David Rothenberg

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Stadt der Nachtigallen, Stadt der Nachtigallen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von David Rothenberg

David Rothenberg, geboren 1962, ist ein amerikanischer Philosoph und Jazzmusiker. Er studierte an der Harvard University und promovierte an der Brown University. Danach reiste er durch Europa und spielte Jazz-Klarinette. Er ist Komponist, Musiker und Professor für Philosophie und Musik am New Jersey Institute of Technology. Von ihm sind die Bücher "Why Birds Sing", "Survival of the Beautiful" und "Bug Music: How Insects Gave Us Rhythm and Noise" erschienen sowie 21 Musik-CDs.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von David Rothenberg

Cover des Buches Warum Vögel singen (ISBN: 9783827418609)

Warum Vögel singen

 (0)
Erschienen am 18.09.2007
Cover des Buches Stadt der Nachtigallen (ISBN: 9783498001568)

Stadt der Nachtigallen

 (0)
Erschienen am 21.04.2020
Cover des Buches Stadt der Nachtigallen (ISBN: 9783839817902)

Stadt der Nachtigallen

 (1)
Erschienen am 29.04.2020
Cover des Buches Survival of the Beautiful (ISBN: 9781408828823)

Survival of the Beautiful

 (0)
Erschienen am 27.01.2012
Cover des Buches Thousand Mile Song (ISBN: 9780465018895)

Thousand Mile Song

 (0)
Erschienen am 09.03.2010
Cover des Buches The Book of Music and Nature (ISBN: 9780819569356)

The Book of Music and Nature

 (0)
Erschienen am 13.10.2009
Cover des Buches Always the Mountains (ISBN: 0820329533)

Always the Mountains

 (0)
Erschienen am 01.04.2007
Cover des Buches Wild Ideas (ISBN: 0816626146)

Wild Ideas

 (0)
Erschienen am 01.09.1995

Neue Rezensionen zu David Rothenberg

Cover des Buches Stadt der Nachtigallen (ISBN: 9783839817902)sabatayn76s avatar

Rezension zu "Stadt der Nachtigallen" von David Rothenberg

‚im Wettkampf mit dem Stadtlärm‘
sabatayn76vor einem Jahr

‚im Wettkampf mit dem Stadtlärm‘ (Klappentext)

‚Stadt der Nachtigallen. Berlins perfekter Sound‘ erzählt vom Paarungsverhalten und vom Lebensraum von Nachtigallen, von der Musik David Rothenbergs und von seiner Zusammenarbeit mit anderen Musikern wie Lembe Lokk (Gesang), Sanna Salmenkallio (Geige), Wassim Mukdad (Oud) und Volker Lankow (Rahmentrommel).

Das Feature bietet tolle Einblicke in die Gesänge von Nachtigallen und ihr Verhalten, in Rothenbergs Klarinettenklänge, die Arbeit und die Vision des Philosophen Rothenberg.

Ich lebe in Berlin, und mir war überhaupt nicht bewusst, dass es hier Nachtigallen gibt. Schon aus diesem Grunde fand ich das Feature spannend, doch ‚Stadt der Nachtigallen. Berlins perfekter Sound‘ hat mich letztendlich so gefangen genommen, dass ich das Feature mehrmals in Folge angehört habe.

Die Aufnahmen der Nachtigallen in Verbindung mit menschlichem Gesang und verschiedenen Musikinstrumenten sind schlichtweg wunderbar, eine perfekte Kombination, die irgendwie unwirklich und nicht wie von dieser Welt wirkt.

‚Stadt der Nachtigallen. Berlins perfekter Sound‘ ist ein tolles Projekt, ein spannendes Feature, informativ und ästhetisch. Auch schön als Geschenk für jemanden, der schon alles hat und scheinbar alles kennt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks