David McKee

 4,4 Sterne bei 98 Bewertungen
Autor von Elmar: Elmar, Du hast angefangen - Nein du! und weiteren Büchern.

Lebenslauf von David McKee

David McKee ging auf das Plymouth Art College, wo er eine klassische Ausbildung bekam. Er zeichnete regelmäßig für Zeitschriften und schon während seiner Studienzeit verkaufte er mehrere Karikaturen. Seine Zeichnungen wurden stark von Saul Steinberg und Andre Francois beeinflusst. Sein erstes Bilderbuch wurde 1964 veröffentlicht. 2011 wurde ihm ein Ehren-Doktortitel von der Plymouth Universität verliehen. Er lebt und arbeitet in London und Südfrankreich.

Alle Bücher von David McKee

Cover des Buches Elmar: Elmar (ISBN: 9783522458436)

Elmar: Elmar

 (23)
Erschienen am 21.03.2017
Cover des Buches Du hast angefangen - Nein du! (ISBN: 9783737360548)

Du hast angefangen - Nein du!

 (12)
Erschienen am 13.03.2019
Cover des Buches Sechs Männer (ISBN: 9783314102486)

Sechs Männer

 (4)
Erschienen am 21.07.2014
Cover des Buches Elmar: Das große Elmar-Buch (ISBN: 9783522458443)

Elmar: Das große Elmar-Buch

 (3)
Erschienen am 21.03.2017
Cover des Buches Elmar: Elmars großer Tag (ISBN: 9783522640121)

Elmar: Elmars großer Tag

 (3)
Erschienen am 06.08.2014
Cover des Buches Elmar besucht die Wale (ISBN: 9783522437509)

Elmar besucht die Wale

 (3)
Erschienen am 13.09.2013
Cover des Buches Baby Pixi 49: Elmar und die Farben (ISBN: 9783551051516)

Baby Pixi 49: Elmar und die Farben

 (2)
Erschienen am 29.09.2017

Neue Rezensionen zu David McKee

Cover des Buches Elmar: Elmar und die Gutenachtgeschichte (ISBN: 9783522459952)Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Elmar: Elmar und die Gutenachtgeschichte" von David McKee

Eine zauberhafte GuteNachtGeschichte über die Gutenachtgeschichte
Kinderbuchkistevor 6 Monaten

Eine zauberhafte GuteNachtGeschichte 

über die Gutenachtgeschichte

für Kinder ab 3 Jahren


Wer kennt sie nicht die bezaubernden Geschichten vom kunterbunten Elefanten Elmar aus der Feder von David Mc Kee. Nicht nur wegen der Zeichnungen sondern auch wegen der so nahbaren Geschichten, die schmunzeln und staunen lassen. So erleben wir auch in dieser GuteNachtGeschichte über die Gutenachtgeschichte so viele Momente die begeistern. Kinder können Tiere kennenlernen, etwas über ihre Vorlieben an GuteNachtgeschichten erfahren und immer und immer wieder über Elmar lachen, denn der wird von einer Elefantenmama gebeten auf ihre zwei Elefantenkinder aufzupassen, weil sie ihrer Schwester eilen muss. Im Weggehen gibt sie Elmar noch den Tipp den Kindern eine Geschichte zu erzählen, dann würden sie bestimmt schnell einschlafen. Eigentlich eine sehr gute Idee, doch Elmar hat eine andere, er geht mit den Elefantenkindern noch eine Runde spazieren. Spazieren macht auch müde und zieht mit den beiden los. Auf ihrem Weg begegnen ihnen viele Tiere, mit denen er ins Gespräch kommt. Alle verstehen nicht so recht wieso Elmar mit den Kleinen spazieren geht, wo es doch viel bequemer ist eine Geschichte zu erzählen. Und jeder hat auch gleich eine Idee welche Geschichte der karierte Elefant erzählen könnte. Doch Elmar will nicht Geschichten erzählen, Elmar möchte das die Elefantenkinder nach dem ausgiebigen Spaziergang richtig gut schlafen können. Welche Tiere den Dreien auf ihrem Abendspaziergang begegnen und von welchen Geschichten sie erzählen, das verrate ich natürlich noch nicht, auch nicht ob der Spaziergang die Kleinen wirklich müde macht, nur so viel, es wird lustig.

Elmar Geschichten sind einfach kunterbunt und wunderschön.

Gut das es so viele von ihnen gibt, denn bei einer zum Vorlesen bleibt es in der Regel dann wohl doch ehr nicht, oder was meint ihr?

Wieder begleiten wundervoll farbige Illustrationen, in denen es so viel zu entdecken gibt die Geschichte. Sie nehmen uns mit auf den Abendspaziergang den wir nur all zu gern begleiten.

Ein tolles Bilderbuch, wie eigentlich alle Elmar Bücher. Lesespaß pur. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Sechs Männer (ISBN: 9783314102486)Ramgardias avatar

Rezension zu "Sechs Männer" von David McKee

Immer wieder aktuell
Ramgardiavor 6 Monaten

Die Erstauflage dieses Buches ist schon aus dem Jahr 1971. Auf dem Cover sehen wir die sechs Männer gebeugt durchs Bild laufen. Diese Männer suchen einen Ort, „wo sie in Frieden leben und arbeiten können.“ Das einfache Bild aus schwarzen Linien zeigt sie mit Baumaterial auf Brettern. Sie bauten sich Häuser und wurden reich. Jetzt mussten ihren Reichtum halten und machten sich Sorgen wegen der Diebe. Sie bauten einen Turm und hielten nach Fremden Ausschau. Sie stellen Soldaten ein, die sie vierteiligen sollten.  Da nichts passierte, wurden die Soldaten dick und die Männer überlegten, was sie tun könnten. So überfielen sie den Bauernhof der Nachbarn, die daraufhin flohen. Jetzt fühlten sich die Männer „stark und mächtig.“ So überfielen sie auch andere Bauernhöfe und Bauern, die aufbegehrten wurden getötet. Die sechs Männer befehligten eine große Armee und eroberten das ganze Land. Doch auf der anderen Seite des Flusses organisierten sich die geflohenen Bauern, auch sie hatten jetzt Soldaten. Auf beiden Seiten des Flusses saßen jetzt Wächter und als die aus Langeweile mit dem Pfeil auf eine Ente schossen, landeten die Pfeile am anderen Ufer und beide fühlten sich angegriffen und es kam zu einer großen Schlacht. So starben alle, nur jeweils sechs Männer zogen wieder los um „in Frieden leben und arbeiten können.“ 

Das Buch erzählt die realistische Geschichte eines Krieges, ohne zu verhehlen, dass Tote geben wird. Am Ende hat keiner gewonnen, wie immer in Kriegen. Einfache Bilder mit einem schwarzen Stift gezeichnet und kurze klare Texte machen das Buch zu einem guten Beispiel, wie ein Krieg entstehen kann und wie sinnlos er ist. 

Obwohl das Buch schon über 50 Jahre alt ist, ist es immer noch und gerade jetzt aktuell.

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Du hast angefangen! Nein du! (ISBN: 9783794152780)JennysKinderbuchwelts avatar

Rezension zu "Du hast angefangen! Nein du!" von David McKee

Streiten gehört zum Leben dazu
JennysKinderbuchweltvor einem Jahr

Ein sehr nettes Buch über das Thema Streit, wo deutlich wird das man sich auch über Dinge streiten kann obwohl man eigentlich das gleiche meint.

Ein anderer Blickwinkel auf die Welt haben schon so manchen Streit ausgelöst, obwohl es doch gut ist Dinge Mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Gerade die Schimpfwörter finden Kinder super witzig und spannend. Man darf auch Mal was blödes sagen, das ist beim Vorlesen oder erzählen dieser Geschichte erlaubt 👍🏻😊

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

David McKee wurde am 02. Januar 1935 in Tavistock (Großbritannien) geboren.

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

von 7 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks