David Michie

 4,6 Sterne bei 101 Bewertungen

Lebenslauf

David Michie, geboren in Simbabwe, lebt heute in Australien, wo seine Bücher Bestseller sind. Ursprünglich Thriller-Autor, gelingt es dem praktizierende Buddhist mit Bravour, buddhistische Gedanken in moderner, verständlicher Form einem breiteren Publikum nahezubringen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Katze des Dalai Lama und die Magie der Wünsche (ISBN: 9783778783191)

Die Katze des Dalai Lama und die Magie der Wünsche

Erscheint am 27.08.2024 als Gebundenes Buch bei Lotos.

Alle Bücher von David Michie

Cover des Buches Die Katze des Dalai Lama (ISBN: 9783453703810)

Die Katze des Dalai Lama

 (42)
Erschienen am 10.11.2019
Cover des Buches Instant Karma – Der Tag an dem es geschah (ISBN: 9783894279288)

Instant Karma – Der Tag an dem es geschah

 (13)
Erschienen am 26.09.2023
Cover des Buches Die drei magischen Worte (ISBN: 9783778782873)

Die drei magischen Worte

 (7)
Erschienen am 03.11.2019
Cover des Buches Der Magier von Lhasa (ISBN: 9783894279066)

Der Magier von Lhasa

 (7)
Erschienen am 23.03.2022
Cover des Buches Das geheime Mantra (ISBN: 9783894279233)

Das geheime Mantra

 (5)
Erschienen am 29.03.2023
Cover des Buches Buddhismus für Mensch und Tier (ISBN: 9783424153484)

Buddhismus für Mensch und Tier

 (2)
Erschienen am 17.03.2019

Neue Rezensionen zu David Michie

Cover des Buches Instant Karma – Der Tag an dem es geschah (ISBN: 9783894279288)
Rani78s avatar

Rezension zu "Instant Karma – Der Tag an dem es geschah" von David Michie

Was ist Karma?
Rani78vor 3 Monaten

Vor langer Zeit hab ich auch schon das Buch "Die Katze des Dalai Lama" von David Michie gelesen und war begeistert!

 

Der Autor hat es in diesem Buch geschafft die Buddhistische Lehre amüsant für Laien auf den Punkt zu bringen. Ein Genuss

 

Ende des Jahres 2023 ist der Aquamarin-Verlag auf mich zu gekommen und hat mich gefragt, ob ich eine Rezension für das Buch "Instant Karma" verfassen möchte.

 

Ich liebe Bücher, wie hätte ich nein sagen können?!

 

Es war so turbulent dass ich kaum dazu gekommen bin, in das Buch hiein zu schauen. Immerhin 413 hat der Autor mit einer sehr interessanten und kurzweiligen Geschichte gefüllt. 

 

Es sind Episoden verschiedener Menschen die Michie hintereinander stellt, teilweise verknüpft und das ganze an einem Tag geschehen lässt, an dem Karma sofort seine Wirkung zeigt.

 

Lama Tashi ist die Hauptfigur. Ein interessant gestalteter, kluger und verschmitzter Charakter der bis zum Schluss sympathisch aber unnahbar bleibt.

 

Direkt mit ihm verbunden sind Tom Jackson, ehemaliger Militär und seine Frau Tina. Lama Taschi leitet eine regelmäßige Gruppe zur Meditation, die auch Megan besucht. Sie hat das Online-Magazin Flourish gegründet und betreut dies neben ihrer Familie. 

 

Wir treffen Grace Arlingham, im Endstation mit Krebs und ihre Freudninen, Amy Robins, eine junge Frau die in New York ihr Glück sucht und ihren Chef Karl Sharma. 

Die Mitarbeiter, den Leiter und den Chef eines Nachrichtensenders. Die den Tag auf ihre Weise amüsant nutzen.

 

Dan Kavana, einen Nachrichtenmoderator der sich schwere Vorwürfe wegen des Zustands seiner Tochter Maddie macht.

 

Bob Martin, der sich selbst neu Erfinden will, aber auf die falsche Karte setzt und sogar den Presidenten Trent Gray lässt er auftreten.

 

Alle beginnt mit einer Lebensmittelvergiftung, die keine ist und kein Lebensbereich wird ausgelassen.

 

Tue gutes und dir widerfährt gutes. 

 

Was mir gefällt an diesem Buch ist, dass es nicht platt, eine Botschaft hat, sondern die Protagonistinnen jeweils auf besondere Weise ihre Lektionen erhalten. Mensch sein ist nicht einfach.

Auch im Buddhismus nicht.

 

Was mir auch gefällt ist die wiederkehrende Frage nach der "wahren Ursache des Glücks" 

 

Ich habe ein paar Eselsohren im Buch hinterlassen. Markierungen, die mich auf besondere oder interessante Stellen hinweisen.

 

Ich denke nicht, das es eine umfassende Erkärung für Karma gibt. Dazu ist der Betriff zu komplex, dem Autoren gelingt jedoch eine Aufschlüsselung mit vielen verschiedenen Geschichten, aus denen wir uns etwas mitnehmen können.

 

Leben ist, was man draus macht, ist eine Weisheit die ich mit mir herum trage. Jede Entscheidung hinterlässt Spuren. Ist der Gedanke nicht faszinierend, dass wir selbst die Spuren wählen können, die wir hinterlassen?

 

Ganz eindeutig eine Leseempfehlung von mir 

Cover des Buches Instant Karma – Der Tag an dem es geschah (ISBN: 9783894279288)
K

Rezension zu "Instant Karma – Der Tag an dem es geschah" von David Michie

fesselnd und lehrreich
katze102vor 5 Monaten

Von David Michie habe ich schon mehrere Bücher aus der Reihe der „Katze des Dalai Lama“ sowie „Das geheime Mantra“ gelesen; ich schätze es sehr, wie er in ausgesprochen schönsprachigen Romenen Prinzipien des Buddhismus vermittelt und zum Nachdenken anregt. 

Genauso verhält es sich auch in diesem Roman, der in mindestens acht verschiedneen Erzählsträngen Lebenssituationen und Erlebnisse an diesem einen Tag verschiedener Personen beschreibt. An eben diesem einen Tag des Instant-Karmas, von dem man nicht weiß, wie lange dieser Zustand nach dem Morgen danach noch anhält…. Eigentlich soll das eigene Karma erst im nächsten Leben zum Tragen kommen, in diesem Roman erwischt es einen aber innerhalb kürzester Zeit. Die ersten, die dies erleben sind überrascht, hinterfragen und staunen; manche haben Kontakt zu Lama Tashi und seiner Meditationsschule. Andere lernen ihn durch seine Erklärungen im INternet oder Live-Schaltungen im Fernsehen kennen. Immer mehr Leutre weltweit verstehen, wie es funktioniert mit Mitgefühl, dem richtigen Mantra und uneigennütziger Hilfe eines anderen sich selber zu helfen. Und andere erleben genau das Gegenteil – Negatives bis hin zum Tod, wie bei einigen Maffiakillern geschehen.

Der Roman wurde gut erzählt und fesselt. Ein paar Fragen bleiben schon, die halt den Unterschied zwischen Realität und Roman ausmachen. Aber schön ist die Geschichte dennoch, und herzerwärmend. Die Erklärungen zum Buddismus und die wiederkehrende Affirmation „Mögen alle Wesen frei von Leiden sein“, stimmen ein, erklären, lehren und bringen den Leser zum Nachdenken.

Cover des Buches Instant Karma – Der Tag an dem es geschah (ISBN: 9783894279288)
B

Rezension zu "Instant Karma – Der Tag an dem es geschah" von David Michie

What goes around comes around
Buecherprinzessin123vor 5 Monaten

Das Prinzip von Karma ist leicht erklärt: Jeder Wirkung liegt eine Ursache zugrunde oder anders formuliert „what goes around comes around“. Eigentlich ein ganz simples Prinzip und doch gibt es wenige Menschen, die wirklich nach dem Prinzip von Karma leben. Warum das so ist? Das liegt sicherlich daran, dass die Wirkung einer Handlung oft erst viel später spürbar wird. Doch was wäre, wenn mein heutiges Handeln eine sofortige Wirkung auslösen würde? Genau das geschieht bei „Instant Karma“ - eines Tages lösen alle Aktionen, ob gut oder böse, eine unmittelbare Reaktion aus und machen Karma für jeden erlebbar.

Ich finde das Prinzip von Karma schon immer spannend und habe mich daher sehr gerne auf dieses Gedankenexperiment eingelassen. Was würde passieren, wenn die Menschen einen Beweis für Karma hätten? Wie würde sich ihr Verhalten ändern? Welchen Einfluss hätte es auf die Welt, die Wirtschaft und Entscheidungen von Einzelpersonen? Viele spannende Fragen, die in diesem Buch aufgegriffen werden. Mittendrin ist Guru Lama Tashi, der den Menschen die Ereignisse erklärt und sie auf sympathische Weise an die Hand nimmt. Mir hat es Spaß gemacht, Lama Tashi zu begleiten, der das Prinzip von Karma bereits verinnerlicht hat. Außerdem dürfen wir an vielen, teils emotionalen Einzelschicksalen Anteil nehmen - sei es unverhoffter Reichtum, Wunderheilungen oder das große Liebesaus. Durch diese verschiedenen Sichtweisen war die Geschichte nicht nur äußerst abwechslungsreich, sondern auch lehrreich. Ich habe viel über die Facetten von Karma gelernt und natürlich lässt mich das Buch mit der großen Frage zurück: Macht es nicht Sinn, Karma auch jetzt schon in meinem eigenen Leben zu bedenken - selbst wenn es nicht direkt spürbar wird?

Ich kann mich für die Denkanstöße, die das Buch liefert nur bedanken und 5/5 Sterne vergeben!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 115 Bibliotheken

auf 24 Merkzettel

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Listen mit dem Autor*in

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks