David Liss Die Teufelsgesellschaft

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Teufelsgesellschaft“ von David Liss

Von skrupellosen Geschäftsmännern und handfesten wirtschaftlichen Intrigen - Benjamin Weaver ermittelt in der Londoner Handelswelt des 18. Jahrhunderts<br>London, zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Ex-Boxer und Privatdetektiv Benjamin Weaver wird erpresst. Gegen seinen Willen muss er für einen skrupellosen Geschäftsmann ermitteln. In dessen Auftrag schleust sich Weaver in die mächtige Handelsgesellschaft East India Company ein, um an geheime Informationen zu gelangen. Und gerät dabei in die Verstrickungen konkurrierender wirtschaftlicher und politischer Interessen, die nicht nur ihn selbst, sondern auch seine besten Freunde bedrohen.

Stöbern in Historische Romane

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

Die letzten Tage der Nacht

Hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Ein Werk, das ich nicht so schnell vergessen werde

HarIequin

Ein Tal in Licht und Schatten

Ein interessanter Roman über Südtirol der mir gut geschrieben ist

Kerstin_Lohde

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Teufelsgesellschaft" von David Liss

    Die Teufelsgesellschaft
    Leseratte1248

    Leseratte1248

    21. May 2010 um 10:05

    Ein herausragendes Buch von David Liss - wieder einmal! Absolut lesenswert, allerdings macht es mehr Spaß, wenn man auch die anderen beiden Abenteuer um den Privatdetektiv Benjamin Weaver gelesen hat!