David Mack

 4,4 Sterne bei 258 Bewertungen
Autor von Star Trek - Destiny 1, Gewöhnliche Sterbliche und weiteren Büchern.

Lebenslauf von David Mack

David Mack ist der preisgekrönte „The New York Times“-Bestsellerautor von über dreißig Romanen und zahlreichen kürzeren Werken in den Genres Science-Fiction, Fantasy und Abenteuer, darunter die „Star Trek“-Trilogien „Destiny“ und „Kalte Berechnung“. Mack hat auch für das Fernsehen (für Episoden von „Star Trek – Deep Space Nine“), Film und Comicbücher geschrieben und war bei „Star Trek: Lower Decks“ und „Star Trek: Prodigy“ als Berater tätig. Er lebt mit seiner Frau Kara in New York City.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Mitternachtsfront (ISBN: 9783966586115)

Die Mitternachtsfront

Neu erschienen am 04.10.2021 als Taschenbuch bei Cross Cult.

Alle Bücher von David Mack

Cover des Buches Star Trek - Destiny 1 (ISBN: 9783941248830)

Star Trek - Destiny 1

 (39)
Erschienen am 01.06.2010
Cover des Buches Gewöhnliche Sterbliche (ISBN: 9783941248847)

Gewöhnliche Sterbliche

 (32)
Erschienen am 01.07.2010
Cover des Buches Star Trek - Destiny 3 (ISBN: 9783941248854)

Star Trek - Destiny 3

 (30)
Erschienen am 01.09.2010
Cover des Buches Star Trek - Vanguard 1: Der Vorbote (ISBN: 9783942649926)

Star Trek - Vanguard 1: Der Vorbote

 (22)
Erschienen am 28.11.2011
Cover des Buches Star Trek - Vanguard 3: Ernte den Sturm (ISBN: 9783942649568)

Star Trek - Vanguard 3: Ernte den Sturm

 (12)
Erschienen am 23.11.2011
Cover des Buches Star Trek - Vanguard 5: Vor dem Fall (ISBN: 9783942649650)

Star Trek - Vanguard 5: Vor dem Fall

 (11)
Erschienen am 23.11.2011
Cover des Buches Star Trek - Vanguard 8 (ISBN: 9783864250347)

Star Trek - Vanguard 8

 (8)
Erschienen am 01.07.2012
Cover des Buches Star Trek - Discovery 1: Gegen die Zeit (ISBN: 9783959811903)

Star Trek - Discovery 1: Gegen die Zeit

 (7)
Erschienen am 02.10.2017

Neue Rezensionen zu David Mack

Cover des Buches Star Trek - The Next Generation 9: Kalte Berechnung - Lautlose Waffen (ISBN: 9783864257865)Papiertiger17s avatar

Rezension zu "Star Trek - The Next Generation 9: Kalte Berechnung - Lautlose Waffen" von David Mack

enttäuschend langweilig
Papiertiger17vor 6 Monaten

Wer glaubt, dass in diesem zweiten Teil der Lebensweg des „neuen“ Data erzählt wird, muss eine herbe Enttäuschung verkraften: Data ist in diesem Roman nur eine Randfigur. Stattdessen findet man sich in mitten einer politischen Intrige zwischen Typhon-Pakt-Mitgliedern und der Föderation wieder. Leider lässt der Autor dabei dem Leser von Beginn an viele wichtige Informationen zu kommen, sodass er den Helden der Enterprise stets einen Schritt voraus ist. So weiß man was oder warum etwas passiert und wer dafür verantwortlich ist, während David Mack die Figuren von einem Hinweis zum nächsten stolpern und in Unwissenheit agieren lässt. Das ist äußerst langweilig und kein bisschen unterhaltsam. Dass zudem die wenigen übriggebliebenen Charaktere von der Enterprise-D über weite Teile des Buches nur Nebenfiguren darstellen, macht diese Lesekost für TNG-Fans nicht appetitlicher. Insgesamt ist das Werk eine maßlose Enttäuschung, die nicht annähernd an den genialen Mitteilteil des Vorgängerromans heranreicht.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Star Trek - Destiny 3 (ISBN: 9783941248854)Sonnenwinds avatar

Rezension zu "Star Trek - Destiny 3" von David Mack

Der letzte Band der Trilogie
Sonnenwindvor 7 Monaten

Dieser dritte Band hat mich einigermaßen mit der Trilogie versöhnt, hauptsächlich wegen des Endes. Ich mag zwar die Figuren im Allgemeinen, nur mit den Borg habe ich meine Probleme - und die fallen dann am Ende weg. Alles in allem kein ebenbürtiges Werk zu den Filmen, aber okay, um das Bild abzurunden. Je länger, desto mehr hatte ich den Eindruck, es muß nur immer mehr produziert werden, um neues Material zu haben - und dabei wird die Qualität vernachlässigt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Gewöhnliche Sterbliche (ISBN: 9783941248847)Sonnenwinds avatar

Rezension zu "Gewöhnliche Sterbliche" von David Mack

Nichts mehr von der alten, ermutigenden und heldenreichen Enterprise
Sonnenwindvor 7 Monaten

Zwischendurch habe ich schwer gegen die Versuchung, die Sache abzubrechen, kämpfen müssen. Der Hang zu Selbstmordthemen war einfach zu überwältigend: Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, Aussichtslosigkeit... Die letzten Seiten waren aber wieder recht gut - so werde ich dem dritten Band doch noch eine Chance geben. Aber ich bin froh, daß es dann damit ein Ende hat und ich das beruhigende Gefühl habe, alles gelesen zu haben.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 110 Bibliotheken

von 38 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks