt Homosexualität ein zentrales Thema dar, zumal er selbst homosexuell ist. Levithan ist Herausgeber des Web-Magazins "PUSH", einer Anthologie für junge Autoren (Patricia McCormick, Kevin Brooks, Chris Wooding, Markus Zusak, Brian James, Kristen Kemp, Eireann Corrigan, Christopher Krovatin, Billy Merrell, Matthue Roth, Kevin Waltman, Samantha Schutz, Coe Booth, Eddie de Oliveira, Tanuja Desai Hidier) und lehrt an der New School University Graduate School of Creative Writing in New York. 2014 erscheint Levithans aktueller Roman "Letztendlich sind wir dem Universum egal".

Bekannteste Bücher

Was andere Menschen Liebe nennen

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Bild sagt mehr als deine Worte

Bei diesen Partnern bestellen:

Letztendlich geht es nur um dich

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Bild sagt mehr als deine Worte

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Wörterbuch der Liebenden

Bei diesen Partnern bestellen:

Noahs Kuss -

Bei diesen Partnern bestellen:

You Know Me Well

Bei diesen Partnern bestellen:

Another Day

Bei diesen Partnern bestellen:

Hold Me Closer: The Tiny Cooper Story

Bei diesen Partnern bestellen:

Hold Me Closer

Bei diesen Partnern bestellen:

Every Day by Levithan, David (2012)

Bei diesen Partnern bestellen:

Six Earlier Days

Bei diesen Partnern bestellen:

How They Met and Other Stories

Bei diesen Partnern bestellen:

Two Boys Kissing

Bei diesen Partnern bestellen:

Invisibility

Bei diesen Partnern bestellen:

Every You, Every Me

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Letztendlich sind wir dem Universum egal

    Letztendlich sind wir dem Universum egal

    oliwia42z

    22. October 2017 um 21:33 Rezension zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan

    Der Roman hat mich schon mit den ersten Seiten gefesselt. Am meisten hat mir die Handlung gefallen. Dass man auf so eine geniale Idee kommt, ist einfach faszinierend. In der Mitte des Buches ist mir diese Frage in den Sinn gekommen: Was ist, wenn die Handlung der Realität entspricht und das der Grund ist, warum man sich manchmal so komisch oder daneben fühlt? Außerdem sind Themen wie Transgender, Ich-sein oder ob das Geschlecht wichtig in der Liebe sei aufgekommen, was das Buch sehr empfehlenswert macht, vor allem als ...

    Mehr
  • Mal etwas ganz Anderes - "Letztendlich sind wir dem Universum egal"

    Letztendlich sind wir dem Universum egal

    Apartas

    22. October 2017 um 20:21 Rezension zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan

    „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ ist ein sehr spannendes Buch, welches durch seine Handlung außergewöhnlich ist. Die Idee des Autors, dass eine Person jeden Tag in einem anderen Körper aufwacht, finde ich genial. Die Handlung ist fesselnd und das Buch in einer leicht verständlichen Sprache geschrieben. Ich kann es besonders Jugendlichen, aber auch Erwachsenen empfehlen. Ich denke, dass das Buch auch als Schullektüre geeignet ist, da es viele wichtige Themen aufgreift (Tans-Gender, Beziehung(sprobleme), aber auch ...

    Mehr
  • ,,Rezension'' zum Buch

    Letztendlich sind wir dem Universum egal

    oo00oo

    22. October 2017 um 19:59 Rezension zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan

    Die Geschichte, die das Buch erzählt ist sehr interessant. Mir ist noch kein Buch mit so einer ähnlichen Story untergekommen - also mal etwas ganz anderes! An manchen Stellen war es fesselnd und schnell zu lesen an anderen wiederum fast schon zach. Insgesamt ist das Buch leicht geschrieben und geht deswegen leicht über die Runden. Ich würde das Buch Jugendlichen zwischen 13 und 17 Jahren weiterempfehlen.

  • Einfach außergewöhnlich

    Letztendlich sind wir dem Universum egal

    Quinn_

    20. October 2017 um 21:21 Rezension zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan

    Meine Meinung:Dieses Buch ist schon allein der Idee wegen, etwas ganz besonderes. Die Vorstellung, dass es Seelen gibt, die körperlos sind und sich jeden Tag neuen Lebensbedingungen und -umständen anpassen müssen, ist faszinierend und habe ich so noch nirgends gelesen.Die Kapitel sind nach den Tagen, die der Protagonist A erlebt, nummeriert. Das Buch startet so also nicht bei Kapitel 1 sondern bei Kapitel 5994. Diese Gliederung, dass jedes Kapitel ein Tag in A's Leben erzählt ist übersichtlich und es fällt dem Leser dadurch ...

    Mehr
  • Durchschnittlich und gleichzeitig einzigartig

    Noahs Kuss -

    JuliaAndMyself

    11. October 2017 um 13:37 Rezension zu "Noahs Kuss -" von David Levithan

    Man kennt es: Junge trifft Mädchen, sie verlieben sich, etwas passiert, das ihrer Liebe im Weg steht, es kommt zum Konfikt, der sich auf den letzten paar Seiten auflöst. Happy End.Dieses Buch ist was die Storyline betrifft keine Ausnahme davon. Jedoch handelt es von zwei Jungen, die sich verlieben. Von diesem Standpunkt ist die Geschichte eigentlich nichts außergewöhnliches und somit eher durchschnittlich. Genau diese Durchschnittlichkeit will ich jedoch positiv hervorheben, da es bisher das erste Buch ist, welches ich gelesen ...

    Mehr
  • Hin und weg - Ein Buch, das man nie mehr vergisst

    Letztendlich sind wir dem Universum egal

    TchelinaShiver

    04. October 2017 um 23:15 Rezension zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan

    Die Grundidee, dass A jeden Tag in einen anderen Körper aufwacht, ist schon absolut genial. Aber was David Levithan aus dieser Geschichte gemacht hat, ist bewundernswert. Der rote Faden ist die Geschichte um Rhiannon und seine Liebe. Alles andere ist in dem Sinne die Nebenhandlung. Durch die unterschiedlichen Körper werden alle Ethnien, Körperformen, Geschlechter, sexuelle Orientierungen und alle Unterschiede von verschiedenen Teenagerleben angesprochen. Vom dicken ungepflegten Typ zur aufgebrezelten schwarzen Diva. Der Aufbau ...

    Mehr
    • 3
  • Two Boys Kissing

    Two Boys Kissing - Jede Sekunde zählt

    Geschichten-Welt

    27. September 2017 um 18:28 Rezension zu "Two Boys Kissing - Jede Sekunde zählt" von David Levithan

    Beim Durchlesen des Klappentext hat man erst den Eindruck, dass es sich um eine Liebesgeschichte handelt aber eigentlich hatte ich das Gefühl der Autor möchte lieber über die Diskriminierung gegenüber Schwulen berichten. Das Buch hatte eine sehr gute Message und den Schluss fand ich besonders nochmal emotional mitreißend, aber es haben mich mehrere Dinge am Gesamtpaket gestört, weshalb ich es nicht u meinen Lieblingsbüchern zählen würde. Erst einmal haben wir hier nicht nur ein Pärchen sondern mehrere und eine einzelne Person, ...

    Mehr
  • Das Leben hat viele Facetten

    Letztendlich sind wir dem Universum egal

    Tensiar

    21. September 2017 um 18:43 Rezension zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan

    Ich hatte bisher sehr viel positives von David Levithan gehört und wollte es mir deshalb nicht nehmen lassen, eines seiner Bücher zu lesen. Zumal diese Geschichte meiner Meinung nach unheimlich innovativ klang. Zumindest ich habe noch von keinem Roman gehört, der etwas vergleichbares behandelt. Und darum geht's: A wacht jeden Morgen in einem anderen Körper auf. Er kann auf die Erinnerungen des Körpers zu greifen und schlüpft sozusagen für einen Tag in das Leben eines anderen. Bisher hat dies auch gut funktioniert und nur selten ...

    Mehr
  • Unglaublich fesselnd. Konnte es nicht aus der Hand legen.

    Letztendlich sind wir dem Universum egal

    LeloLovesBooks

    18. September 2017 um 21:16 Rezension zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan

    Ein sehr berührendes, zum Nachdenken anregendes Buch! :DObwohl ich eigentlich nicht soooo der Fan von Romance-Büchern bin, hat mir dieses hier echt gut gefallen!Ich habe eine komplette Rezension auf meinem Blog geschrieben.[er ist sehr, sehr klein und auf englisch, wenn dich das nicht stört, schau sehr gerne mal vorbei :3]

  • Letztlich war es gut unterhaltend, das gewisse Etwas hat hier jedoch gefehlt.

    Letztendlich sind wir dem Universum egal

    zeilensehnsucht

    17. September 2017 um 20:51 Rezension zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan

    Titel: Letztendlich sind wir dem Universum egalOriginaltitel: Every DayReihe: /Autor: David LevithanVerlag: FJB, FischerGenre: Gegenwartsliteratur | Jugendbuch | Fantasy | LiebeSeitenanzahl: 416Erscheinungsdatum: September 2016Preis: 9,99 € | BroschiertMeine Erwartungen:Meine Erwartungen waren recht hoch, da mich die Thematik sehr angesprochen hat. Ich habe gehofft das es mich zum nachdenken anregt, insbesondere über die Liebe und wie diese begründet ist. Das Cover:Das Cover gefällt mir leider nicht. Die verschiedenen Gesichter ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks