Neuer Beitrag

DavidPawn

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen


Es gibt 10 Bücher (Taschenbuch!) "Eine irische Ballade". Wer immer schon einmal wissen wollte, wie eine Banshee in unserer Zeit lebt und arbeitet, ist hier gern gesehen.

Eine Leseprobe kann hier https://www.amazon.de/dp/B00H3QA504 oder hier http://www.neobooks.com/werk/27496-eine-irische-ballade.html vorab angesehen werden. Ich würde mich über eine rege Beteiligung freuen. Versprecht mir, eine ehrliche Bewertung dessen abzugeben, was ihr gelesen habt, dann sende ich Euch gern ein Exemplar.

Die Banshee Síochána verdient sich ihren Lebensunterhalt als Pokerspielerin, während sie die Todesfälle der Familie Carr betrauert. Als der Letzte der Carrs stirbt, muss Síochána sich ein neues Ziel für ihre Trauerarbeit suchen. Ihre Wahl fällt auf Daniel, einen jungen Koch aus Freudenstadt, doch damit beginnen die Komplikationen im Leben der jung-alten Frau erst, denn plötzlich kann sich die Banshee nicht mehr damit zufrieden geben, wenn sie dem Tod heulend zur Seite stehen soll. Immer wieder bemüht sie sich, Todeskandidaten vor ihrem Schicksal zu bewahren und legt sich dabei sogar mit dem Schnitter persönlich an.

Autor: David Pawn
Buch: Eine Irische Ballade

Samy86

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Das Cover hat mich direkt neugierig gemacht und die kurze Leseprobe ist auch richtig klasse. Würde sehr gerne mitlesen dürfen. Es wirkt auf mich alles wie ein vielversprechendes Gesamtpaket!

Ich teile gerne meinen Gesamteindruck und würde auch eine Rezi bei Amazon usw. Wo ich angemeldet bin veröffentlichen.

YvonneLaros

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ja. Ich gehöre auch zu den Frauen, die gerne mit dem Tod tanzen. Aber auf irisch habe ich es noch nicht versucht. Das reizt mich. Wenn die Ballade mich also zwischen ihren Zeilen dabei haben möchte - ich wäre gerne dabei!

Beiträge danach
327 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LadySamira091062

vor 4 Jahren

5. Strophe
Beitrag einblenden

Also Aimee finde ich super sie sagt frei heraus was sie denkt ihre art gefällt mir .Siochana will also jetzt dem Schnitter weiter ins Handwerk pfuschen,mir wäre das zu brenzlig schließlich wurde sie ja gewarnt das was passiert wenn sie nicht aufhört.Bin ja mal gespannt ob sie denFluch wirklich brechen kann und vielleicht auch Aimee helfen kann.Daniel naja da braucht man nix zu sagen ,der Antrag war ja schön aber ansonsten plätschert er ja nur so dahin.Ich an seiner Stelle würde nicht alles so kommentarlos hin nehmen.

LadySamira091062

vor 4 Jahren

6. Strophe
Beitrag einblenden

Nunja Daniel und Siochana haben den typen vor der Sirene geretten doch zu welchem Preis? dei Sirene stirbt -die letzte ihrer Art schade eigentlich aber sympatisch war sie net.

LadySamira091062

vor 4 Jahren

7. Strophe
Beitrag einblenden

so die Banshee ist mit den Kobolden ins Jenseits gereist um die Einträge zu löschen was ja mit einer kleinen Panne auch geklappt hat.Kobolde stehlen das hat si edoch wissen müssen.Das der Knopf verloren ging ist Pech und wird sicher noch für Ärger sorgen.Denke der Schnitter hat sich den Knopf geholt.Die Sexszenen passen einfach nicht in die Ballade rein das stört mich irgendwie ,Alles ist ausgerichtet Richtung Märchen und dann Sex bin da vieleicht altmodisch

LadySamira091062

vor 4 Jahren

8. Strophe
Beitrag einblenden

so nun bin auchich am Ende angekommen.Síochánawird überfallen udn daniel kehrt den Helden heraus und kommt ihr zu Hilfe.Wird verletzt wie sollte es auch anders sein doch es wird alles gut Der Wächter läßt Gnade vor recht ergehen udn Daniel darf weiter leben.Síochána wird sich in Zukunft an die Regeln halten und Happy End kann beginnen.

LadySamira091062

vor 4 Jahren

Fazit

so ich habe zwei Tage für das Buch gebraucht.Eine gute Geschichte die sich schnell liest ,hätte etwas mehr Spannung haben dürfen ,aber das wurde durch die links zu der irischen Musik für mich wieder wett gemacht. Ich hätte gerne noch mehr über die Gestalten aus der Mhytologie und Sagenwelt gelesen ,das fand ich sehr gut .Die Enden der Kapitel mit den Hinweisen auf die irische Musik fand ich prima ,die haben wunderbar dazu gepasst.Villeicht hättest du die Geschichte etwas weniger glatt verlaufen lassen können.denn an sich ist die Geschichte ja gut und interessant.Werde den Traumlord demnächst lesen ebenso The American Monstershow in Germany ,denke in der Reihenfolge .
http://www.lovelybooks.de/autor/David-Pawn/Eine-Irische-Ballade-1072108333-w/rezension/1076065761/
bei amazon und http://ladysamira-s-lese-insel.webnode.com/ werde ich dei Rezi auch veröffentlichen
Danke das ich mitlesen durfte ,Das war das erste Buch bei dem ich Muisk gehört habe während des Lesens,was eine komplett neue Erfahrung für mich war

shadow_dragon81

vor 4 Jahren

Fazit

So, meine Rezension habe ich nun auch endlich geschrieben.
Ich bin dieses Jahr nicht die schnellste irgendwie. ;)

http://www.lovelybooks.de/autor/David-Pawn/Eine-Irische-Ballade-1072108333-w/rezension/1077056412/

und Amazon:

http://www.amazon.de/product-reviews/1492867799/ref=cm_cr_dp_synop?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending#RMT7OTDB2Y0PY

Danke das ich mitlesen durfte und ich hoffe auf eine Fortsetzung. :)

Emma.Woodhouse

vor 4 Jahren

Fazit

Hier jetzt auch meine Rezi. Es hat mich leider nicht ganz überzeugen können.
http://www.lovelybooks.de/autor/David-Pawn/Eine-Irische-Ballade-1072108333-w/rezension/1077070981/

Neuer Beitrag