David Melling

 4,5 Sterne bei 98 Bewertungen
Autor von Wer knuffelt mit Paulchen?, Die Geisterbibliothek und weiteren Büchern.

Lebenslauf von David Melling

David Melling war zuerst als freier Fotograf und Zeichner, u.a. für Animationsfilme, tätig, bevor er seine Leidenschaft für Kinderbücher entdeckte. Seitdem hat er mehr als 60 Bücher veröffentlicht und wurde für mehrere Literaturpreise nominiert.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von David Melling

Cover des Buches Wer knuffelt mit Paulchen? (ISBN: 9783789168857)

Wer knuffelt mit Paulchen?

 (18)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Die Geisterbibliothek (ISBN: 9783789168635)

Die Geisterbibliothek

 (11)
Erschienen am 01.08.2005
Cover des Buches Schlaf gut, Paulchen! (ISBN: 9783789168864)

Schlaf gut, Paulchen!

 (8)
Erschienen am 30.07.2011
Cover des Buches Keine Sorge, Paulchen (ISBN: 9783789168826)

Keine Sorge, Paulchen

 (7)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Der Gute-Nacht-Kuss, der danebenging (ISBN: 9783789168666)

Der Gute-Nacht-Kuss, der danebenging

 (6)
Erschienen am 01.02.2006

Neue Rezensionen zu David Melling

Cover des Buches Ritter werden leicht gemacht - Drachen sind Nichtschwimmer (ISBN: 9783505143250)N

Rezension zu "Ritter werden leicht gemacht - Drachen sind Nichtschwimmer" von Vivian French

Tolles Erstleserbuch
Nilvor einem Jahr

Ein wirklich niedliches Erstleserbuch. „Ritter werde leicht gemacht - Drachen sind Nichtschwimmer“ ist ein Serienauftakt, dass merkt man recht schnell, aber als in sich geschlossene Geschichte auch nett.

Es geht um den kleinen Sam J. Butterkappe, der bei seiner strengen Tante unterkommen muss, weil seine Eltern wegmüssen. Hier lebt auch seine kratzbürstige Cousine, die er nicht leiden kann. Aber dann verschwindet der kleine Drache Gottfried, den beide zusammen suchen und dadurch zu Komplizen werden! Das Ritterwerden wird wohl eher ein Thema im Band 2: „Ein Pferd names Dora“.

Dieses erste Buch ist hervorragend für Erstleser geeignet und dazu noch unisex, lesbar von Jungen wie Mädchen, für beide spannend aus meiner Sicht. Sprachlich einfach zu lesen, aber wortschatzreich mit guten Formulierungen. Da das Buch nur 110 Seiten hat, halten hier auch schwache Leser durch, da es auch mit reichlich Schwarz-weiß-Zeichnungen durchzogen ist und der Zeilenabstand groß. Natürlich spannend, aber nicht zu aufregend.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ritter werden leicht gemacht - Punkte, Streifen und Zickzacks (ISBN: 9783505143311)B

Rezension zu "Ritter werden leicht gemacht - Punkte, Streifen und Zickzacks" von Vivian French

Rezension Ritter werden leicht gemacht - Punkte, Streifen und Zickzacks
Biest2912vor einem Jahr

Rezension


(unbezahlte Werbung)


Ritter werden leicht gemacht - Punkte, Streifen und Zickzacks

Vivian French


Hauptfigur:

Sam: möchte Ritter werden, durch eine alte Schriftrolle müssen Sam und Brunella sechs Aufgaben erfüllen.


Cover:

Ein gelbes Cover mit einem Drachen, Fledermäuse und einem Jungen drauf, ich finde es ein süßes Kindercover, das ich auf jeden Fall aus dem Regal ziehen würde um den Klappentext zu lesen.


Meinung.

Zu erst mal möchte ich sagen das es das zweite Buch ist das ich von der Reihe lesen. Es lässt sich flüssig in einem weg lesen. Sam und Brunella müssen durch eine alte Schriftrolle Aufgaben erfüllen, damit Sam zum Ritter wird. Beide er leben wieder ein richtig tolles Abenteuer, in den man feststellt das die beiden sich mega zusammen ergänzen. Jeder für sich alleine würde das Rätsel nicht lösen, jedoch zusammen schaffen sie alles. Ob sie jedoch sein ritterliches Schild finden? Ist eine Frage die Ihr nur lösen könnt wenn ihr das Buch lest. Für mich wieder ein gelungener Teil für Jung oder Alt. Von mir bekommt die Geschichte eine klare Kaufempfehlung.

Deshalb gebe ich Sam 5/5 Sterne.


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ritter werden leicht gemacht - Ein äußerst nerviger Bär (ISBN: 9783505143298)B

Rezension zu "Ritter werden leicht gemacht - Ein äußerst nerviger Bär" von Vivian French

Rezension Ritter werden leicht gemacht - Ein äußerst nerviger Bär
Biest2912vor einem Jahr

Rezension


(unbezahlte Werbung)


Ritter werden leicht gemacht - Ein äußerst nerviger Bär

Vivian French, David Melling


Hauptfigur:

Sam: muss laut einer alten Schriftrolle mit seiner Cousine Brunella sechs Aufgaben erfüllen, pro Tag eine damit er zum Ritter ernannt werden kann.


Cover:

Ein gelb gehaltenes Cover mit einem Bär und einem Jungen drauf. Ich für meinen Teil finde es ein gelungenes Kindercover.


Meinung:

Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen. Zu erst möchte ich mal sagen das ich Band 1 und 2 nicht gelesen habe, jedoch lässt sich die Geschichte trotzdem leicht verfolgen. Sam möchte Ritter werden, deshalb ist er Ritter in Ausbildung und Nella seine Gehilfin, durch eine Schriftrolle, die sich nur Ihnen offenbart und ihre Aufgaben gibt, wenn sie zu zweit sind. So erleben sie zusammen sehr viele Abenteuer. Ich finde es ein tolles Buch das zeigt : Hilft man jemand (wie Sam dem Bär) bekommt man auch Hilfe zurück, denn Freunde sind wichtig im Leben. Ich für meinen Teil finde die Geschichte süß da gestellt. Die Illustration zeigt auch immer mal kleine Ausschnitte der Geschichte, was es auch Kindern leichter macht es zu verstehen. Von mir bekommt das Buch auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung.

Deshalb gebe ich Sam 5/5 Sterne.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks