Neuer Beitrag

LadySamira091062

vor 4 Monaten

(11)

Geraldine Silvestri ist  ein Nachfahre  van Helsings und   tötet einen  recht nervigen Vampir ,der eine Spur der Verwüstung hinterlassen hat.Doch der Erschaffer eben dieses Vampirs findet das gar nicht lustig ,auch wenn er selber selbigen Vampir nur zu gern  vom Erdboden getilgt hätte ,denn wer sich nicht an den Ehrenkodex der Vampire hält muss sterben.Doch das ausgerechnet Geraldine ihn erledigt hat wurmt Toralf von Mahnstein ungemein,denn er hat noch eine Rechnung mit dieser lästigen  Vampirjägerin offen.
Und da steht er nicht allein dar ,denn Geraldine hat einen heimlichen Verehrer ,dem es so gar nicht passt das Toralf hinter ihr her ist.Und zu allem Elend heftet sich noch ein übereifriger Kommissar an die Fersen von Geraldine.
Und so kommt es wie es kommen muss : ein Karussel der  Taten beginnt,das alle mit reisst und Geraldines Leben am Ende völlig auf den Kopf stellt.


Ein Vampirroman der etwas anderen Art,der einen jedoch jederzeit mitnimmt und  trotz einiger vampirschen Gräueltaten auch herzhaft schmunzeln läßt. Es ist spannend herauszufinden wer Geraldines heimlicher Stalker ist .
Mal keine  herzzerreissende Vampirromanze ,doch gelingt es dem Autor einen zu fesseln .Es hat Spass gemacht das Buch zu lesen.

Autor: David Pawn
Buch: Die Wahrheit hat Zähne
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks