David R Hawkins Die Ebenen des Bewußtseins

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Ebenen des Bewußtseins“ von David R Hawkins

Dieses Buch vermittelt eine neue Sicht menschlichen Bewusstseins und Verhaltens. In zwanzig Jahre währender Forschungsarbeit hat David Hawkins die kinesiologische Muskeltestmethode weiterentwickelt und herausgefunden, dass die verschiedenen Qualitäten oder Zustände des menschlichen Bewusstseins (wie Scham, Apathie, Angst, Mut, Bereitwilligkeit, Liebe, Freude, Frieden) sich damit sozusagen „eichen“ lassen: Testreihen nach dem Muster „Liegt diese Qualität über 100 / 200 / 300?“ (starke Testreaktion: ja, schwache Reaktion: nein) führten zu einer Skala von 1 bis 1000, auf der sich die Stufen oder Ebenen des Bewusstseins je nach ihrem Anteil an Kraft einordnen lassen.
Hawkins stieß dabei auf die Messbarkeit der Unterscheidung zwischen Kraft (oder innerer Stärke, Autorität) und Macht (oder Druck, Gewalt, Zwang).
Mit zahlreichen Beispielen aus den verschiedensten Lebensbereichen ermuntert dieses Buch dazu, sich auf die Energiefelder der höheren (!) Bewusstseinsebenen auszurichten, dadurch mehr Kraft auszustrahlen und damit wiederum mehr von dem anzuziehen, was stärkt.

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Ebenen des Bewußtseins" von David R Hawkins

    Die Ebenen des Bewußtseins

    WinfriedStanzick

    21. January 2012 um 10:53

    Wer sich mit diesem Buch zunächst schwer tut, der sollte mit dem Kapitel 9 beginnen und mit viel Zeit und innerer Ruhe die Aufstellung der unterschiedlichen und polaren Einstellungen und Verhaltensmuster durchlesen. Einige Beispiele: • berechtigt - beanspruchend • konstruktiv - destruktiv • seiend - habend • mutig - verwegen • sanft - grob • verantwortungsbewusst - schuldbewusst • vertrauend - leichtgläubig • spirituell - materialistisch David Hawkins will mit seiner kinesiologischen Muskeltestmethode Menschen ermächtigen, die verschiedenen Qualitäten und Zustände des menschlichen Bewusstseins zu erfahren. Er4 lädt sie ein mit diesem, Buch, von Zuständen der „Macht“ zu Zuständen und Qualitäten der „Kraft“ zu kommen, so wie sie in den oben gezeigten Polaritäten angedeutet sind. Wenn man sich, so Hawkins, auf die Energiefelder der höheren Bewussteinsstufen ausrichtet, kann man mehr Kraft ausstrahlen und damit auch mehr von dem anziehen, was im Leben stärkt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks