David Michie

 4,7 Sterne bei 65 Bewertungen

Lebenslauf von David Michie

David Michie, geboren in Zimbabwe, lebt heute in Australien. Dem praktizierenden Buddhisten und Meditationslehrer gelingt es mit Bravour, buddhistische Gedanken in moderner, verständlicher Form einem breiten Publikum nahezubringen. David Michies Bücher wurden in 25 Sprachen übersetzt, die Romanreihe über die Abenteuer der Katze des Dalai Lama sind internationale Bestseller.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von David Michie

Cover des Buches Die Katze des Dalai Lama (ISBN: 9783453703810)

Die Katze des Dalai Lama

 (34)
Erschienen am 11.11.2019
Cover des Buches Die drei magischen Worte (ISBN: 9783778782873)

Die drei magischen Worte

 (7)
Erschienen am 04.11.2019
Cover des Buches Buddhismus für Mensch und Tier (ISBN: 9783424153484)

Buddhismus für Mensch und Tier

 (2)
Erschienen am 18.03.2019
Cover des Buches Der Magier von Lhasa (ISBN: 9783894279066)

Der Magier von Lhasa

 (0)
Erscheint am 27.04.2022

Neue Rezensionen zu David Michie

Cover des Buches Die Katze des Dalai Lama (ISBN: 9783453703810)Lesezeichenfees avatar

Rezension zu "Die Katze des Dalai Lama" von David Michie

Ich liebe das Buch
Lesezeichenfeevor 10 Tagen

.... Die Rezi ist von 2014 und ich schreib hier nur das Fazit rein. Es ist sonst zu lang. :-) Und jetzt geh ich das Buch suchen. Die Kuh die lachte, hab ich auch noch, die hab ich neulich gesehen. Aber wo ist die Katze???

Fees Fazit

Zuerst dachte ich, dieses Buch wäre nur eine weitere interessante Katzengeschichte, aus der Sicht einer Katze. Dann war ich fasziniert von der Beschreibung und wollte es unbedingt lesen. Die Aussagen sind sehr klar und man lernt einiges über den Buddhismus, das Buch ist keineswegs langweilig und ich hatte viel Spaß daran und war sehr traurig, als es aus war. Schön fand ich auch, dass man viel schmunzeln konnte und die Katze so ein toller, faszinierender Charakter war. Damit möchte ich eigentlich schließen und nur noch hinzufügen, dass Faulheit und Selbstzweifel fehl am Platz sind. Um wirklich zu leben muss man auf sein inneres Ich hören, einen entschlossenen Blick haben und eine feste Stimme. Da ich sehr begeistert bin, von diesem etwas anderen Buch, kann ich es jedem empfehlen und vergebe 5 Sterne.

Kommentare: 3
12
Teilen
Cover des Buches Die Katze des Dalai Lama (ISBN: 9783453703810)Amelia_Sunsigns avatar

Rezension zu "Die Katze des Dalai Lama" von David Michie

Außergewöhnlich, Buddhismus aus Sicht einer Katze + Humor
Amelia_Sunsignvor 3 Monaten

Wer immer schon einmal wissen wollte, wie das Leben einer heiligen Katze so ist...
Ich bin durch dieses Buch aufmerksam geworden, denn zum einen mag ich den Dalai Lama sehr und andererseits ist dieses Buch aus Sicht einer Katze geschrieben.
Es ist die teils verwöhnte, aber treue Katzendame des Dalai Lamas.... Die Katze beschreibt ihr Leben mit dem Dalai Lama und die enge Verbindung ... aber auch erzählt die Geschichte von einem Mädchen, dass erfolgreich als Spitzenköchin in Europa arbeitet... und plötzlich während einer Auszeit das kleine Cafe der buddhistischen Gemeinschaft übernehmen soll... Spannend - über den Sinn des Lebens, buddhistische Weisheiten und die Frage darüber, was uns wirklich glücklich macht.
Das Buch bietet ebenfalls eine Auszeit für den Leser, da es so herrlich humorvoll - aus Sicht der Katze geschrieben ist, die die anderen Menschen, aber auch Katzen beschreibt - auch bietet es eine ganz entspannte Stimmung und Atmosphäre. Es ist eine außergewöhnliche Welt in die der Autor uns eintauchen lässt - es ist ruhig, unaufgeregt und flüssig geschrieben... aber bleibt dennoch immer spannend und unterhaltsam - Gut für die Seele

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Katze des Dalai Lama und die vier Geheimnisse des Glücks (ISBN: 9783778782989)Lesezauber_Zeilenreises avatar

Rezension zu "Die Katze des Dalai Lama und die vier Geheimnisse des Glücks" von David Michie

Buddhistische Weisheit auf flauschigen Pfoten – wunderbar leicht und humorvoll
Lesezauber_Zeilenreisevor einem Jahr

Die KSH (Katze Seiner Heiligkeit), auch kleine Schneelöwin, Rinpoche, Schönste Kreatur auf Erden oder Mausi-Tung genannt, versucht in ihrem 4. Abenteuer (die Teile 1-3 sind ebenfalls sehr zu empfehlen) die vier Geheimnisse des Glücks zu entschlüsseln. Dies tut sie gewohnt humorvoll, mit einer großen Portion Selbstbewusstsein (sie WEISS einfach, dass sie ein wundervolles Geschöpf ist) und in dem sie ihre Augen und Ohren im Palast des Dalai Lama und auch im Ort Dharamsala offen hält. Seit sieben Jahren lebt sie nun schon im Kloster des Dalai Lama und ist immer an seiner Seite, wenn er vor Ort ist. Durch ihn erfährt sie – und damit auch der Leser – was Buddhismus bedeutet und wie man seinen Weg zum Glück finden kann.

Es begegnen einem wieder die altbekannten und liebgewonnenen Charaktere aus den Vorgängerbänden und auch der eine oder andere neue Protagonist betritt das Feld. David Michie schafft es auch jetzt wieder, die Weisheiten des Buddhismus leichtfüßig und humorvoll zu vermitteln, mit geschickt in den Roman eingeflochtenen Beispielen, die einem vieles deutlicher machen. Hier wird nicht mit erhobenem Zeigefinger und komplizierten Erläuterungen gelehrt, sondern mit Humor, ganz viel Liebe, einer wundervollen Leichtigkeit und viel Mitgefühl für alle Geschöpfe. Die vielen Weisheiten und Grundzüge des Buddhismus sind wieder einmal in eine glücklich machende, lustige, spannende, fesselnde Geschichte gepackt, erzählt von der Katze selbst und damit natürlich aus ihrer Sicht. Das ist oft einfach nur sehr lustig, aber auch anrührend und gefühlvoll und wie immer sehr lehrreich.

Ich kann jedem, der sich für Buddhismus interessiert und sich einfach mal auf leichte, vergnügliche und dennoch erhellende Art und Weise darüber informieren möchte, dieses Buch sowie die drei Vorgänger – es ist sinnvoll, sie alle in der richtigen Reihenfolge gelesen zu haben – wärmsten empfehlen.  Eine herzerwärmende, sinnstiftende, humorvolle Lektüre mit – aus meiner Sicht – so wichtigen Anstößen für ein glückliches, sinnvolles, erfülltes Leben.

Dies ausführliche Rezension mit Leseprobe und mehr könnt ihr gern bei mir im Blog LESEZAUBER_ZEILENREISE ansehen: https://lesezauberzeilenreise.blogspot.com/2020/11/die-katze-des-dalai-lama-und-die-vier.html

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 89 Bibliotheken

von 35 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks