David Mitchell

(900)

Lovelybooks Bewertung

  • 1367 Bibliotheken
  • 19 Follower
  • 62 Leser
  • 150 Rezensionen
(451)
(282)
(111)
(35)
(21)
David Mitchell

Lebenslauf von David Mitchell

David Mitchell wurde am 12. Januar 1969 in Southport, England geboren. Er studierte Englische und Amerikanische Literatur sowie Vergleichende Literaturwissenschaft (Komparatistik) an der University von Kent. Von 1994 bis 2002 lebte David Mitchell in Hiroshima, Japan, wo er Englisch lehrte. Laut eigener Aussage wurde seine Literatur durch diesen Aufenthalt in Japan grundlegend geprägt, das Land kommt als Schauplatz in mehreren seiner Werke vor. Heute lebt David Mitchell mit seiner Frau Keiko und zwei Kindern in Irland. Mitchells Debütroman Ghostwritten erschien 1999 (deutsche Ausgabe: Chaos, 2004). Es folgten die Romane number9dream im Jahre 2001 (keine deutsche Ausgabe) und Cloud Atlas 2004 (deutsch: Der Wolkenatlas, 2006), die beide auf der Shortlist für den Booker Prize standen. Sein folgendes Werk, Black Swan Green, erschien 2006 (deutsch: Der dreizehnte Monat, 2007). David Mitchells neuester Roman, The Thousand Autumns of Jacob de Zoet, ist im April 2010 auf Englisch und zwei Jahre später auf Deutsch erscheinen.

Bekannteste Bücher

Die Knochenuhren

Bei diesen Partnern bestellen:

Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

Bei diesen Partnern bestellen:

Number 9 Dream

Bei diesen Partnern bestellen:

Origami, Set

Bei diesen Partnern bestellen:

Der dreizehnte Monat

Bei diesen Partnern bestellen:

Chaos

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Wolkenatlas

Bei diesen Partnern bestellen:

Ghostwritten

Bei diesen Partnern bestellen:

Cloud Atlas

Bei diesen Partnern bestellen:

Slade House

Bei diesen Partnern bestellen:

Slade House

Bei diesen Partnern bestellen:

Thinking About it Only Makes it Worse

Bei diesen Partnern bestellen:

Slade House

Bei diesen Partnern bestellen:

Bone Clocks

Bei diesen Partnern bestellen:

The Bone Clocks

Bei diesen Partnern bestellen:

Wat echt werkt / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Tijdmeters / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolkenatlas / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Tijdmeters / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, phantasievoll, kreativ und literarisch wertvoll - Der Wolkenatlas

    Der Wolkenatlas

    MaternaKuhn

    24. September 2017 um 10:36 Rezension zu "Der Wolkenatlas" von David Mitchell

    Wie oft haben Sie das beim Lesen eines Buches erlebt, dass Sie das Gefühl hatten, dieses Buch ist eigentlich viel zu schade, um es „nur“ zu lesen. Man möchte innehalten, die Worte, den Satz, die Formulierung, den Gedanken einfach nur wirken lassen. Anschauen, wie ein wunderschönes Bild. Aber da ist ja noch diese spannende Handlung, die einen nicht verweilen lässt, weiter in ihren Bann zieht. Genauso geht es einem bei David Mitchell’s „Der Wolkenatlas“.Hat man noch nie ein Buch dieses britischen Autors gelesen, tut man sich ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2410
  • Grusel von Mitchell

    Slade House

    anneschuessler

    16. August 2017 um 15:55 Rezension zu "Slade House" von David Mitchell

    David Mitchell macht wieder das, was er am besten kann, und erzählt in Slade House eine Gruselgeschichte von einem seltsamen Haus, in dem alle neun Jahre Menschen verschwinden, aus der Perspektive der Verschwundenen. Fünf Stimmen, fünf Geschichten, fünf Mal wirklich gruselige Stimmung. Ich wusste ungefähr nichts über das Buch, als großer Mitchell-Fan war mir das aber egal und ich wurde nicht enttäuscht. Vorteil für Mitchell-Einsteiger: Das Buch ist recht kurz, bietet aber trotzdem all das, was den Autor so besonders macht.

  • Exotisch und spannend

    Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

    AutorinMonaFrick

    14. August 2017 um 09:37 Rezension zu "Die tausend Herbste des Jacob de Zoet" von David Mitchell

    Großartiges Buch mit zahllosen "Geschichten". Fast jeder, der vorkommt, bekommt seine eigene persönliche Biografie, selbst ein Äffchen William Pitt, das seine Späßchen treibt. Ich war schon vom Wolkenatlas begeistert und bin es auch von diesem umfassenden und detailreichen Werk über das Zusammenleben von Protagonisten aus den verschiedensten Ländern und mit den vielfältigsten Absichten 1799 in Japan. Spannender und bewegender Roman von einem wahren Poeten der Neuzeit!

  • Das Leben ist kein Hollywood-Film

    Die tausend Herbste des Jacob de Zoet

    MariaAlexandra

    08. August 2017 um 17:10 Rezension zu "Die tausend Herbste des Jacob de Zoet" von David Mitchell

    Eine kleiner, holländischer Handelsposten vor der japanischen Küste um 1800. Die Holländer dürfen keinen Fuß auf das Festland setzen, die Zustände auf der Insel sind - nunja - suboptimal und auch die sprachliche und kulturelle Verständigung zwischen Japanern und Holländern ist äußerst schwierig. Und alle sind reichlich zwielichtig, weil alle eigene Interessen verfolgen. Mitten in diesem Spannungsfeld trifft Jacob de Zoet – der sich fern der Heimat beweisen will, um endlich seine Verlobte heiraten zu können – auf die Hebamme Orito ...

    Mehr
  • Grandios!

    Chaos

    MariaAlexandra

    03. August 2017 um 15:06 Rezension zu "Chaos" von David Mitchell

    Wenn ich Chaos damals gelesen hätte, als der Episodenroman schienen ist, hätte ich mich gefragt, was nach so einem grandiosen Debüt noch kommen soll. Die Ideen, die der Autor aufgreift, sind bemerkenswert frisch, philosophisch und erzählerisch grandios ausgearbeitet. Unter anderem spielen mit: ein U-Bahn-Terrorist, ein Finanztyp, der einen Geist sieht, eine alte Frau, die die Wirren der Kulturrevolution in China durchlebt und mit einem Baum redet (der auch noch antwortet), eine russische Kunstdiebin, eine KI – und ein bisschen ...

    Mehr
  • Ein Geschichte, die sich zieht

    Der Wolkenatlas

    schokoloko29

    16. June 2017 um 11:26 Rezension zu "Der Wolkenatlas" von David Mitchell

    Es werden sechs verschiedenen Lebensgeschichten beleuchtet, die in unterschiedlichen Zeiten spielen. Eine Geschichte findet in der Pazifik 19. Jahrhundert statt; die andere in Belgien 1930 herum; die andere 1970 in Amerika u.s.w. Die Geschichten leben von der Sprache (Jede Geschichte hat eine eigene Sprache) und sie sind verwoben ineinander. Was es für mich sehr schwer gemacht hatte, war, dass die Geschichten meistens kurz vor dem Showdown aufgehört haben. Dann fing eine neue Geschichte mit neuen Charakteren und einer neuen ...

    Mehr
    • 15
  • Sprachliches Kunstwerk

    Der Wolkenatlas

    Semjon22

    25. February 2017 um 16:01 Rezension zu "Der Wolkenatlas" von David Mitchell

    Der Aufbau des Buchs in verschiedene Handlungsstränge, die nacheinander erzählt werden, aber jeweils nur bis zur Hälfte, um dann in der Mitte des Buchs in absteigender Form wieder zum Ende zu führen, fand spannend. Die größte schriftstellerische Leistung bestand aber darin, die jeweils richtige Sprache für die entsprechende Epoche zu finden. Von antiquiert über gewählt, schön, flüssig, umgangssprachlich bis futuristisch ist da alles dabei. Manche Handlungsstränge gefallen da einem besser als andere. Ich liebte zum Beispiel die ...

    Mehr
  • komm_wir_gehen_schaukeln

    Die Knochenuhren

    komm_wir_gehen_schaukeln

    11. February 2017 um 19:33 Rezension zu "Die Knochenuhren" von David Mitchell

    leider haben das Buch und ich nicht zusammen gefunden .... ich fand den Anfang echt toll , bis seite 100 ungefähr .... als Holly weg war ... ich Habe das Buch dreimal zur seite gelegt ab seite 300 habe ich beschlossen das es nichts für micht ist .... ich bin weder in die geschichte richtig reingekommen noch konnte ich mich mit den protagonisten anfreunden 

  • Leserunde zu "VAMPIRE DIARIES" von Lisa J. Smith

    VAMPIRE DIARIES

    stebec

    zu Buchtitel "VAMPIRE DIARIES" von Lisa J. Smith

    ~~~~~~~~ Hier gibt es KEINE Bücher zu gewinnen~~~~~~~~~~~~~~~Dies ist der Lesemarathon unserer „Zukunft vs Vergangenheits“-Gruppe und unserer Werwolfrunde ~~~~~~~~ Lesemarathon zum Thema „Vampire Diaries“ - 03.02.-05.02.2017 Um dabei zu sein, braucht ihr die Serie nicht zu kennen oder zu mögen.  Zu unserer Werwolfrunde hier auf Lovleybooks veranstalten wir immer einen Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal wieder so ein Marathon statt. Größtenteils wird es sich thematisch um die Serie ...

    Mehr
    • 842
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks