David Michel Rohlmann

 4.5 Sterne bei 60 Bewertungen

Alle Bücher von David Michel Rohlmann

Sortieren:
Buchformat:
David Michel RohlmannSaint Falls (Sammelband): Märchen aus der Welt des Verbrechens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saint Falls (Sammelband): Märchen aus der Welt des Verbrechens
David Michel RohlmannHappy End: Märchen aus der Welt des Verbrechens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Happy End: Märchen aus der Welt des Verbrechens
David Michel RohlmannSaint Falls: Märchen aus der Welt des Verbrechens (Sammelband)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saint Falls: Märchen aus der Welt des Verbrechens (Sammelband)
David Michel RohlmannDämonen und Dampfkraft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dämonen und Dampfkraft
Dämonen und Dampfkraft
 (4)
Erschienen am 28.02.2016
David Michel RohlmannTörtchen und Getriebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Törtchen und Getriebe
Törtchen und Getriebe
 (3)
Erschienen am 21.04.2016
David Michel RohlmannGlass Coffin: Märchen aus der Welt des Verbrechens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Glass Coffin: Märchen aus der Welt des Verbrechens
David Michel RohlmannSchwert und Revolver
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schwert und Revolver
Schwert und Revolver
 (2)
Erschienen am 15.03.2012
David Michel RohlmannWhite Swan: Märchen aus der Welt des Verbrechens (Saint Falls 3)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
White Swan: Märchen aus der Welt des Verbrechens (Saint Falls 3)

Neue Rezensionen zu David Michel Rohlmann

Neu
Vampir989s avatar

Rezension zu "Saint Falls (Sammelband): Märchen aus der Welt des Verbrechens" von David Michel Rohlmann

tolle Märchenadaption
Vampir989vor 6 Monaten

Klapptext:


Die Kriminalität hält die Stadt fest im Griff. Polizisten haben längere Finger als die, die sie hinter Gitter bringen, die legendären Straßenrennen von Hase und Igel fordern regelmäßig Tote und sogar Erstgeborene werden gegen eine arrangierte Hochzeit in die Oberschicht eingetauscht.
Wolfs Syndikat thront über all dem. Seine dunkle Fee versorgt die Dealer mit dem besten Schnee von Miss H. und macht dabei auch vor Rose, der Tochter des Bürgermeisters, nicht halt. Währenddessen bezirzen die Prinzessinnen ihre Freier in Wolfs Stripclub, dem Happy End, unter ihnen ein ganz besonderes Mädchen mit einem roten Cape.
Doch Wolf ist nicht der Einzige, der die Unterwelt sein Eigen nennen will: Beast gewinnt mehr und mehr an Einfluss. 

Als ein mächtiges Drachenei auftaucht, das sowohl Beast als auch Wolf in die Finger bekommen wollen, steht der Krieg zwischen den beiden Gangsterbossen unmittelbar bevor …

Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch und wurde nicht enttäuscht.
Dieses Buch enthält 19 Kurzgeschichten die von unterschiedlichen Autoren geschrieben wurden.Die Autoren haben sich für ihre Geschichten Märchen ausgesucht,welche sie moderner und sehr aussergewöhnlich umgeschrieben haben.
Ich wurde in die Unterwelt der Stadt Saint Falls entführt.Dort handeln die 19 Märchenkurzgeschichten.Jedes Märchen hat seine eigene Handlung und wurde hervorragend verändert.Ich habe Rotkäppchen,Dornröschen und viele andere Märchengestalten in der düsteren und unheimlichen Stadt begleitet.Dabei begegnete ich Prostituierten,Drogenhändlern,Mördern und gruseligen Menschen.Alle Geschichten waren so wahnsinnig spannend und atemberaubend.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Ich habe mitgefiebert,mitgekämpft und mitgelitten.Sehr geheimnisvoll und manchmal brutal erlebte ich faszinierende und hochdramatische Momente Aber auch der Humor und der Sarkasmus kommt auf keinem Fall zu kurz.So habe ich immer viel geschmunzelt und mich köstlich amüsiert..Ich habe Märchen in so einer Art noch nie gelesen.Und den Autoren ist die Umsetzung hervorragend gelungen.Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Deshalb flogen die Seiten auch nur so dahin und ich wollte das Buch kaum noch aus den Händen legen.Der Erzählerstil der einzelnen Autoren war immer so packend und fesslend.Dadurch wurde ich förmlich in die Geschichten hinein gezogen.Fasziniert und beeindruckt haben mich auch die sehr bildhaften und ansprechenden Beschreibungen der einzelnen Schauplätze.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein und alles mit zuerleben.
Diese Kurzgeschichten haben mich einfach in den Bann gezogen.Ein großartiges Meisterwerk welches ich nur empfehlen kann.

Auch das Cover finde ich sehr gut gewählt.Es passt perfekt zu diesen Kurzgeschichten und rundet das brilliante Werk ab.
Ich hatte viele interessante aber auch humorvolle Lesemomente mit dieser Lektüre.Dafür vergebe ich 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
anke3006s avatar

Rezension zu "Saint Falls: Märchen aus der Welt des Verbrechens (Sammelband)" von David Michel Rohlmann

Der böse Wolf und das Beast
anke3006vor 6 Monaten

Saint Falls ist ein Kurzgeschichten-Roman, der von sechs verschiedenen Autoren geschrieben wurde. Erst hab ich gedacht: "Wie soll das funktionieren?" Und mit jeder Geschichte bin ich mehr und mehr in den Bann des Buches gezogen worden. Ich wollte wissen, wie es weitergeht. Jeder Autor hat seinen eigenen Stil und die Figuren wurden wirklich gut herausgearbeitet. Crime und Märchen, eine ungewöhnliche Mischung die hier sehr gut funktioniert. Mafiabosse, Drogendealer, Auftragskiller und die "leichten" Mädchen, alle sind dabei und hier in Form von Märchenfiguren dargestellt, die uns allen wohl bekannt sind. Ich mochte ganz besonders Miss H. Saint Falls ist auf der Longlist des Deutschen Phantatik Preis 2018 in der Kategorie "Kurzgeschichtensammlungen" und ich drücke ganz fest die Daumen.

Kommentieren0
19
Teilen
Monkbergs avatar

Es war einmal und wird immer sein ...
Aber von "und sie lebten wie im Märchen" ist in Saint Falls nichts zu bemerken. Allen Einzelgeschichten ist die düstere Grundstimmung gemeinsam, die Helden kämpfen mal einsam, mal vereint gegen das Böse, das am Ende (nein, das verrate ich jetzt nicht).

Lesenswert und wirklich spannend machen diesen Sammelband zwei Dinge: Die Leser dürfen knobeln, welche Märchenfiguren für die jeweilgen Protagonisten Pate gestanden haben - die Hinweise sind immer eindeutig, aber geschickt verpackt. Außerdem ergeben alle Einzelbeiträge der Anthologie zusammen ein rundes Bild. Das einzige, das mich bei der Lektüre ein wenig gestört hat, war das doch ausschließlich pessimistische Bild, das hier heraufbeschworen wird.

Es gibt in Saint Falls nur die Nachtseite. Batman trifft in Gotham wenigstens ab und zu Bürger, meinetwegen auf Wohltätigkeitsbällen, die ganz normale Leute sind. Das kann man zwar auch schon wieder als Störung betrachten, die Normalbürgerlichkeit. Dennoch dachte ich, je weiter die Handlung fortschritt, je mehr sich der Konflikt zwischen den beiden Haupt-Bösen zuspitzte, dass es selbst in Saint Falls Bäcker und Mezger geben muss, die keine kleinen Kinder backen oder Jungfrauenleber, das Kilo zu 18.95 € anbieten.

Ein, zwei Lichtblitze dieser Art hätten der Sammlung gut getan. Die Dunkelheit wird umso bedrohlicher wahrgenommen, wenn in ihr nicht absolut jeder rosige Schimmer der Hoffnung zerstört wird. Frodo hätte in Saint Falls wahrscheinlich den Ring am Finger behalten.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
DavidMichelRohlmanns avatar

Liebe Lovelybooks-Lesegemeinschaft,


Märchenadaptionen kennt man ja. Hier verliebt sich Cinderella neu, dort kämpft sich Rotkäppchen mit einem Hipster durch den Wald.
Und bei uns? Bei uns sind die Märchenfiguren Gangsterbosse und Dealer. Oder wie Lora liest es treffend formuliert hat: „Was machen flauschige Märchenfiguren in der Unterwelt? Sie beherrschen sie natürlich!“

Der Klappentext:

In Saint Falls hat das Verbrechen einen Namen: den des großen, bösen Wolfs.


Die Kriminalität hält die Stadt fest im Griff. Polizisten haben längere Finger als die, die sie hinter Gitter bringen, die legendären Straßenrennen von Hase und Igel fordern regelmäßig Tote und sogar Erstgeborene werden gegen eine arrangierte Hochzeit in die Oberschicht eingetauscht.
Wolfs Syndikat thront über all dem. Seine dunkle Fee versorgt die Dealer mit dem besten Schnee von Miss H. und macht dabei auch vor Rose, der Tochter des Bürgermeisters, nicht halt. Währenddessen bezirzen die Prinzessinnen ihre Freier in Wolfs Stripclub, dem Happy End, unter ihnen ein ganz besonderes Mädchen mit einem roten Cape.
Doch Wolf ist nicht der Einzige, der die Unterwelt sein Eigen nennen will: Beast gewinnt mehr und mehr an Einfluss.

Als ein mächtiges Drachenei auftaucht, das sowohl Beast als auch Wolf in die Finger bekommen wollen, steht der Krieg zwischen den beiden Gangsterbossen unmittelbar bevor …

Die Geschichte von Saint Falls‘ Unterwelt in 19 Märchenadaptionen

Wer Märchen mag und wem Neuerzählungen im Gangsterstil gefallen, sollte hier zugreifen und sich in die Welt von Saint Falls entführen lassen. Es ist wie eine gute Serie: Man kann nicht mehr aufhören und will einfach mehr! - MadameMelli

Warnung: Kann Spuren von Sex, Gewalt und Feenstaub enthalten


Bei Interesse dürft ihr euch auf einen „Kurzgeschichtenroman“ freuen, sprich: zwar besteht das Werk aus individuellen Storys von verschiedenen Autoren, dennoch wird durch sie eine komplexere Geschichte erzählt, wie Puzzleteile, die ein Ganzes ergeben.
Neugierig? Dann herzlich willkommen in Saint Falls!

Die Autoren:
David Michel Rohlmann
Maria Engels
Jenny Wood
Cat Lewis
David Knospe
Jonas F. Rohlmann

Die Leserunde:
Du möchtest dich gern für »Saint Falls: Märchen aus der Welt des Verbrechens« bewerben*? Dann sag uns in einem Kommentar, welches Märchen du am spannendsten findest. Vielleicht ist die gute Fee dir hold und du sicherst dir eines von 13 Taschenbüchern (wahlweise auch eBook möglich). ;)

Ich freue mich auf eure Antworten und den baldigen Austausch!

Viel Glück!

* Bitte beachtet, dass du dich dazu verpflichtest, aktiv am Austausch in den Leseabschnitten teilzunehmen und anschließend eine Rezension zum Buch zu schreiben.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

David Michel Rohlmann wurde am 04. Juni 1989 in Rheine (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 64 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks