David Pawn

 4.3 Sterne bei 205 Bewertungen
Autor von Amortentia, Pekunaria und weiteren Büchern.
Autorenbild von David Pawn (©Divina Michaelis)

Lebenslauf von David Pawn

David Pawn, geboren 1961 in Magdeburg, lebt heute in Dresden, ist glücklich verheiratet und ist stolz auf seine beiden erwachsenen Kinder. Bereits als Kind lebte er seine Fantasie beim Schreiben aus und blieb diesem Hobby auch während des Studiums treu. Der studierte Diplom-Ingenieur arbeitet heute hauptberuflich als Softwareentwickler in Leipzig und ist somit gezwungen, täglich zu pendeln. Die Zeit im Zug vertreibt er sich sinnvoll mit dem Schreiben seiner Geschichten. Ursprünglich eher im Grusel- und Horrorgenre beheimatet, wechselte er inzwischen ins Fantasy-Fach. Als seinen bisher größten Erfolg betrachtet er die Zaubertränke-Reihe, die Motive aus den bekannten Romanen von J.K.Rowling aufgreift, um diese in einer eigenen Welt in Deutschland zu verarbeiten. Er neigt dazu in seinen Büchern Helden zu erschaffen, die diese Bezeichnung nur eingeschränkt verdienen, sondern eher durchschnittliche Typen sind, die im Laufe der Geschichte über sich hinauswachsen müssen. Außerdem betrachtet er die Dinge gern mit einem Augenzwinkern. Er ist aktives Mitglied der Autorenvereinigung „Qindie“ – www.Qindie.de.

Neue Bücher

The ultimate fantastic Lovestory: (natürlich auf Deutsch)

 (1)
Neu erschienen am 26.11.2020 als E-Book bei .

Alle Bücher von David Pawn

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Amortentia (ISBN: 9783961112678)

Amortentia

 (36)
Erschienen am 03.11.2017
Cover des Buches Pekunaria (ISBN: 9781500961756)

Pekunaria

 (31)
Erschienen am 28.11.2014
Cover des Buches Eine irische Ballade (ISBN: 9783961113767)

Eine irische Ballade

 (22)
Erschienen am 04.05.2018
Cover des Buches Felix Felicis (ISBN: 9781505627060)

Felix Felicis

 (14)
Erschienen am 22.02.2015
Cover des Buches Dux Aquilaura (ISBN: B00Z0S2J9M)

Dux Aquilaura

 (13)
Erschienen am 05.06.2015
Cover des Buches The American Monstershow in Germany (ISBN: 9781484959633)

The American Monstershow in Germany

 (13)
Erschienen am 16.05.2013
Cover des Buches Der Traumlord (ISBN: 9783847688129)

Der Traumlord

 (14)
Erschienen am 26.07.2014
Cover des Buches Joslyn Myers (ISBN: B01GCZYRNC)

Joslyn Myers

 (10)
Erschienen am 10.06.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu David Pawn

Neu

Rezension zu "The ultimate fantastic Lovestory: (natürlich auf Deutsch)" von David Pawn

Leichte Lovestory für Zwischendurch
juniavor 2 Monaten

Wie kam ich zu diesem Buch?

Durch eine Leserunde wurde ich auf den Autor aufmerksam. Ich habe bereits einige Bücher (oder fast alle) von David Pawn gelesen.


Wie finde ich Cover und Titel?

Das Cover, puh, was soll ich sagen … Entsetzlich? Aber der Titel passt.


Um was geht’s?

Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen, und eine Zusammenfassung des Buches muss ja nun nicht in die Rezension. Ich muss auch gestehen, für mich punktet die Story weniger, dafür aber der Schreibstil.


Wie ist es geschrieben?

Es handelt sich um einen Einzelroman, der also problemlos ohne Vorwissen und Cliffhangergefahr gelesen werden kann. Der Schreibstil ist gewohnt locker-flockig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Sehr gut gefällt mir, dass die Erzählperspektive wechselt, so bekommt man sehr viel aus verschiedenen Sichtweisen mit. Die Beschreibungen sind wunderbar episch und wortgewandt, um gleich in der Story zu sein. Die Gegebenheiten konnte ich mir sehr gut vorstellen. Ein herzerfrischender bis bissiger Humor rundet das Ganze ein wenig ab und trifft genau meinen Geschmack. Wer hier beim Lesen nicht zumindest mal grinst, mit dem stimmt was nicht. Ich beispielsweise habe einige Male laut lachen müssen. Hier ein Beispiel: Ein paar Vögel singen über uns im Laub in einer dermaßen fröhlichen Art und Weise, dass ich sie herunterschießen möchte.


Mein Fazit?

Das Buch hat mir irgendwie ja doch ganz gut gefallen (auch wenn es definitiv nicht das beste des Autors ist), somit erhält es von mir 4 von 5 Sternchen. Es wird nicht das letzte Buch des Autors sein, das ich lese.

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "Doktor Grünhand" von David Pawn

Der Aether macht's
juniavor 9 Monaten

Wie kam ich zu diesem Buch?
Durch eine Leserunde wurde ich auf den Autor aufmerksam. Ich habe bereits einige Bücher von David Pawn gelesen.

Wie finde ich Cover und Titel?
Das Cover reißt mich jetzt nicht vom Hocker, aber der Titel passt.

Um was geht’s?
Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht allzu detailliert ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen, und eine Zusammenfassung des Buches muss ja nun nicht in die Rezension. Lasst euch aber gesagt sein, dass so einiges passiert im Leben von Gideon, seines Zeichens Anästhesist, der als Grünhand in Menschen reinschauen kann, insbesondere auf deren Organe, die er auch beeinflussen kann. Gleich zu Beginn wird übrigens erklärt, was eine Grünhand ist. Die ganze Aethersache trifft auf politischen Gegenwind und dann überschlagen sich die Ereignisse.

Wie ist es geschrieben?
Es handelt sich um einen Einzelroman, der also problemlos ohne Vorwissen und Cliffhangergefahr gelesen werden kann. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Sehr gut gefällt mir, dass die Erzählperspektive wechselt, so bekommt man viel aus verschiedenen Sichtweisen mit, wobei mich einige Handlungsstränge nicht so fesseln konnten (lag vielleicht an der Vielzahl der Charaktere), andere dafür umso mehr. Die Zeit- und Perspektivenwechsel sind in den Überschriften markiert. Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story zu sein. Die Gegebenheiten konnte ich mir sehr gut vorstellen. Angenehm kurze Kapitel verleiten dazu, eben mal schnell nuuur eins noch zu lesen. Die Geschichte hat einen runden Abschluss, der aber durchaus die Möglichkeit für einen Nachfolger lässt.

Wer spielt mit?
Die Charaktere und deren Entwicklung sind gut gezeichnet. Ich habe sie kennengelernt, ich habe mitgefiebert und mitgelitten. Sybille und Gideon stehen natürlich im Mittelpunkt. Schmunzeln musste ich bei der Erwähnung von Annabelle Rosenherz.

Wie steht es mit der Fehlerquote?
In meiner Ausgabe befinden sich noch einige Fehler. Mich stört das leider beim Lesen.

Mein Fazit?
Das Buch hat mir alles in allem sehr gut gefallen, somit erhält es von mir 5 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens für Fans des Genres weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch des Autors sein, das ich lese.

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Andere Zeiten" von David Pawn

Darf man mit der Zeit spielen?
sigridptvor 10 Monaten

Die Geschichte spielt in einer veränderten Vergangenheit in den 1930er Jahren in Deutschland. Diese Welt wurde und wird beeinflusst von AEther.
Bei manchen Menschen bewirkt AEther Änderungen in Physionomie und / oder Psyche. Auch die Technik ist weit fortgeschritten. Das Unglaublichste ist die Zeitmaschine, an der gerade gearbeitet wird.

Doch für die Verbrechen, denen die beiden Ermittler Martin Fuchs und Diana Schädlich, Angestellte beim Amt für AEther-Angelegenheiten, begegnen, sind meist Gründe ursächlich, die auch wir kennen: Habgier, Rache, Fremdenhass.

Jedes Kapitel erzählt einen inhaltlich abgeschlossenen Fall und ist doch Teil einer übergeordneten Geschichte.

Wer setzt alles daran die Zeitmaschine zu kontrollieren? Und was würde derjenige dafür tun? WARUM?

All dies bleibt im Dunkeln und schreit geradezu nach einer Fortsetzung.

Ja, ich möchte auch bei der Fortsetzung gern mitlesen.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Andere Zeiten

Aetherwelt-Kriminalgeschichten. Dies ist das erste Buch zur Serie ohne Serie. Außer den 5 Taschenbüchern gibt es auch noch 5 eBooks, sagt der Verlag. Wer ein eBook möchte, also bitte in die Kommis.
Da die Messe ausfällt, erhalten alle Bewerber für die Leserunde, die nicht das Buch bzw. e-Book gewinnen eine Leseprobe mit einer einzelnen kompletten Geschichte.


Krimi in der Aetherwelt. Kommissar Fuchs und Hauptwachtmeisterin Schädlich vom Amt für Aetherangelegenheiten bekommen es immer wieder mit Fällen zu tun, bei denen Veränderte oder Aethereinflüsse den Lauf der Dinge bestimmen. Und hinter ihrem Rücken läuft eine Intrige einer skrupellosen Gruppe von Leuten, die sich des großen Zeitapparates des Amtes bemächtigen wollen. Es gibt, auch wenn der Verweis zum eBook geht, 5 Taschenbücher zu gewinnen, wenn ihr die Auswahlfrage beantwortet und ein wenig Glück habt.

174 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  sigridptvor 10 Monaten
Cover des Buches Die Wahrheit hat ZähneD
Hiermit lade ich euch zu einer Leserunde für meinen Vampir-Thriller "Die Wahrheit hat Zähne" ein. Dafür stelle ich je 5 Taschenbücher und 5 eBooks zur Verfügung.
Hier mal kurz der Klappentext:„Nun, mein Liebchen“, flötete der Vampir. „Hast du einen letzten Wunsch?“
„Verrecke!“

Geraldine Silvestri ist Vampirjägerin. Nicht genug damit, dass sie sich mit dem mächtigen Chef eines Vampirclans anlegt, der vor nichts zurückschreckt, indem sie einen von dessen Untergebenen tötet. Nein, es muss sich auch noch ein Stalker an ihre Fersen heften. 
Vor der barocken Kulisse Dresdens entspinnt sich eine Geschichte über Rache und Blutdurst, eine gekonnte Mischung aus Thriller und Vampirroman.


Und da ein Link zur Leseprobe:
https://www.amazon.de/Die-Wahrheit-Z%C3%A4hne-David-Pawn-ebook/dp/B072X7BLMN/ref=pd_rhf_gw_p_img_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=X9D78FW7KTHJCRCC8HRS



Wer sich bewerben möchte, schreibe sich bitte ein und teile gleichzeitig mit, ob er eBook oder TB haben möchte. Wie üblich bei Leserunden erwarte ich eine Beteiligung an der Diskussion und auch eine abschließenden Meinungsäußerung aka Rezi.

185 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Joslyn MyersD

Ich verlose 10 eBooks zum gerade erschienen Buch "Joslyn Myers". Es handelt sich um einen Roman, der im wilden Westen spielt und das harte Schicksal einer jungen Frau schildert, die um ihre Selbstbestiimmung kämpft und Rache für den Tod ihrer Eltern nehmen will. 

Da es ja Usus ist, eine Bewerbungsfrage zu stellen, haben Asta und ich sich eine überlegt: Habt ihr auch schon einmal den Drang verspürt, für ein Unrecht so richtig brachial Rache zu nehmen?

Klappentext:

"Diese Männer haben meine Mutter getötet!" 
„Diese Männer? Welche Männer?“ 
„Der geschniegelte Dicke und der mit der Adlernase.“ 
„Du musst dich täuschen. Das sind angesehene Bürger dieser Stadt. Der Mann, dem die Bank gehört, und der Friedensrichter.“ 
Frühzeitig Waise geworden muss Joslyn Myers sich prostituieren und wird zum Opfer eines üblen Sadisten. Erst als sie den Revolvermann Robert McFarlayne kennenlernt, ändern sich ihre Lebensumstände. Er lehrt sie nicht nur, sich zu verteidigen, sondern auch stolz und mit Selbstbewusstsein durch das Leben zu gehen. Als sie dem Brüderterzett wieder begegnet, dem sie all das Leid und die Demütigungen ihres bisherigen Lebens anlastet, kennt sie nur noch ein Ziel: Rache! 
Eine wilde Jagd voller Dreck, Blut und Leichen.

Leseprobe: 
https://www.amazon.de/Joslyn-Myers-David-Pawn-ebook/dp/B01GCZYRNC/278-8906621-8405024?ie=UTF8&ref_=tsm_1_fb_lk

114 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

David Pawn wurde am 16. Oktober 1961 in Magdeburg (Deutschland) geboren.

David Pawn im Netz:

Community-Statistik

in 173 Bibliotheken

auf 42 Wunschzettel

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Listen mit dem Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks