David Safier

 4 Sterne bei 11.405 Bewertungen
Autor von Mieses Karma, Jesus liebt mich und weiteren Büchern.
Autorenbild von David Safier (©Magdalena Maria Stengel)

Lebenslauf

David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane, darunter «Mieses Karma», «Jesus liebt mich», «Happy Family» und «MUH!» erreichten Millionenauflagen im In- und Ausland. Der erste Band seiner Krimireihe rund um die Ex-Kanzlerin gehört zu den bestverkauften Büchern des Jahres 2021. Als Drehbuchautor wurde David Safier unter anderem mit dem Grimme-Preis sowie dem International Emmy ausgezeichnet. Er lebt und arbeitet in Bremen, ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Quelle: Rowohlt

Alle Bücher von David Safier

Cover des Buches Mieses Karma (ISBN: 9783499013362)

Mieses Karma

 (5.065)
Erschienen am 14.11.2023
Cover des Buches Jesus liebt mich (ISBN: 9783499268281)

Jesus liebt mich

 (1.351)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Plötzlich Shakespeare (ISBN: 9783499268274)

Plötzlich Shakespeare

 (1.099)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches 28 Tage lang (ISBN: 9783499266638)

28 Tage lang

 (566)
Erschienen am 28.08.2015
Cover des Buches Happy Family (ISBN: 9783499252723)

Happy Family

 (612)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches MUH! (ISBN: 9783499256264)

MUH!

 (446)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches Mieses Karma hoch 2 (ISBN: 9783499258145)

Mieses Karma hoch 2

 (327)
Erschienen am 26.08.2016
Cover des Buches Miss Merkel: Mord in der Uckermark (ISBN: 9783499270963)

Miss Merkel: Mord in der Uckermark

 (224)
Erschienen am 14.02.2023

Videos

Neue Rezensionen zu David Safier

Cover des Buches Miss Merkel: Mord auf dem Friedhof (ISBN: 9783463000299)
Igelmanu66s avatar

Rezension zu "Miss Merkel: Mord auf dem Friedhof" von David Safier

Wieder ein sehr unterhaltsamer Krimi
Igelmanu66vor 8 Tagen

»Angela fragte sich, ob es nicht ihre verdammte Bürgerpflicht wäre, möglichst schnell auf dem Revier aufzuschlagen, Hannemann beiseitezunehmen und ihm alles zu erzählen. Doch was sollte das bringen? Dieser Polizist würde den Fall nie im Leben lösen. Nur eine Person in ganz Klein-Freudenstadt war dazu in der Lage. Die Stunde von Miss Merkel war gekommen!«

 

Das Rentnerleben in Klein-Freudenstadt fing bereits an, recht eintönig zu werden. Angela ist daher nicht wirklich traurig, als sie beim Spaziergang auf dem Friedhof die eindeutig ermordete Leiche des Gärtners entdeckt. Er steckt kopfüber in der Erde, nur die Gummistiefel schauen noch raus. Auf der Liste der Verdächtigen stehen zwei verfeindete Bestatter-Familien ganz oben und da sie die Ermittlungen unmöglich der Polizei überlassen kann, stürzt sich Angela in die Arbeit. Dabei gerät sie in einen unerwarteten Konflikt, denn das verwitwete Oberhaupt einer Familie teilt nicht nur ihre Begeisterung für Shakespeare, sondern sieht auch noch gut aus und ist höchst charmant...

 

Nachdem mich der erste Band der Reihe begeistert hatte, wollte ich gleich weiterlesen. Erneut wurde ich wunderbar unterhalten und auch die Krimihandlung war nicht ohne. Es bleibt nicht bei einem Mord und die Ermittlungen gestalten sich ziemlich knifflig. Gefährlich wird es zudem, sogar für Mops Pupsi! Besonders amüsant war es aber, die leicht verliebte Ex-Kanzlerin zu erleben. Wird sie ihrem Puffel untreu werden?

 

Ich habe sie ja nie gewählt, aber als Detektivin mag ich sie. Allerdings profitiert sie auch von einem selten dämlichen Chefermittler der Polizei, der umgeben ist von ähnlich unterbelichteten Mitarbeitern. In dieser Ausprägung schon ziemlich unrealistisch, aber auch unterhaltsam. Gestört hat mich allerdings, dass die Obstverkäuferin des Ortes, die gleichzeitig stellvertretende Kreisvorsitzende der AfD ist, hier ein paar positive Ansätze erkennen lässt. Erstens halte ich das nun für komplett unrealistisch und zweitens möchte ich nicht zwanghaft bei einem negativ besetzten Charakter irgendwelche positiven Entwicklungen feststellen.

 

Fazit: Sehr unterhaltsamer Krimi, ich werde auch den nächsten Band lesen.

 

»Auf diesem Friedhof liegen anscheinend ein paar Leichen im Keller.«

Cover des Buches Mieses Karma (ISBN: 9783839812174)
Heleflos avatar

Rezension zu "Mieses Karma" von David Safier

Die Zeit kann man besser nutzen als mit diesem (Hör-) Buch
Heleflovor 16 Tagen

Mit der Inhaltsbeschreibung ist eigentlich schon alles erzählt. Die Idee fand ich echt total witzig, aber das (Hör)Buch hat mich dann nur noch gelangweilt. Das lag nicht an der Sprecherin Nana Spier. Die hat wirklich alles gegeben beim Vorlesen. Aber sie konnte halt eine schwache Story nicht besser machen.

Kim Lange war mir von Anfang bis Ende einfach nur unsympathisch. Und so böse es vielleicht klingt, ich dachte mir die ganze Zeit, daß ihre Familie ohne sie besser dran ist. Als sie dann von der Ameise über Eichhörnchen und Hund wieder zum Menschen wurde, indem sie als jeweiliges Tier gutes Karma sammelte, reihten sich Eintönigkeit an Eintönigkeit. Wo die tollen Einfälle blieben, von denen andere Rezensenten schrieben, konnte ich nicht nachvollziehen.

Das Ende fand ich dann nur noch platt und irgendwie auch doof, Entschuldigung.

Cover des Buches Jesus liebt mich (ISBN: B00B3KQ6FY)
TWDFanSTs avatar

Rezension zu "Jesus liebt mich" von David Safier

Marie &,Joshua aka Jesus
TWDFanSTvor 17 Tagen

Inhalt

Marie hat immer Pech mit Männern. Ihr letzter "Traumprinz" hat sie erst kurz vor der Hochzeit sitzen gelassen. Wenig später trifft Marie den Zimmermann Joshua. Dieser ist äußerst sympathisch. Bald steht das erste Date der beiden an - bei dem Joshua ihr prompt mitteilt, dass er Jesus ist...


Bewertung 

"Jesus liebt mich" ist ein weiteres Hörbuch von David Safier. Gelesen wird die Geschichte von Anna Thalbach und Detlef Bierstedt. Gegen die beiden als Sprecher ist wirklich nichts einzuwenden, zählen sie doch zu den besten Hörbuchsprechern imo. Mein Problem mit dem Hörbuch lag eher bei der Thematik. Das Thema rund um Jesus konnte mich nicht packen. Dass Jesus hier von einer humorigen Seite betrachtet wird, hat mich dabei gar nicht so gestört  ich fand die Handlung einfach zu banal. Der beste Teil war noch der um Maries Schwester.  Deren Geschichte hat mich wirklich berührt. Trotzdem überwiegt das Negative und es reicht nur für 2 1/2 Sterne.

Gespräche aus der Community

Im beschaulichen Klein-Freudenstadt, in das sich Angela Merkel nach dem turbulenten Leben in Berlin in Rente zurückgezogen hat, ist es ruhig geworden – zu ruhig. Eine Krimi-Kreuzfahrt auf der Ostsee soll Abwechslung verschaffen. Als es gleich am ersten Abend zu einem unerwarteten Todesfall kommt, läuft die Meisterdetektivin zu neuer Höchstform auf. Lies jetzt den neuen Fall von "Miss Merkel" in einer gemeinsamen Leserunde.

888 BeiträgeVerlosung beendet
Tassilos avatar
Letzter Beitrag von  Tassilovor 3 Monaten

Boah, du hast recht, das wäre ja nicht auszudenken gewesen... gut, dass sie gerettet wurde ;-)

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Jesus liebt mich" von David Safier zu lesen. 

Wir beginnen am  01.07.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)
9 BeiträgeVerlosung beendet
Zaliras avatar
Letzter Beitrag von  Zaliravor 7 Jahren
Mieses Karma geht bei meinem WM Gewinnspiel für die Farbe Gold auf das Spielfeld...

http://wp.me/p3XxQ7-lt 

Schaut vorbei =)

Alles Liebe Alex von Bookeroo
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

David Safier wurde am 13. Dezember 1966 in Bremen (Deutschland) geboren.

David Safier im Netz:

Community-Statistik

in 9.266 Bibliotheken

auf 619 Merkzettel

von 149 Leser*innen aktuell gelesen

von 143 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks