David Lubar Plötzlich Zombie - Schlimmer geht immer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Plötzlich Zombie - Schlimmer geht immer“ von David Lubar

Dem 12-jährigen Nathan stinkt es gewaltig, dass er und seine Klassenkameraden in der örtlichen Grundschule untergebracht werden, weil ihre eigene Schule von Schimmel befallen ist. Und dann werden auch noch die raufsüchtigen Achtklässler mit dazugesteckt - kann es noch schlimmer kommen? Klar! Denn Nathan fängt selbst an zu stinken! Anscheinend verrottet er tatsächlich langsam. Und am meisten stinkt er, wenn er sich aufregt, besonders an Händen und Füßen. Außerdem steht Nathan noch eine spannende neue Spionagemission auf einer Müllhalde bevor ...

Stöbern in Kinderbücher

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der letzte Teil muss her

    Plötzlich Zombie - Schlimmer geht immer
    Silliv

    Silliv

    24. November 2016 um 19:28

    Nathans Finger fangen an zu faulen, aber er hat auch noch mit anderen Problemen zu kämpfen, der große Bruder von Rodney...
    Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, spannend ist es immer, ob es noch Hoffnung gibt, Nathan zu retten, es wird fleißig geforscht.
    Mein Sohn konnte es nicht abwarten bis ich endlich fertig gelesen habe, jetzt ist er dran.