David Sakmyster

Alle Bücher von David Sakmyster

Cover des Buches JURASSIC DEAD (ISBN: 9783958350991)

JURASSIC DEAD

 (9)
Erschienen am 27.05.2021

Neue Rezensionen zu David Sakmyster

Cover des Buches JURASSIC DEAD (ISBN: 9783958350991)Monika_Grasls avatar

Rezension zu "JURASSIC DEAD" von Rick Chesler

urzeitliche Mikroorganismen
Monika_Graslvor 8 Monaten

Eigentlich hatten die Forscher in der Antarktis gehofft urzeitliche Mikroorganismen zu entdecken. Was Marcus Ramirez jedoch findet sind einzigartig erhaltene Dinosaurier. Äußerst lebensecht im Eis eingeschlossen und somit ist sein Auftraggeber DeKirk soweit zu sagen, dass diese geborgen werden müssen. An diesem Punkt tauchen Alex und Tony in der Forschungsstation der Russen auf der anderen Seite der Antarktis auf und machen eine grauenhafte Entdeckung. Eine, welche Tony das Leben kostet und Alex mit knapper Not entkommen lässt. Nur um just seinem Vater, Marcus Ramirez, in die Arme zu laufen.


Was dann geschieht kann man durchaus als eine abgedrehte Mischung aus Jurassic Park, trifft auf skrupellose Geldmagnaten gespickt mit einigem Blutvergießen bezeichnen. Der Autor lässt hier wahrlich keine Möglichkeiten offen den Leser bei der Stange zu halten. Insbesondere, als die wertvollen Dinos auf ein Schiff geladen werden, auf dem Xander Dyson, ein Chemiker, und die Ärztin Victoria Winters anzutreffen sind. Beide verbindet ein Ereignis aus der Vergangenheit, bei dem es vor allem Victoria darum geht sowoh Xander als auch DeKirk dingfest zu machen.

Das die ganze Handhabe mit dem Verladen und dem Transport auf eine Insel nicht ohne Folgen bleiben kann ist naturgemäß bereits nach dem fünften Kapitel abzusehen. Der actionreiche Erzählstil und die vielen Details lassen einen jedoch schwer das Buch aus der Hand legen. Hinzu kommt, dass das Ende zwar im Grunde vorhersehbar erscheint, aber doch einige interessante Umstände noch mit aufdeckt.

Fazit: Ein durchaus gelungener Mix aus Fantasy, Thriller und einem Hauch von Horror. Blutig geht es jedenfalls alle mal zu, daran sollte man sich vom Klappentext nicht täuschen lassen. Splatter bleibt einem jedoch gekonnt erspart und zeigt, dass es der Autor beherrscht Bilder im Kopf zu erzeugen, die nicht immer mit eimerweise Blutvergießen behaftet sein müssen.

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches JURASSIC DEAD (ISBN: 9783958350991)Kleorivas avatar

Rezension zu "JURASSIC DEAD" von Rick Chesler

Recht vorhersehbar, aber unterhaltend
Kleorivavor einem Jahr

Als großer Fan davon Sich gelegentlich auch mal einfach nur platt von Trash wie Sharknado und ähnlichen Filmen unterhalten zu haben, habe ich mir Jurassic Dead mit eben jener Absicht zugelegt und wurde nicht enttäuscht.

Die Story ist, wie in so einem Fall nicht ungewöhnlich, ziemlich übertrieben und sehr vorhersehbar, aber auf eben genau diese Art und Weise schon auch sehr unterhalten. Es wird nicht an Horror / Splatter Elementen gespart und man fragt sich hin und wieder doch, warum Charaktere nun so und nicht anders / logischer handeln, aber ist es nicht genau das, was eben diese spezielle Nische ausmacht?

Der Schreibstil ist im Großen und Ganzen sehr flüssig und gut zu lesen, allerdings kam es mir bei besonders Aktion geladenen Stellen hin und wieder etwas holprig vor, weswegen ich nicht ganz volle Punktzahl vergeben habe.

Ansonsten kommen Fans von Trash hier voll auf ihre Kosten, immerhin gibt es große, bösartige Dinosaurier, das absolut böse in Person, eine sexy Agentin und eben den Sidekick der irgendwie dusselig in alles hinein gestolpert ist. Also alles was man für ein wenig Unterhaltung brauch! 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches JURASSIC DEAD (ISBN: 9783958350991)B.tina_chaosqueens avatar

Rezension zu "JURASSIC DEAD" von Rick Chesler

Ein Dinosaurier-Zombie Roman
B.tina_chaosqueenvor 2 Jahren

Inhalt:

In einem unterirdischen See in der Antarktis hoffen Forscher bisher unbekannte mikrobielle Organismen studieren zu können, doch was sie entdecken, ist weitaus erstaunlicher: vollständig erhaltene Dinosaurier-Leichen.
Nachdem einer der Leichname auftaut und mit Heißhunger erwacht, wird deutlich, dass der Tod nicht zwangsläufig das Ende ist und das Leben immer einen Weg findet.

 Umweltaktivist Alex Ramirez, Sohn des Expeditions-Paläontologen, kam in die Antarktis, um die Organismen vor dem Aussterben zu bewahren. Nun muss er schnell lernen, dass es die menschliche Rasse ist, die Schutz benötigt.


Zum Buch : Rasant, trashig, splatter … für B Movie Fans ein Muss.


Mein Fazit : Wer für ein paar Stunden den Kopf ausschalten möchte, liegt bei diesem Buch genau richtig.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks