David Morrell

 3.9 Sterne bei 914 Bewertungen
Autor von Creepers, Level 9 und weiteren Büchern.
David Morrell

Lebenslauf von David Morrell

Der kanadische Autor und Professor für amerikanische Literatur, David Morrell, ist vor allem für seine spannende Literatur bekannt. 1943 wurde der Autor geboren und wuchs, aufgrund des Todes seines Vaters im 2. Weltkrieg, hauptsächlich in Waisenhäusern, aber auch in Pflegefamilien auf. Später zog er in die USA und studierte dort selbst amerikanische Literatur. Neben der Spannungsliteratur widmet er sich aber auch immer wieder Büchern, in denen er den frühen Tod seines Sohnes aufgrund von Knochenkrebs verarbeitet.

Alle Bücher von David Morrell

Sortieren:
Buchformat:
Creepers

Creepers

 (490)
Erschienen am 08.06.2011
Level 9

Level 9

 (244)
Erschienen am 02.04.2012
Der Opiummörder

Der Opiummörder

 (24)
Erschienen am 01.12.2015
Rambo

Rambo

 (14)
Erschienen am 01.07.1994
Der Protektor

Der Protektor

 (8)
Erschienen am 01.04.2004
Level 9: Thriller

Level 9: Thriller

 (7)
Erschienen am 02.02.2015
Der fünfte Beruf

Der fünfte Beruf

 (4)
Erschienen am 01.04.1994
Rambo III

Rambo III

 (3)
Erschienen am 01.09.1994

Neue Rezensionen zu David Morrell

Neu
Chrissy87s avatar

Rezension zu "Creepers: Thriller" von David Morrell

David Morrell - Creepers
Chrissy87vor 3 Monaten

Frank Balenger geht mit einer kleinen Gruppe in ein verlassenes Hotel um es zu erkunden. Rick, Cora und Vinnie und ihr ehemaliger Professor Bob nennen sich selbst "Creepers" und eigentlich sollte dieser Ausflug ein Routineeinsatz sein, doch da haben sie nicht mit dem Hotel gerechnet, welches mehr Geheimnisse hat, als gedacht.
Anfangs fand ich, kam die Geschichte eher schleppend in Gang, doch als es dann mal endlich losging, konnte ich die Geschichte beinahe gar nicht mehr aus der Hand legen.
Besonders wie sich allmählich alles zu fügen schien und alles aufgeklärt wurde, da war ich richtig begeistert.
Eine wirklich schaurige Geschichte die mich besonders am Anfang an "American Horror Story - Hotel" erinnert hat.

Kommentieren0
24
Teilen
Hellena92s avatar

Rezension zu "Creepers" von David Morrell

Ein wunderbarer Sprecher!
Hellena92vor 4 Monaten

Eine kalte Oktobernacht, 5 verschiedene Menschen, ein verlassenes altes Hotel, das kurz vor dem Abriss steht. 

Wir steigen in die Geschichte ein, als sich ein Professor und seine Mitstreiter dem Neuzugang vorstellen. Ihr Name? Creepers. Menschen die in alte, leere Gebäude gehen und versuchen die Geschichte nachzuvollziehen, Mysterien zu untersuchen und Geheimnisse zu entdecken. Gemeinsam wollen sie in ein vor dem Abriss stehenden Hotel die Nacht verbringen. In diesem sind seltsame Morde in verschiedenen zeitlichen Epochen von statten gegangen. Sagen umwoben und spannend geht es nun denn los. Doch die anfangs spannende, geschichtliche Reise driftet nach und nach in einen Horror ab. Unheimlich und spannend lauscht der Hörer der wunderbaren Stimme Stefan Kaminskis.

Ich habe mich stellenweise sehr gegruselt!

Kommentieren0
3
Teilen
CarinaElenas avatar

Rezension zu "Creepers" von David Morrell

Schlechter als erwartet
CarinaElenavor 4 Monaten

Mir wurde dieses Buch mehrfach empfohlen und auch der Klappentext hat mich neugierig auf die Geschichte gemacht. Bis zur Hälfte fand ich das Buch auch richtig gut, danach hat es sich ziemlich gezugen und konnte mich einfach nicht mehr fesseln. Auch wie der Junge einfach des Treppenhaus runtergeworfen wurde ... teilweise sehr brutal.
Mir hat das Buch nur mittelmäßig gefallen :/

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
WortKusss avatar

Garching/München (ed) – Phantastik ist zwar immer noch ein Nischengenre in der deutschsprachigen Leselandschaft, zählt aber längst nicht mehr zu den verpönten Literaturgattungen. Um die Phantastik zu feiern und über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen der phantastischen Literatur, Kunst und Musik zu informieren, lädt der 2011 gegründete Verein »Die Phantasten« vom 25. bis zum 26. Oktober 2013 zum dritten Muccon ins Bürgerhaus Garching.

 

Der Muccon ist Bayerns jährliche Convention speziell für phantastische Literatur und andere phantastische Dinge. Ein Event von Fans für Fans, ausgerichtet vom Verein »Die Phantasten«. Auf dem Muccon treffen sich Autoren, Herausgeber, Verleger und Liebhaber des phantastischen Genres. Der diesjährige Muccon ist darüber hinaus Gastgeber des Jahrescons des Science Fiction Club Deutschland e. V. (SFCD) sowie der SFCD-Mitgliederversammlung am 27. Oktober 2013 und greift damit nach den Sternen.

 

Die Besucher erwartet ein attraktives Rahmenprogramm für jedes Alter und alle Sinne. Zu den Höhepunkten des Programms gehören neben zahlreichen Lesungen, Vorträgen und Live-Musik auch ein Kostümwettbewerb, eine phantastische Cocktailstunde mit Drinks wie »Trekkie«, »Warp 10« oder »Beam me up, Scotty«, ein »La famiglia«-Frühschoppen mit dem SFCD-Vorstand sowie eine Multimedia-Show zum Thema »Steampunk anno 2013«. Weiterhin werden kostenlose Schreib-, Comic- und Bastelworkshops für Kinder und Erwachsene, ein SF-Quiz und eine Versteigerung geboten. Mehr als 20 Aussteller präsentieren Bücher, Kunsthandwerk, Kreatives und Schönes. Als besonderes Souvenir können sich Besucher von der Fotografin Nena Diana fotografieren lassen.

 

Die Veranstaltung findet vom 25. bis zum 26. Oktober 2013 im Bürgerhaus Garching statt. Der Zugang zur Händlerbörse ist frei! Kinder unter 14 Jahren haben zu allen Programmpunkten freien Eintritt. Preise für alle ab 15 Jahren: Freitag: 7,- Euro, ermäßigt 5,- Euro; Samstag: 12,- Euro, ermäßigt 10,- Euro; Kombiticket für beide Tage: 17,- Euro, ermäßigt 15,- Euro. Anspruch auf Ermäßigung haben Schüler, Studenten, Sozialhilfeempfänger, Phantasten und SFCD-Mitglieder. Für Buchhändler halten wir ein Kontingent an Freikarten bereit. Am 27. Oktober findet im Anschluss an den Muccon im Ratskeller des Restaurants »Rondell« im Bürgerhaus Garching die SFCD-Mitgliederversammlung statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Voranmeldungen nimmt das Orga-Team bis zum 18. Oktober entgegen. Außerdem gibt es eine Tageskasse. E-Mail: muccon.orga@gmail.com. Mehr Informationen: www.muc-con.org.

 

Miriam Pharos avatar
Letzter Beitrag von  Miriam Pharovor 6 Jahren
Ganz bestimmt, Simone! :)
Zum Thema
Uschi_Zietschs avatar
Warten auf den "Hobbit"! Um die Wartezeit auf den lang ersehnten Film zu verkürzen, lade ich euch herzlich zu einer Leserunde ein zu "Der Fluch der Halblinge" von Prisca Burrows - das bin ich. Ich bin sicher, schon hierzu gibt es erste Fragen, die ich gern beantworte. :-)

***Inhaltsangabe***

Albalon, das Weiße Reich, ist ein geschichtsträchtiges Land voller Mythen und Legenden.

Hier leben die Bogins, das kleine Volk der Halblinge. Soweit sie zurückdenken können, sind sie die Sklaven der Menschen und Elben. Das Oberste Gesetz schützt sie vor der Willkür ihrer Herren – bis zu dem Tag, an dem im Haus eines angesehenen Gelehrten ein Gast ermordet wird. Ein Bogin soll die grausame Tat begangen haben, und so werden alle Halblinge ohne Ausnahme ins Verlies geworfen.

Fionn Hellhaar kann als Einziger entkommen. Er macht sich auf die Suche nach dem wahren Mörder und gerät dabei immer tiefer in ein dichtes Netz aus Intrigen. Dabei erkennt er, dass der Schlüssel zur Aufklärung in der Vergangenheit seines Volkes liegt. Eine Vergangenheit, die von einer unbekannten Macht namens »Schwarzauge« ins Dunkel des Vergessens gebannt wurde ...

*** 25 Testleser gesucht! ***

Der Verlag hat 25 Leseexemplare zur Verfügung gestellt, die vom LB-Team an euch verschickt werden. Ihr müsst dazu gar nichts weiter tun, außer euch in der Rubrik "Bewerbung" zu melden. Bei mehr als 25 Bewerbungen entscheidet das Los! Bewerbungen bitte bis Sonntag, 2.12.2012 einreichen. Die Leserunde startet dann um den 10.12. herum, bis alle versorgt sind.

Wer das Buch bereits in Händen hält, ist herzlich dazu eingeladen, sich ebenfalls an der Leserunde zu beteiligen!

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

David Morrell wurde am 23. April 1943 in Kitchener (Ontario) (Kanada) geboren.

David Morrell im Netz:

Community-Statistik

in 1,059 Bibliotheken

auf 78 Wunschlisten

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks