David Pawn Werwölfe und andere Sorgen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Werwölfe und andere Sorgen“ von David Pawn

Die Monster sind nach wie vor unter uns, die Werwölfe, Katzenmenschen, Zombies. Doch sie versuchen sich anzupassen, nicht aufzufallen. Bis man sie reizt, bis Menschen einen tödlichen Fehler machen und unterschätzen was geschieht, wenn man sich einem echten Monster gegenüber grausam verhält. Das Buch enthält folgende Kurzgeschichten voller Horror aus deutschen Landen: - Keine Haustiere - Leichte Beute - Filmriss - Das Geschenk - Rechtschreibprüfung
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Werwölfe und andere Sorgen" von David Pawn

    Werwölfe und andere Sorgen

    DavidPawn

    Fünf Horrorgeschichten für zwischendurch gibt es diesmal zum Lesen. Wer sich schon immer mal gefragt hat, wie Werwölfe und Katzenmenschen so leben und wie ein Zombie beim Arzt behandelt wird, dem ist dieses Buch zu empfehlen. Alle Geschichten spielen in deutschen Landen und könnten so oder ähnliche gestern Nacht  (natürlich in der Nacht, wann sonst) geschehen sein. Diese Leserunde ist auch wieder für Leser von eBooks. Es gibt also .Mobi, .PDF oder .DOCX -Dateien zum Lesen. Ich würde mich über rege Beteiligung freuen. Ich wäre sehr dankbar, wenn sich vor allem Leser bewerben würden, die auch bereit sind, eine kurze Rezension meines Buches hier und gern auch für Amazon zu verfassen. Aber auf jeden Fall, schon vorab mal danke an alle, die sich bewerben.

    Mehr
    • 57
  • Erstaunlich gut!

    Werwölfe und andere Sorgen

    nerdnuss

    11. September 2013 um 00:24

    Werwölfe und anderen Sorgen ist eine Sammlung von fünf kurzen schaurigen Geschichten für zwischendurch. Ich bin nicht so der Kurzgeschichten Fan, aber da mich der Klappentext sehr gereizt hat, musste ich es einfach lesen. Ich kannte den Autor David Pawn bisher nicht und bin aber sehr angetan von seinem Schreibstil. Sehr bildlich und sehr mitreißend. Definitiv Kopfkino. Alle fünf Geschichten lesen sich wirklich gut weg und sind dabei durchaus schaurig schön. Nicht alle sind wirklich überraschend und man kann danach noch gut schlafen, aber das tut dem Lesevergnügen keinen Abbruch. Ich musste an einigen Stellen auch wirklich Schmunzeln – ganz schön makaber. Gerade für Fans von Horror Kurzgeschichten ein absolutes Muss. Leider sehe ich mich nicht in der Lage, die Handlung der Geschichten wiederzugeben ohne was vorweg zu nehmen. Da ich auch nichts zu meckern hab, eine eher kurze Rezension.  

    Mehr
  • Der kleine Horror für zwischendurch

    Werwölfe und andere Sorgen

    Buechermaus96

    01. September 2013 um 18:09

    David Pawn: "Werwölfe und andere Sorgen" "Werwölfe und andere Sorgen" ist eine Anthologie und enthält fünf kurze Horrorgeschichten für zwischendurch. Eigentlich lese ich kaum Kurzgeschichten, aber dieses Büchlein hat mir sehr gut gefallen, denn die Geschichten waren sehr einfallsreich und von grausam bis makaber, aber lustig waren so ziemlich alle Gefühlsregungen vertreten, wodurch das Lesen des Buches ein großes Vergnügen wurde. Die enthaltenen Geschichten heißen wie folgt: - "Keine Haustiere" - "Rechtschreibprüfung" - "Das Geschenk" - "Filmriss - "Leichte Beute" Alle 5 Geschichten sind wirklich nett geschrieben, allerdings fand ich sie bis auf "Das Geschenk" ziemlich vorhersehbar, was zwar dem Lesevergnügen keinen Abbruch tut, aber hier vielleicht erwähnt werden sollte, das dies meine Bewertung von 4 Sternen begründet.

    Mehr
  • Schöner Geschichtenmix mit Fantasy- und Horrortouch

    Werwölfe und andere Sorgen

    romantic devil

    17. August 2013 um 17:35

    Werwölfe und andere Sorgen ist ein kurzes Buch mit einigen schönen Kurzgeschichten aus den Genre Fantasy und Horror. Es geht um Werwölfe, Frauen, die sich in Raubkatzen verwandeln, betrügerische beste Freunde usw. Die Geschichten sind nur kurz, aber sehr gut und spannend geschrieben, voller toller Ideen. Nur die letzte Geschichte (das Thema der Geschichte ist für mich ein No-Go), hat mir so überhaupt nicht gefallen, was leider für mich das Buch ein bisschen zerstört hat. Somit zwei Sterne Abzug.

    Mehr
  • Ich war überrascht!

    Werwölfe und andere Sorgen

    Mira123

    15. August 2013 um 12:11

    Klappentext: Die Monster sind nach wie vor unter uns, die Werwölfe, Katzenmenschen, Zombies. Doch sie versuchen sich anzupassen, nicht aufzufallen. Bis man sie reizt, bis Menschen einen tödlichen Fehler machen und unterschätzen was passiert, wenn man sich einem echten Monster gegenüber grausam verhält. Das Buch enthält folgende Kurzgeschichten voller Horror aus deutschen Landen: -Keine Haustier -Leichte Beute -Filmriss -Das Geschenk -Rechtschreibprüfung Mein Kommentar: Das war das erste was ich von David Pawn gelesen habe und ich war positiv überrascht. Die Geschichten waren so real geschrieben, dass sie genausogut gerade wirklich passiert sein könnten. Mich hat das Buch so gefesselt, dass ich es in einem Rutsch gelesen  habe.

    Mehr
  • Meine Erwartungen wurden absolut übertroffen

    Werwölfe und andere Sorgen

    Kitty411

    14. August 2013 um 21:11

    Zum Buch: „Werwölfe und andere Sorgen“ von David Pawn ist ein Buch mit Horror-Kurzgeschichten, das am 28.07.2013 erschienen ist. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/o/ASIN/B00E7YGIVA/lovebook-21 Klappentext: Die Monster sind nach wie vor unter uns, die Werwölfe, Katzenmenschen, Zombies. Doch sie versuchen sich anzupassen, nicht aufzufallen. Bis man sie reizt, bis Menschen einen tödlichen Fehler machen und unterschätzen was geschieht, wenn man sich einem echten Monster gegenüber grausam verhält. Das Buch enthält folgende Kurzgeschichten voller Horror aus deutschen Landen:  - Keine Haustiere -  Leichte Beute -  Filmriss  - Das Geschenk  - Rechtschreibprüfung Covergestaltung: Das Cover zeigt das Gesicht eines Wolfes in Nahaufnahme, ganz oben steht der Titel des Buches, ganz unten der Autorenname. Zum Autor: David Pawn wurde 1961 in Magdeburg geboren und entdeckte schon als Kind das Schreiben für sich. Sein Genre sind Gruselgeschichten, Krimis und Fantasy. Während seines Studiums in Dresden war er im Zirkel schreibender Studenten, fand aber für seine Werke keinen Verlag und hat nun das Self-Publishing für sich entdeckt. Meine Meinung: Da ich bereits Horror-Kurzgeschichten dieses Autors kannte bin ich schon mit einer recht hohen Erwartungshaltung an dieses Buch herangegangen, und ich muss sagen, meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Diese fünf Geschichten haben mich wieder einmal schaudern lassen aufgrund der unheimlichen Begebenheiten, die aus vollkommen alltäglichen Situationen heraus entstanden sind, sie haben mich gefesselt und gleichzeitig ist es mir kalt den Rücken hinuntergelaufen. Allen Stories gemein ist, dass man durch den Erzählstil den Eindruck hat, dabei zu sein, dies macht das Lesevergnügen gleich noch größer. Ein Muss für alle Fans von Horror und unheimlichen Begebenheiten, von mir gibt es 5 Sterne.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks