David Litchfield Der Bär am Klavier

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Bär am Klavier“ von David Litchfield

Der Bär am Klavier erzählt eine amerikanische Erfolgsstory, allerdings nicht die eines Wunderkindes in Castingshows,

sondern eines Bären, der eher durch Zufall und Neugier zum Star wird.

Wie im wahren Leben ist aber nicht die Glanz- und Glamourwelt das, was diesen gemütlichen Virtuosen am Klavier tatsächlich bewegt.

Stöbern in Kinderbücher

Ostwind - Aris Ankunft

Wow! Die Geschichte ist ganz anders als man es erwartet, aber definitiv spannend bis zum Schluss! Einer meiner Lieblingsbände der Reihe!

LeseratteMina

Besuch Aus Tralien

Schade. Zu wirr und zu unverständlich.

BuchBiene

Luna - Im Zeichen des Mondes

Großartige Charaktere und eine Geschichte, die wie ein Märchen daherkommt. Ich hatte Gänsehaut und bin ganz verliebt (:

Benni_Cullen

Weihnachten in der Pfeffergasse

Stimmungsvolle Geschichte, perfekt für die Vorweihnachtszeit!

Tine_1980

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein Bär entdeckt die Welt

    Der Bär am Klavier

    SeilerSeite

    03. December 2016 um 08:53

    Dieses wundervolle Kinderbuch verbindet eine schöne Story mit eindrucksvollen Bildern. Die Geschichte ist schnell erzählt: Ein Bär findet ein altes Klavier im Wald, lernt darauf zu spielen, findet in der großen Stadt einen schnellen Erfolg und kehrt schließlich zu seinen Freunden in den heimatlichen Wald zurück. Neben diesem primären Erzählfaden spricht das Buch von der Neugier, die Welt zu entdecken und Abenteuer zu erleben und zugleich vom Gefühl des Heimkommens. Es wird deutlich, wie wichtig eine Heimat ist, die Geborgenheit und Sicherheit vermittelt. Wer seine Wurzeln kennt und sich immer wieder auf sie zurückbesinnt, so scheint das Buch zu sagen, kann auch frohen Mutes in die Ferne wandern. Eine kleine Moral ist auch dabei: Erfolg allein macht nicht glücklich, viel wichtiger im Leben sind gute Freunde und die Familie. Begleitet wird der Text von prächtigen Bildkompositionen des Grafikers (und Autors) David Litchfield. Er kreiert seinen einzigartigen Stil mit traditionellen Zeichentechniken, die er in Photoshop zu großen Szenen zusammenfügt. Dadurch entstehen bildschöne Panoramen, die oftmals über eine Doppelseite reichen und auf denen es viele Details zu entdecken gibt. Besonders gelungen ist die Mimik des Bären am Klavier. Litchfield vermag es mit eigentlich einfachen Darstellungen, die ganze Gefühlswelt des Protagonisten eindrücklich einzufangen. Freude, Trauer, Glückseligkeit spiegeln sich in dem sympatischen Gesicht des Bären wieder. Eine weitere Besonderheit der Bilder besteht in der zweidimensionalen Art der Zeichnungen. Die Seiten bestehen aus etwas dickerem Papier und können daher gut von Kinderhänden umgeblättert werden. Der Einband ist ein stabiles Hardcover, das einen ausgestanzten Schutzumschlag enthält. So entsteht der plastische Eindruck, dass der Bär tatsächlich hinter dem roten Vorhang Klavier spielt. Einziges Manko: In der Mitte des Buches reicht der Text über eine ganze Doppelseite, ist jedoch wegen der Bindung in der Seitenmitte etwas schwer lesbar. Ansonsten enthält jede Seite nur wenige Sätze in einer großen, gut erkennbaren Schriftart. Dieses Buch ist ein besonderer Schatz der Kinderliteratur, der Tiefgründigkeit mit Verständlichkeit und formvollendeter Ästhetik verbindet. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks