David Pawn Eine Irische Ballade

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(3)
(9)
(6)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Irische Ballade“ von David Pawn

Schöne Fantasiegeschichte mit sicher kleinem, wahren Funken

— janinchens.buecherwelt
janinchens.buecherwelt

Interessante Story in einer ungewohnten Form

— Seelensplitter
Seelensplitter

Interessante und flotte Fantasy mit tollen Humor.

— shadow_dragon81
shadow_dragon81

Fantasy trifft auf Sex, beides leidet schwer und handwerkliche Mängel müssen noch dringend behoben werden. Sonst nette Story.

— thursdaynext
thursdaynext

ein selbstbewusstes Fantasywerk, welches ideenreich sämtliche Akzente zu einer stimmigen "irischen" Ballade vereint. Lesegenuß inklusive!!!

— Floh
Floh
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine irische Ballade

    Eine Irische Ballade
    janinchens.buecherwelt

    janinchens.buecherwelt

    17. January 2015 um 15:05

    Die "irische Ballade" wird von der Protagonistin Síochána erzählt. Sie ist eine Bean Sí, eine Todesfee. Sie wurde verflucht und muss nun jeden Toten ihrer "zugeteilten" Familie Carr betrauern. Diese Trauerphase dauert manchmal Tagelang und geht so lange, bis die gesamte Familie Carr ausgelöscht wurde. Als dies geschieht, verweilt sie gerade als Pokerspielerin in Baden-Baden. Da sie nun "frei", fragt sie sich, ob ihr Fluch nun ein Ende hat. In dem Moment hat sie eine Todesvision eines Mitspielers namens Daniel. Sie kommt auf die Idee, diesen Todeskandidaten zu retten, in dem sie ihn verführt. Ihre Rettungsaktion gelingt und wie es der Zufall so will, verlieben sich die beiden ineinander. Ihre Offenbarung, eine Banshee zu sein, schockt Daniel zuerst, seine Liebe siegt jedoch über seine Zweifel.  Ihre Todesvisionen hören jedoch nicht auf. Sie kommen immer dann auf, wenn sie im Casino am Pokertisch sitzt und es betrifft immer einen ihrer Mitspieler. Síochána kann es nicht lassen und versucht, jeden Totgeweihten zu retten. Dass sie damit dem Schnitter, dem Tod persönlich, in die Quere kommt, ahnt sie nicht. Erst als er vor ihr steht und sie warnt, ihm nicht immer wieder ins Handwerk zu pfuschen, wird ihr bewusst, mit wem sie sich da angelegt hat. Sie und Daniel müssen nun versuchen, aus der Schusslinie des Schnitters zu kommen.  Daniel Pawn nimmt uns mit auf ein fantasiereiches Abenteuer, in dem es um sagenumwobene Gestalten, die Liebe und den Kampf um Leben und Tod geht. Die Sagenwelt und unsere Zeit treffen aufeinander und verleihen dem Buch einen märchenhaften Rahmen. Die Protagonisten sind herzlich und abenteuerlustig gestaltet und geben zusammen ein tolles Paar ab. Der Schreibstil ist einfach gehalten, die Protagonistin spricht den Leser immer wieder direkt an. So ist man immer mittendrin im Geschehen und kann mit den Personen mitfühlen. Ich selbst habe eine ganz andere Geschichte erwartet und war dann doch positiv überrascht, obwohl Fantasy nicht mein bevorzugtes Genre ist. 1 Stern Abzug, weil das Ende schon früh vorhersehbar war. Ansonsten eine schöne, kurzweilige, fantasiereiche Geschichte.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Für Fantasy und Urban Fantasy Fans empfehlenswert

    Eine Irische Ballade
    AyuRavenwing

    AyuRavenwing

    28. November 2014 um 22:31

    Die Banshee Síochána wird arbeitslos, als der letzte Nachkomme der Familie Carr stirbt. Sie macht sich auf die Suche nach einer neuen Familie, bei deren Todesfällen sie klagen und weinen kann. Denn dies ist die Aufgabe, die eine Todesfee zu erfüllen hat. Und seit 600 Jahren hatte dies Síochána für die Familie Carr getan, doch nicht gerade freiwillig, wurde sie doch verflucht eine Banshee zu sein und um jeden einzelnen Carr zu trauern der das zeitliche segnet. Ihr derzeitiger Beruf in der Menschenwelt ist es als professionelle Pokerspielerin an den Pokertischen ihr Geld zu verdienen. Momentan hat sie sich dazu die Stadt Baden-Baden auserkoren. Und dort hofft sie auch, eine neue Familie und ein neues Familienoberhaupt zu finden. Doch darf eine Todesfee, nachdem ihre letzte Familie komplett verstorben ist, sich die neue überhaupt selbst auswählen, oder gibt es dafür Regeln? Und was passiert, wenn man sich mit Schnitter anlegt? Vor 600 Jahren wurde Síochána verflucht, und musste seitdem als Banshee jeden Todesfall in der Familie Carr beklagen. Dabei behielt sie ihr ansprechendes Äußeres als junge Frau. Seit der letze Spross der Familie verstorben ist fühlt sie sich leer. Dies ändert sich erst, als sie eines Abends am Pokertisch Daniel kennen lernt. Ist er ihr neuer Herr? Ist seine Familie die richtige Wahl für die Banshee? Ihr sturer Charakter und teilweise Naivität bringt sie immer wieder auf die ein oder andere Weise in Schwierigkeiten, vor allem, als sie entscheidet den Tod von Menschen nicht mehr einfach nur zu beklagen. Zudem sich zwischen ihr und Daniel auch noch eine Beziehung entwickelt und sie sich verliebt. Neben Síochána und ihrem Daniel kommen auch noch einige Mythen- und Sagengestalten vor, wie der Schnitter (Gevater Tod) oder auch Kobolde. Sie alle haben ihre Rolle und ihren Auftritt und wissen durch ihre eigene Art den Leser in ihren Bann zu ziehen. Diese Wesen machen einen neugierig mehr über sie zu erfahren, doch leider fehlen manchmal ein paar Informationen, da man sicher nicht alle Sagengestalten kennt. So ist man bei Interesse dann erst einmal gezwungen ein wenig zu recherieren, was es mit diesen auf sich hat. Aber so ist auch Síochána sich teilweise in der Geschichte nicht bewusst, was ihr Handeln für Konsquenzen für diese Wesen hat. Dies bietet einem beim Lesen dann wieder Spannung, und sie wirkt dadurch realistischer. Auf dem in Grüntönen gehaltenem Cover sieht man im im unteren Bereich einen Wald, der im Nebel liegt und darüber das Antlitz einer schönen, jungen Frau, das wahrscheinlich die Banshee darstellt. Sie hat einen sehnsuchtsvollen und etwas melancholisch wirkenden Blick. Das gesamte Cover hat eine mystische und geheimnisvolle Stimmung, die sehr gut zu der Handlung um Sagen, Mythen und die Liebe passt. Der Titel ist gut lesbar und an zwei Ecken von geschwungenen Ornamenten eingerahmt, wodurch er neben dem Frauenantlitz ebenfalls deutlich auffällt. David Pawns Schreibstil ist flüssig, humorvoll, angenehm und es fällt einem nicht schwer schnell in die Handlung einzutauchen und dieser zu folgen. Das Buch ist in 8. Kapitel unterteilt, die hier Strophen genannt werden, was wunderbar zum Titel passt und wirklich an eine Ballade erinnert. Am Ende eines jeden Kapitels befinden sich kurze Liedauszüge von irischen Liedtexten die zu dem jeweiligen Kapitel passen. Doch ist dies, neben der Protagonistin als Banshee der einzige weitere Bezug zu Irland. Die Handlung selber hat als Handlungsort den Schwarzwald und Baden-Baden. Deswegen tauchen auch einige lokale Gestalten aus den Mythen und Legenden auf. Man kann sich regelrecht die Handlungsorte bildlich vorstellen und bekommt während dem Lesen Lust diese zu besuchen und mehr über diese und ihre Geschichte, ihre Mythen und Legenden zu erfahren. Die Handlung wird aus Síochánas Sicht, der Ich-Perspektive geschildert. So ist man als Leser immer auf dem gleichen Wissensstatus wie sie und weiß sehr genau um ihre Gedanken und Gefühle. Es macht Spaß "Eine irische Ballade" zwischendurch zu lesen und in die Welt einer verträumten-mystischen Banshee einzutauchen, die mit der modernen Welt und deren Problemen klar zu kommen hat und einfach genug davon hat Tränen zu vergießen, die Sterbenden zu beklagen. Es sind frische Ideen vorhanden, und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Schade finde ich nur, dass das Buch so kurz ist, mit etwas mehr Länge und Tiefe hätte es ein wirklich wunderbarere Lesegenuß werden können. Denoch ist es eine humorvolle, lockere und leichte Unterhaltung mit einer gewissen Spannung, die einen immer wieder zum Schmunzeln bringt und somit gut geeignet ist, um in einem Rutsch durchgelesen zu werden. Zudem ist es für Fantasy und Urban Fantasy Fans empfehlenswert, die mal etwas modernere Todesfeen kennenlernen möchten.

    Mehr
  • Leserunde zu "Eine Irische Ballade" von David Pawn

    Eine Irische Ballade
    DavidPawn

    DavidPawn

    Es gibt 10 Bücher (Taschenbuch!) "Eine irische Ballade". Wer immer schon einmal wissen wollte, wie eine Banshee in unserer Zeit lebt und arbeitet, ist hier gern gesehen. Eine Leseprobe kann hier https://www.amazon.de/dp/B00H3QA504 oder hier http://www.neobooks.com/werk/27496-eine-irische-ballade.html vorab angesehen werden. Ich würde mich über eine rege Beteiligung freuen. Versprecht mir, eine ehrliche Bewertung dessen abzugeben, was ihr gelesen habt, dann sende ich Euch gern ein Exemplar. Die Banshee Síochána verdient sich ihren Lebensunterhalt als Pokerspielerin, während sie die Todesfälle der Familie Carr betrauert. Als der Letzte der Carrs stirbt, muss Síochána sich ein neues Ziel für ihre Trauerarbeit suchen. Ihre Wahl fällt auf Daniel, einen jungen Koch aus Freudenstadt, doch damit beginnen die Komplikationen im Leben der jung-alten Frau erst, denn plötzlich kann sich die Banshee nicht mehr damit zufrieden geben, wenn sie dem Tod heulend zur Seite stehen soll. Immer wieder bemüht sie sich, Todeskandidaten vor ihrem Schicksal zu bewahren und legt sich dabei sogar mit dem Schnitter persönlich an.

    Mehr
    • 337
  • Eine Banshee auf Abwegen

    Eine Irische Ballade
    Emma.Woodhouse

    Emma.Woodhouse

    27. January 2014 um 22:19

    Die Idee der Geschichte an sich war gut und auch wie das Fantastische mit unserer Welt verwoben war. Man freute sich regelrecht über jedes neue magische Wesen. Die Beschreibungen davon waren einfach unglaublich schön. Aber irgendwie wollte der Funke der entzündet wurde, nichts als ein Funke bleiben. Die beiden haben mich auf ihrem Weg immer wieder verloren, leider. Ihre Beziehung, die doch Dreh- und Angelpunkt dieser Geschichte war, wirkte auf mich so farblos und teilweise aufgesetzt. Und dann der Showdown mit dem Tod! Das hätte ein richtig gutes Ende werden aber die Lösung war mir zu einfach und zu abrupt. Das Potenzial wurde leider nicht ausgeschöpft und das ist wirklich schade. Man darf einen kurzen Blick auf eine unheimlich gute Geschichte erhaschen, die dann aber wie ein Traum entschwunden ist.

    Mehr
  • Interssante Geschichte mit tollen Humor

    Eine Irische Ballade
    shadow_dragon81

    shadow_dragon81

    27. January 2014 um 20:35

    Der letzte der Familie Carr ist gestorben und somit ist die Banshee Síochána Arbeitslos und nun auf der Such nach einer neuen Familie für die sie weinen kann. Denn das tut eine Banshee, sie betrauert den Tod von Familienmitgliedern bei dessen Tod. Seit 600 Jahren tut Síochána das nun, seitdem sie verflucht wurde. Dann trifft sie bei ihrem anderen Job als Pokerspielerin Daniel, dessen Tod sie nun voraussieht. Da er ihr gleich symphatisch ist, verhindert sie seinen Tod anstatt ihn zu betrauern. Doch was passiert wenn sie das Schicksal ändert? Zusammen mit Daniel verhindert sie nun das die Menschen sterben und kommt somit den Tod in die Quere.... Das Buch hat ein wunderschönes Cover, was mich gleich angesprochen hat. Und es ist nicht in Kapitel unterteilt, sondern in Strophen wie bei einen Lied. Jede Strophe endet auch in einen Song, dessen Videos der Schriftsteller in der Leserunde verlinkt hat. Das fand ich eine ganz tolle Idee und die irischen Balladen waren auch wunderschön. Die Idee des Buches ist einfach toll. Eine Banshee, die die Seiten wechselt und den Tod auf den Schlips tritt. Wirklich tolle Idee. Zudem kommen in den Buch auch viele andere Sagengestalten vor. Manche von denen kannte ich noch gar nicht und fand es interessant etwas darüber zu lesen. Das Buch hat einen großartigen Humor und ich musste wirklich sehr häufig schmunzeln. Besonders der Schnitter (Tod) hat es mir angetan. Die Spannung war auch gut aufgebaut und hielt mich am lesen. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, warum ich nur 3 Sterne vergebe. Das Buch erschien mir leider etwas zu kurz, die Charaktere hätte ich gerne etwas detailierter gezeichnet bekommen. Síochána war mir zwar symphatisch, aber ich fand ihre Gefühle kamen etwas zu kurz. Die anderen Charaktere blieben mir leider auch zu grau. Die erwähnten anderen Sagen in dem Buch hätten vielleicht auch etwas genauer beschrieben werden können. Sehr Schade, wirklich ich mochte das Buch aber trotzdem. Es sind wirklich gute 3 Sterne mit der Tendenz nach oben. :) Falls es eine Fortsetztung geben sollte, wäre ich neugierg zu erfahren wie es weiter geht und hoffe das sie etwas länger ausfällt.

    Mehr
  • Themen-Challenge 2014 - Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind

    Daniliesing

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014:

    Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 17 austauschen! Wenn ihr euch mit eurem Verlag nicht sicher seid, guckt am besten bei Wikipedia nach - da steht in der Regel auch dabei, ob der Verlag zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehört. Wenn dazu nichts steht, kann man davon ausgehen, dass er unabhängig ist.

    • 101
  • eine irische Ballade

    Eine Irische Ballade
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    21. January 2014 um 14:46

    Das  letzte Mitglieder der Familie,die Síochána verflucht hat ist  gestorben   und nun ist die  Banshee bzw Todesfee auf der Suche nach einem neuen Todeskandidaten um den sie trauern muss.Da trifft sie Daniel und beschließt ihn zu retten und setzt sich damit über die Regeln einer Todesfee hinweg.Denn sie darf nur um den Betreffenden trauern aber nicht eingreifen.Sie hofft auf  ein gemeinsames Glück und dass damit der Fluch, der auf ihr lastet, gebrochen wird. Doch so leicht läßt sich der Schnitter nicht davon abbringen und Síochána gerät einige Male in gefährliche Situationen.Doch immer wieder gelingt es ihr sich und die    Todeskandidaten unbeschadet aus der jeweiligen Situation raus zu bringen.Doch als sie  das Buch des Schnitters manipuliern will  passiert ein  Fehler und sie fliegt auf,was zur Folge hat das der Schnitter seien Drohung wahr macht und Daniel nun auf der Todesliste landet.Doch  die Liebe siegt und Daniel darf dank der Gnade des Wächters  leben,wenn  sich Síochána  in Zukunft an die Regeln hält. Eine gute Geschichte  die sich schnell liest ,hätte etwas mehr Spannung haben dürfen ,aber das wurde durch die  links zu der irischen Musik für mich wieder wett gemacht.die  man bei der Leserunde erhielt .Ich hätte gerne noch  mehr  über die Gestalten aus der Mhytologie und Sagenwelt gelesen ,das fand ich sehr gut .Die Enden der Kapitel mit den Hinweisen auf die irische Musik fand ich prima ,die haben wunderbar dazu gepasst

    Mehr
  • eine irische Ballade

    Eine Irische Ballade
    Blacksally

    Blacksally

    13. January 2014 um 22:03

    Siochana ist eine Banshee, eine Todesfee. Sie sieht den Tod eines Menschen und weint dann so lange um ihn bis er stirbt. Als die Familie ausgerottet von der sie den Fluch erhalten hat bekommt sie Visionen von fremden Leuten die bald sterben werden. Doch bei Daniel handelt sie, sie bewahrt ihm vorm Tod und legt sich mit dem Tod selbst an. Ein tolles Buch, ich bin so begeistet, das Cover ist wirklich wunderschön und das Buch etwas größer als DIN A5. Die Story hat mir auch gut gefallen, auch wenn ich Daniel nicht besonders mag, er kommt mir eher wie ein Waschlappen rüber der mitzieht weil Siochana es verlangt. Was mir auch gefallen hat das viele andere Fabelwesen vorgekommen sind, von Kobolden bis zu Sirenen war viel dabei :) Die Story war auch mal etwas anderes, nicht immer der gleiche mist, der Vorhersehbar ist von mir gibts 4 von 5 sternchen

    Mehr
  • Eine irische Ballade

    Eine Irische Ballade
    QueenSize

    QueenSize

    12. January 2014 um 23:34

    Das Cover wirkt romatisch und leicht mystisch, was sicherlich der Farbgebung geschuldet ist. In diesem Buch geht es um eine irische Banshee namens Síochána, 600 Jahre alt und gerade ihren letzten "Job" los, weil der letzte Mensch aus der Familie Carr gestorben ist. Sie ist auf der Suche nach einer neuen Aufgabe, während sie als professionelle Pokerspielerin arbeitet. Dabei verliebt sie sich in Baden-Baden in einen jungen Mann, den sie auch gleich vor dem Tod bewahrt. Die beiden kommen zusammen und erleben allerhand Fantastisches.... In diesem Buch kommen die Fantasie und auch der Humor nicht zu kurz, diverse andere Sagen- und Märchengestalten treten auf den Plan und machen den Roman zu einem kurzweiligen Lesevergnügen. Für meinen Geschmack hätten die Liebesszenen nicht wirklich sein müssen. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich gut lesen, man kommt schnell rein in die Geschichte und wenn auch einige der Figuren etwas farblos wirken, so konnte ich mir die Protagonistin doch recht gut vorstellen. Gut gefallen hat mir die Einteilung der Kapitel in Strophen, die jeweils Bezug auf ein irisches Lied nehmen. Alles in allem fühlte ich mich gut unterhalten und vergebe gerne vier Sterne.

    Mehr
  • Themen-Challenge 2014 - Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind

    Daniliesing

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014:

    Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 5 austauschen!

    • 49
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • Themen-Challenge 2014 - Bücher, die weniger als 250 Seiten haben

    Daniliesing

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014:

    Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 10 austauschen!

    • 66
  • Eine irische Ballade von David Pawn

    Eine Irische Ballade
    LESETANTE_CARO

    LESETANTE_CARO

    Was kann eine Banshee tun, damit sie nicht ständig rumheulen muss? Richtig! Sie mischt sich ein und verhindert, dass andere Menschen sterben.... Síochána hat genug von 600 Jahren weinen. Und sie nimmt den "Kampf" gegen den Tod auf. Ihr erster Rettungsversuch gelingt und entpuppt sich auch gleich als Liebe fürs Leben. Denn Daniel sieht nicht nur dem Mann ähnlich, der Grund ihres Fluches ist. Er ist auch der erste Mann, der nicht schreiend vor ihr wegläuft. Beflügelt von dem Erfolg und weil sie als Seherin es eh nicht anders kann, rettet sie auch andere Menschen vor dem Sensemann. Dass sie sich dabei mit dem Schnitter anlegt, scheint ihr am Anfang nicht bewusst. Doch er lässt nicht mit sich spaßen und zeigt ihr bald ihre Grenzen auf...   Der Grundsatz der Geschichte ist sehr vielversprechend, doch viel Geplänkel und auch einige handwerkliche Fehler, ruinierten mir etwas den Lesespaß. Zwar konnte ich das Buch in einem Rutsch durchlesen, was bei 148 Seiten auch nicht ganz so schwierig ist, aber trotzdem war es manchen Stellen schon ein Krampf für mich weiterzulesen. Die ersten beiden Kapitel bzw. Strophen gefielen mir noch - trotz vieler Rechtschreibfehler - sehr gut. Aber irgendwann ging mir die Banshee und auch ihr Lover auf den Keks. Dieses leicht schwammige Verhalten einerseits und deren etwas farblosen Charaktere kosteten mich einige Kraft. Einzig der Schnitter brachte nicht nur Spannung und Farbe in Spiel, sondern lockerte mit seinen Aussagen auch die Geschichte etwas auf. Er erinnerte mich mit seinem Auftreten ein wenig an den "Grim Reaper" aus "Bill & Ted". Außerdem hätte ich mir mehr Infos über die einzelnen mystischen Wesen gewünscht, denn auch sie brachten etwas Spannung ins Geschehen und lockerten das Ganze etwas auf. Es gibt noch einige Verbesserungsmöglichkeiten bei diesen Fantasy-Roman. Etwas besser herausgearbeitete Charaktere und auch bessere Arbeit des Lektorat hätten noch einiges herausgeholt. Drei Sterne gibt es von mir....

    Mehr
    • 5
    LESETANTE_CARO

    LESETANTE_CARO

    08. January 2014 um 23:11
  • Eine irische Ballade

    Eine Irische Ballade
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    07. January 2014 um 14:04

    die Geschichte in diesem Buch geht um die Junge Bunshee (naja so jung ist sie auch nicht mehr) die ihr Leben auf eine Art und Weise versucht zu ändern, das der Fluch ihr nichts mehr anhaben kann, dabei gerät sie aber immer wieder in ziemliche brenzlige Situationen. Sei es die Liebe, das sie dem Schnitter voran steht oder sonstigen tragischen Momenten. Was ich nicht gut fand an diesem Buch: Der Sex war für mich in dieser Geschichte übersteuert (leider) Was ich gut finde: Die Geschichte scheint gut herausgeformt, der Autor weiß wie er die Menschen an seine Geschichte fesseln kann, und wer aufpasst in diesem Buch erkennt den Autor in manchen Situationen wieder. Letztlich ist mir das Buch 4 Sterne wert. Leider keine 5. Wem würde ich dieses Buch empfehlen? Alle die Fantasy mögen, sind hier gut aufgehoben, alle die gerne Dinge von anderen SIchtweisen betrachten auch. Leute die Spass daran haben, Gestalten aus der Mhytologie zu begegnen.

    Mehr
  • weitere