Der Strand der Dinge

von David Pfeifer 
2,6 Sterne bei13 Bewertungen
Der Strand der Dinge
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Thalas avatar

Gu geschrieben auch wenn es weite Teile des Buches nur um das in den Tag hinein leben geht..

Andrea-Karminrots avatar

Für den, der keine Lust zum lesen hat, ein oberflächliches Buch. Der jenige, der mehr sehen will, kann es mit Tiefgang lesen ;-)

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Strand der Dinge"

Der Aufstieg war rasant - doch der Absturz ging noch schneller und hat einen Karrieristen mit Fragen zurückgelassen wie: Was bin ich noch wert, wenn ich kein Geld mehr verdiene? Wie sage ich es meinen Feinden? Und warum lerne ich beim Verlieren mehr als beim Gewinnen? Heute verschanzen sie sich in den Cafés von Berlin-Mitte hinter ihren Laptops und nennen sich "digitale Boheme", aber kaum jemand erinnert sich daran, dass diese Menschen einmal Arbeit hatten. Als 2001 die Internet-Blase platzt, steigt der Ich-Erzähler vom Chef einer wundersam erfolgreichen Multimediafirma zum arbeitslosen WG-Bewohner ab – und muss sich seinen Kaffee wieder selbst kochen. Er wird hineingezogen in die Rituale eines Szene-Alltags, der ausschließlich um ein Ziel kreist: Ablenkung. Je länger er sich gegen seine Statuskrise als Nichtstuer stemmt, desto schlimmer wird sie. Zuvor hat er gearbeitet, "um der Zeit einen Sinn zu geben". Nun hat er plötzlich viel zu viel davon, und es fällt ihm nichts Besseres ein, als sie mit exzessivem Ausgehen und wahllosen Affären zu vergeuden. David Pfeifer erzählt von der Zeit, als dem Neuen Markt die Unschuld und den Menschen die Jobs verloren gingen. Die Allmachtsphantasien der Senkrechtstarter und die Verteidigungssprüche der Verlierer werden in seinem Roman zu einem Porträt der Krise als Chance. .

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783832195519
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:286 Seiten
Verlag:DuMont Buchverlag
Erscheinungsdatum:19.04.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks