Neuer Beitrag

DavidPawn

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Es gibt ein neues Buch und damit natürlich eine Leserunde. Ich vergebe zehn Printexemplare von "Amortentia". Zumindest das Cover von Casandra Krammer ist es wieder einmal wert, sich zu bewerben.  
Ich möchte vorausschicken, dass es sich nicht um eine Art Fortsetzung von Harry Potter handelt. Wer also die beliebten Figuren hier wiedertreffen möchte, ist falsch. Alles was ich getan habe ist, die Welt, die dort geschaffen wurde zu nutzen, um eine eigene Geschichte zu erzählen, die im wesentlichen eine Liebesgeschichte ist. Wie nennt man eigentlich Chick-Lit, wenn die Hauptfigur ein Mann ist? Cock-Lit? Zumindest für englische Ohren hört sich das eher unangebracht an. Sei's drum, wer Sophus Schlosser und die Heilerstation Drei Annen am Fuße des Brockens kennenlernen möchte, bitte hier eintragen.

Das ist der Klappentext:Hat sich mancher Leser von Harry Potter nicht auch schon einmal gefragt, wo es in Deutschland Zauberer gibt, wo diese hierzulande ausgebildet werden, ob "Muggel" eine politisch korrekte Bezeichnung ist und wie weit Zauberer gehen, wenn sie das Herz einer Frau bzw. ihren Schoß erobern wollen? 
Sophus Schlosser ist Fachzauberer für mechanische magische Objekte, vulgo Besenbinder, in Wernigerode. In seiner Freizeit braut er Liebestränke und nutzt deren Wirkung in diversen Bars weidlich aus. Dann läuft ihm Lyra Bascomb über den Weg, die mit ihren Eltern aus Schottland geflohen ist, als der Bürgerkrieg der Zaubererschaft ausbrach, weil der, dessen Name nicht genannt werden darf, an die Macht kam. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Wirkliche Liebe. Dennoch erliegt Sophus der Versuchung, auch Lyra mit einem Liebestrank gefügig zu machen - noch ahnt er nicht, dass er nicht nur keine Muggelfrau vor sich hat, sondern eine echte Muggelistin - eine Kämpferin für die Gleichberechtigung der nichtmagisch Begabten und eifrige Leserin der "Hermine". Damit beginnen Sophus' Sorgen, denn am nächsten Morgen wird er verhaftet. 
Lesen Sie weiter, wie Sophus zu wahrer Liebe findet und für diese kämpft. Ein Buch das augenzwinkernd die Welt der Zauberer von einer neuen Seite zeigt. 

"Diese Geschichte sei all denen eine Lehre, die noch immer zu Zaubertränken greifen, wenn sie uns erobern wollen." Aronia Grünberg in der aktuellen "Hermine" 
"Boah, eye, geil." - Buchkritik der "Bild der Magie" 

Hier der Link zum Buch:
http://www.amazon.de/dp/B00MAN5NHU/

Autor: David Pawn
Buch: Amortentia

RedRose

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wie cool ist das denn?
Da wäre ich gerne dabei!
LG
Patricia

vormi

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das hört sich toll an, ich liebe die Welt von Harry Potter und das ganze im Harz? Klasse - da möchte ich sehr gerne mitlesen:-)

Beiträge danach
195 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

milkshakee

vor 3 Jahren

Hallo, ich bin seit gestern wieder zuhause und möchte mich nun auch mal hier beteiligen. Das Buch habe ich schon längst beendet, aber noch gut in Erinnerung und die Rezension folgt auch die nächsten Tage! :)

DavidPawn

vor 3 Jahren

Hey, das ist toll. Danke milkshakee. Es läuft bald die Leserunde für die Fortsetzung an. Nur als eBook im Moment, aber vielleicht willst Du dennoch mal vorbeischauen.

milkshakee

vor 3 Jahren

Rezensionen

Endlich habe ich es geschafft eine Rezension zu verfassen:

http://www.lovelybooks.de/autor/David-Pawn/Amortentia-1109861739-w/rezension/1114911964/

Ich lade sie natürlich auch bei amazon und anderen Portalen hoch.

Vielen lieben Dank für die Gelegenheit, mal wieder in die Zaubererwelt abtauchen zu können!!!

Blaustern

vor 3 Jahren

Kapitel 9-12
Beitrag einblenden

Sophus hat sich in seiner Art echt gut entwickelt. Er stellt einen Vielsafttrank her, um damit an Maries Erinnerung zu kommen. Der Vielsafttrank braucht ja eine ganze Weile bis er reif ist. Außerdem liebt er Lyra noch, auch nach der ganzen Sache. Da könnte er doch jetzt aber etwas mutiger sein. ;)

DavidPawn

vor 3 Jahren

Kapitel 9-12
@Blaustern

Er hat halt seine eigenen Vorstellung, wie er sie für sich gewinnen kann. Sophus ist, das habe ich festgestellt, manchmal etwas dickköpfig.

Blaustern

vor 3 Jahren

Kapitel 13-16
Beitrag einblenden

Die Gerichtsverhandlung war gut gemacht, unterschiedliche Standpunkte kamen zur Sprache, und die Urteile waren okay. Zum Ende hin hat sich alles geklärt, hat mir gut gefallen. Nun möchte ich dann natürlich auch wissen, wie es im nächsten Band weitergeht. Meine Rezension folgt.

Blaustern

vor 3 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/David-Pawn/Amortentia-1109861739-w/rezension/1130145316/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei amazon rein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks