David Murphy Zombies für Zombies

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zombies für Zombies“ von David Murphy

Nun wurden Sie also von einem Zombie gebissen schöner Mist! Das Wichtigste zuerst: Verfallen Sie nicht in Panik. Klar, Ihr Leben wird sich grundlegend ändern. Aber die Zeiten, in denen ein Zombiebiss das sichere Ende bedeutete, sind vorbei. Die Forschung hat immense Fortschritte gemacht. In diesem Buch erfahren Sie alles über das passende Outfit für Ihr neues Dasein, Ihr persönliches Fitnesstraining und die schmackhaftesten Gehirn-Kochrezepte. Lernen Sie Schlagfertigkeit, angemessenes Benehmen und den Umgang mit nervtötenden Vorurteilen. Erproben Sie Tanzschritte für motorisch Eingeschränkte und die besten Flirtmethoden. Schließlich wollen Sie das Beste draus machen. Glauben Sie mir: Zusammen kriegen wir das hin!

Ein Ratgeber für Untote. Einfach genial und tierisch lustig!

— Poppy93
Poppy93

Wenn man mal keine Lust hat auf ernste, lange Geschichten und einfach nur unterhalten werden möchte, dann kann man hier zugreifen.

— Yurelia
Yurelia

Stöbern in Fantasy

Black Dagger - Ewig geliebt

Ich liebe diese Reihe einfach.

michelle_loves_books

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Kommt nicht an Band 1 ran.

michelle_loves_books

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Faszinierender Fantasyauftakt mit drei starken Heldinnen, der aber etwas Anlaufzeit benötigt.

ConnyKathsBooks

Das Vermächtnis der Wölfe Teil 3 - Zwang

Nervenkitzel, unerwartete Wendungen und die Greifbarkeit der Atmosphäre machen den dritten Teil zu einer mehr als gelungenen Fortsetzung

Gwynny

Die Magier Seiner Majestät

Ein rundum gelungenes Debüt mit einem tollen Cover

Kerstin_Lohde

Die Königin der Flammen

Ein rundum gelungener Abschluss einer Trilogie wie ich finde

Kerstin_Lohde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • David Murphy: »Zombies für Zombies - Ein Ratgeber für Untote«

    Zombies für Zombies
    Yurelia

    Yurelia

    15. February 2014 um 23:33

    Dieses Buch beinhaltet keine Geschichte oder dergleichen. Es ist ein Ratgeber für Gebissene, wie sie sich, während und nach der Transition in einen Zombie, so viel wie möglich ihrer Menschlichkeit erhalten können. Das Buch ist sehr unterhaltsam - aber mehr auch nicht. Es ist witzig geschrieben und ein wenig verrückt. Dennoch habe ich nur ein paar Male richtig gelacht. Es lässt sich schnell und leicht lesen und ist unterbrochen von ein paar Bildern, Tabellen und Rätseln. Wenn man mal keine Lust hat auf ernste, lange Geschichten und einfach nur unterhalten werden möchte, dann kann man hier zugreifen. Mir selber hat jedoch eine Geschichte zum Abschalten, die mich richtig fesselt, gefehlt. Trotzdem war ich beeindruckt, was sich der Autor hier ausgedacht hat. Aber es ist halt nichts Besonderes, sondern nur leichte Kost und pure Unterhaltung. Deswegen fällt die Rezension hier etwas kurz aus, da ich nicht weiß, was ich sonst drüber schreiben soll. Und deswegen bekommt das Buch auch nur drei Sterne von mir. Vom Hocker gehauen hat es mich definitiv nicht.

    Mehr