David Mack , Keith R.A. DeCandido Star Trek - Corps of Engineers 8: Unbesiegbar 2

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Star Trek - Corps of Engineers 8: Unbesiegbar 2“ von David Mack

Die brandneue Romanserie: Corps of Engineers - exklusiv im E-Book! Jeden Monat eine neue Episode -- Ein gigantisches, verlassenes Raumschiff muss erkundet werden? Das schiffsweite Computersystem ist ausgefallen? Dann rufen Sie am besten die Experten des Ingenieurkorps der Sternenflotte! Vom Hauptquartier der Sternenflotte aus und unter der Leitung von Captain Montgomery Scott kann das I.K.S. alles bauen, reparieren, programmieren, umprogrammieren, neu konstruieren oder einfach herausfinden, um was es sich handelt - seien das fremde Replikatoren oder Planetenkiller. Erwarten Sie nur keine Wunder von ihnen. Es sei denn, es gäbe gar keine andere Möglichkeit ... Captain David Gold, sein Erster Offizier Commander Sonya Gomez und die Besatzung der U.S.S. da Vinci setzen ein ums andere Mal ihr Leben aufs Spiel. Begleiten Sie die Wunderknaben zu einer fesselnden Reise durch die Randgebiete der Galaxis! -- Episode 8: Lange glaubten die Nalori, das shii sei nur ein Mythos. Doch nun stellt sich zu ihrer aller Schrecken heraus: Das Monster existiert wirklich! Die Kreatur - offenbar unverwundbar, fraglos stärker als gedacht und ganz und gar unbarmherzig - hat im Erzabbauprojekt auf dem Kristallplaneten Sarindar eine Schneise der Vernichtung hinterlassen. Die Leiterin des Projekts, Commander Sonya Gomez, muss die tödliche Kreatur aufhalten, damit sie nicht noch weitere Leben fordert und damit die Existenz des Erzförderprogramms in Frage stellt … Der aufregende zweite Teil des packenden zweiteiligen Abenteuers!

Gute Story, spannend und kurzweilig.

— sechmet

Nicht mehr ganz so stark, aber immer noch spassig.

— startrekch

Das Shii ist ein Monstrum, dass bislang jeden Versuch von Commander Sonya Gomez, es zu fangen, ignoriert hat. Es dezimiert weiterhin die ...

— Splashbooks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende und weiterhin spassige Fortsetzung

    Star Trek - Corps of Engineers 8: Unbesiegbar 2

    startrekch

    24. November 2016 um 12:05

    Das (mini) eBook macht genau dort weiter wo der erste Teil aufgehört hat, man verfolgt also wieder die Logbücher und persönlichen Briefe der üblichen 2-3 Protagonisten, und es macht weiterhin Spass. Wenn in einem Brief Sätze fallen wie „Von allen meinen Frauen bist du diejenige, die ich am wenigsten verabscheue“ bleibt mir erst mal die Kinnlade unten und dann kommt der Schmunzler. Solche Szenen gibt es wirklich viele. Ich hätte mir gewünscht dass die Geschichte um das Monster „shii“ nicht so arg entmystifiziert wird und man mehr mit Glaubensfragen spielt. Aber ich muss mir selbst immer wieder sagen, dass es hier um das Ingenieurskorps der Sternenflotte geht und nicht um was anderes. Somit geht die Geschichte der Nalori in dem zweiten Teil komplett leer aus. Was ich wirklich interessant fand, war der Kristallplanet Sarindar der komplett aus Kristallen zu bestehen scheint. Ich stelle mir das ungemein interessant vor wie sich das Licht der Sonne in den Kristallen bricht und unglaublich schöne Farben erzeugt.Aber jemanden z.B. zu Begraben gibt’s da nicht ;) Als Fazit war dieser Zweiteiler sehr erfrischend. Die Erzählform war anders als die bisherigen Corps of Engineers eBooks. Story technisch reiht er sich ohne Probleme in die Serie mit ein.Man bekommt im Grunde genau das, was man erwarten soll.

    Mehr
  • Star Trek - Corps of Engineers 8: Unbesiegbar II, rezensiert von Götz Piesbergen

    Star Trek - Corps of Engineers 8: Unbesiegbar 2

    Splashbooks

    16. March 2015 um 09:35

    Mit 51 Seiten war "Unbesiegbar I" ein kurzes Vergnügen. Teil 2, erneut von David Mack und Keith R. A. DeCandido geschrieben, schlägt den Umfang. Dieser Teil umfasst sogar nur noch 41 Seiten. Sonya Gomez befindet sich auf Sarindar. Einer kristallinen Welt, auf der ein Erz zu finden ist, dass nur mit besonderen Geräten abgebaut werden kann. Erste Schwierigkeiten konnte sie relativ problemlos bewältigen. Doch dann tauchte ein Monstrum auf, das sich einfach nicht zu besiegen scheinen lässt. Das Shii, wie es genannt wird, scheint jeden Bemühungen, es zu fangen oder mit ihm zu kommunizieren, zu spotten. Nach und nach dezimiert es die Gruppe, die Sonya Gomez geleitet hat. Hilfe scheint nicht zu kommen. So dass am Ende Sonya Gomez alles auf eine Karte setzen muss. Die Situation hat sich also seit dem letzten Teil für Sonya Gomez verschlechtert. Und das trifft leider auch auf den Roman sich zu. Konnte man beim Vorgänger noch etwas Positives abgewinnen, fällt es dieses Mal schwer. Denn es gibt nichts Gutes über dieses Buch zu berichten. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21509/star_trek___corps_of_engineers_8_unbesiegbar_ii

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks