Buchreihe: Detective Shawn Ryan und Thomas de Quincey von David Morrell

 4,4 Sterne bei 46 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Der Opiummörder

     (31)
    Ersterscheinung: 01.12.2015
    Aktuelle Ausgabe: 01.12.2015
    1854, London: Ein grausamer Ritualmörder
    versetzt die ganze Stadt in Angst
    und Schrecken. Detective Shawn Ryan
    verdächtigt den opiumsüchtigen Schriftsteller
    Thomas de Quincey. Mit seiner
    Abhandlung »Der Mord als eine schöne
    Kunst betrachtet« hatte dieser kurz zuvor
    einen Skandal ausgelöst und seinen
    Ruf als Enfant terrible gefestigt.
    Als sich Ryans Verdacht als falsche
    Fährte erweist, schließen sich die beiden
    zu einem kongenialen Ermittlerpaar
    zusammen. Schon bald führen ihre
    Nachforschungen in höchste politische
    Kreise und in die Schattenwelt des
    Opiumschmuggels.
  2. Band 2: Die Mörder der Queen

     (8)
    Ersterscheinung: 01.10.2019
    Aktuelle Ausgabe: 01.10.2019
    Historische Krimi-Spannung aus London:
    der zweite Fall für den »Opiumesser« Thomas De Quincey, eine der berüchtigtsten und brillantesten Persönlichkeiten des viktorianischen Englands

    Der trübe Schein der Gaslaternen wabert hinter dicken Nebelschwaden, und auf dem feuchten Kopfsteinpflaster klappern Pferdehufe … Willkommen im viktorianischen London!
    Wir schreiben das Jahr 1855, der Krimkrieg ist in vollem Gange und das britische Empire erlebt unruhige Zeiten, als ein kaltblütiger Mörder direkt aufs Herz der verunsicherten Nation zielt: Mitten während des Gottesdienstes in der noblen St. Jamesʼ Church kippt Lady Cosgrove mit durchgeschnittener Kehle aus ihrer Kirchenbank. In der Hand hält sie einen Zettel, der Detective Inspector Sean Ryan und seinen Freund – den als »Opiumesser« verschrienen Thomas De Quincey – in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Denn der Mörder macht deutlich, dass er eben erst angefangen hat, und dass sein letztes Opfer niemand anderes sein wird, als Queen Victoria selbst.

    David Morrell, der Erfinder von »Rambo«, beweist auch mit seinem zweiten historischen Kriminalroman um den berüchtigten Thomas De Quincey ein Händchen für das viktorianische Setting und unvergessliche Charaktere. Der Kriminalfall beruht auf historisch belegten Attentats-Versuchen auf Queen Victoria.
  3. Band 3: Der Eisenbahnmörder

     (7)
    Ersterscheinung: 01.09.2020
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.2020
    Dampfloks, Opium und ein ermordeter Anwalt:
    der dritte historische Krimi aus dem viktorianischen London mit »Opiumesser« Thomas De Quincey

    Eine Reise mit der Eisenbahn beschert Thomas De Quincey 1855 seinen dritten Fall: Als der Zug in einem Bahnhof hält, hört der »Opiumesser« Kampfgeräusche aus dem Nachbarabteil, doch als man das Abteil endlich geöffnet hat, ist es leer. De Quinceys Neugierde ist geweckt, und tatsächlich findet er in einem Tunnel auf der Bahnstrecke die Leiche eines Mannes, der offensichtlich aus dem Zug geworfen wurde. Bei dem Toten handelt es sich um einen angesehen Anwalt aus London, der nach Sedwick Hill unterwegs war. Was könnte er in dem unbedeutenden Ort gewollt haben, der beim Adel lediglich für seine Hydrotherapie-Klinik bekannt ist?
    Als es in kurzer Folge zu weiteren Anschlägen auf die Eisenbahn rund um London kommt, sinkt mit der Anzahl der Fahrgäste auch der Wert der Aktien aller Unternehmen, die auch nur entfernt mit der Eisenbahn zu tun haben. Queen Victoria beauftragt Thomas De Quincey mit den Ermittlungen. Gemeinsam mit seiner Tochter Emily und den Detectives Sean Ryan und Joseph Becker von Scotland Yard folgt der »Opiumesser« einer Spur, die ihn zu einer alten Freundin aus dunklen Tagen führt.

    Thomas De Quincey hat bereits in zwei historischen Krimis von Bestseller-Autor David Morrell ermittelt:
    • »Der Opiummörder«
    • »Die Mörder der Queen«
    »Der Eisenbahnmörder« ist der krönende Abschluss der Krimi-Reihe aus dem viktorianischen London.
Über David Morrell
Autorenbild von David Morrell (©)
Der kanadische Autor und Professor für amerikanische Literatur, David Morrell, ist vor allem für seine spannende Literatur bekannt. 1943 wurde der Autor geboren und wuchs, aufgrund des Todes seines Vaters im 2. Weltkrieg, hauptsächlich in Waisenhäusern, aber auch in Pflegefamilien auf. ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks