David Sedlaczek

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 56 Rezensionen
(18)
(22)
(7)
(6)
(3)
David Sedlaczek

Lebenslauf von David Sedlaczek

David Sedlaczek wurde am 11. Februar 1982 geboren. Er besuchte die Highschool in den USA und machte sein Abitur in Deutschland. Nach einem Digital Filmmaking Studium begann er ein Studium der Visuellen Kommunikation, merkte aber sehr schnell, dass seine eigentliche Leidenschaft das Schreiben ist.

Bekannteste Bücher

Runaway

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von David Sedlaczek
  • Spannung pur!

    Runaway
    bookworm01

    bookworm01

    17. September 2017 um 20:19 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Der Inhalt: 18 Jahre seines Lebens wurden Frederick gestohlen. Angeblich hat er seine Frau ermordet und wurde daraufhin in die Psychiatrie eingewiesen. Eines Abends jedoch sieht er bei einem Baseballspiel im Fernsehen etwas unfassbares, was ihn zur Flucht und anschließendem Überlebenskampf in Freiheit zwingt.     Mein Eindruck: Da es sich um den Debüt-Roman des Autors handelt, wusste ich nicht genau, welcher Schreibstil und welche Charaktere mich erwarten, war jedoch ab der ersten Seite gefesselt und überzeugt von der Geschichte. ...

    Mehr
  • Gefiel mir nicht

    Runaway
    kuechenqueen

    kuechenqueen

    13. September 2017 um 16:04 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Der wegen Unzurechnungsfähigkeit in einer Psychiatrie einsitzende Friedrich Hagel traut seinen Augen nicht. Während einer Baseballübertragung entdeckt er im Fernsehen seine Frau. Der Haken an der Sache: Wegen ihr sitzt er in der Psychiatrie. Sie war Bankerin und in unsaubere Geschäfte verwickelt. Als er mit ihr darüber sprechen wollte, war sie tot.... Friedrich flieht und sinnt auf Rache. Wie unglaubwürdig ist das denn? Entweder ist jemand tot - oder nicht. Und eine Verurteilung ohne Leiche? Gibt es so etwas? Meiner Meinung nach ...

    Mehr
  • spannendes Intrigenspiel

    Runaway
    robberta

    robberta

    11. September 2017 um 10:11 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Runaway     von  David Sedlaczek 432s  Wegen des Mordes an seiner Frau sitzt Frederick Hagel seit 18 Jahren in der geschlossenen forensischen Psychiatrie. Gefügig gemacht durch unzählige Medikamente. Ohne Aussicht auf Entlassung. Eines Abends läuft im Aufenthaltsraum die Übertragung eines belanglosen College-Baseballspiels. Eine Großbildaufnahme zeigt das Publikum. Er will nicht glauben, was er gerade dort oben auf dem kleinen Fernseher gesehen hat.Ein verzweifeltes Katz-und-Maus-Spiel beginnt … Meine Meinung XXXX Frederick ...

    Mehr
  • unglaubwürdig, unlogisch, langatmig

    Runaway
    SaintGermain

    SaintGermain

    08. September 2017 um 19:09 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Frederick Hagel kommt in eine forensische Psychiatrie wegen Mordes an seiner Frau. An den Mord kann sich Frederick nicht erinnern. Nachdem er bei einem Baseball-Spiel glaubt seine Frau gesehen zu haben, bricht er aus und versucht sie zu finden. Das Cover des Buches ist nicht wirklich der Burner, trotzdem hat es mich angesprochen und gefällt mir. Der Schreibstil des Autors ist gut, Personen und Orte werden sehr gut beschrieben. Auch die Idee die dem Buch zu Grunde liegt ist gut und interessant. Der Beginn des Buches ist spannend, ...

    Mehr
    • 2
  • Interessante Idee

    Runaway
    Selest

    Selest

    08. September 2017 um 13:46 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Zitat:" Im Leben konnte man dem Tod nicht entkommen."Frederick findet sich plötzlich in der geschlossenen Psychiatrie wieder,wegen Mordes an seiner Frau.Eigentlich wollte er nur Gerechtigkeit. Doch die Gegenseite, war mächtiger.  18 Jahre später, immer noch in der Psychiatrie sieht er sie im Fernsehen wieder. Frederick will  immer noch nur 1, Gerechtigkeit. Aber wie soll das gelingen? Das Buch kam über vorablesen zu mir und ich fand allein schon den Plot sehr interessant. Das Buch fängt auch gut an, man kann Frederik verstehen, ...

    Mehr
  • Guter Thriller mit kleinen Schwächen

    Runaway
    Buecherzauber123

    Buecherzauber123

    07. September 2017 um 14:10 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Das Buch "Runaway" von dem Autor David Sedlaczek ist ein Thriller in dem es um Frederik geht, der wegen dem Mord an seiner Frau in der geschlossenen forensischen Psychiatrie sitzt. Als er im Fernsehen ein scheinbar belangloses Baseball Spiel sieht ändert sich auf einmal alles für ihn. es scheint so als würde ihn die Vergangenheit wieder einholen. Es gibt auch Rückblenden in dem Thriller und alles klärt sich Stück für Stück auf. Mir hat der Thriller Recht gut gefallen, allerdings war mir der Schreibstil etwas zu ausführlich für ...

    Mehr
  • Super spannend - macht süchtig

    Runaway
    missteatime

    missteatime

    06. September 2017 um 15:31 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Hat man diesen Thriller einmal in der Hand, will man ihn nicht wieder weglegen, bevor man bis zum Ende fertig gelesen hat. Der Autor versteht es meisterlich, Spannung aufzubauen, und den Leser in seinen Bann zu ziehen. Man identifiziert sich sofort mit der Hauptfigur, einem früheren Agenten, der sich nach einem normalen Leben sehnt, das ihm aber nicht gewährt wird. Eine schonungslose Jagd beginnt, verschiedenen Identitäten annehmend, muss er stets um sein Leben fürchten, und man hofft, dass er am Ende schneller ist... Der ...

    Mehr
  • Spannung mit Unterbrechungen

    Runaway
    Laudia89

    Laudia89

    04. September 2017 um 20:44 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Frederick Hagel sitz in einer geschlossenen Abteilung, weil er vor 18 Jahren seine Frau umgebracht haben soll. Vollgepumpt mit Medikamenten sieht er auf einem kleinen Fernsehen etwas was er nie für möglich gehalten hat. Und die Suche nach der Wahrheit und Freiheit beginnt.Der Schreibstil ist sehr flüssig. Der Spannungaufbau ähnelt einem Wellengang. Zwischen jeder spannenden Stelle wo er der Wahrheit näher kommt, folgt eine kleine Erholungspause. Dieser Schreibstil vermach es nicht langweilig zu werden, aber ich fand es jetzt ...

    Mehr
  • Die Suche nach der Wahrheit

    Runaway
    Xanaka

    Xanaka

    04. September 2017 um 20:19 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Frederick Hagel ist Mitte dreißig und Lehrer für englische Literatur. Auf mich wirkt er als Mensch, als hätte er nicht nur an diesem Job, sondern am Leben überhaupt so richtig keine Freude und vor allem keine Lust darauf. Er möchte keinen näheren Kontakt zu den Kollegen haben und lässt sich auch nicht auf diese ein. Man möchte meinen, dass er nicht einmal verheiratet wäre, aber er hat eine Frau. Diese ist eine erfolgreiche Investmentbankerin. Eigentlich könnte alles gut sein. Er hat einen guten und sicheren Job, sie ist ...

    Mehr
  • Runaway

    Runaway
    lenisvea

    lenisvea

    29. August 2017 um 15:31 Rezension zu "Runaway" von David Sedlaczek

    Wegen des Mordes an seiner Frau sitzt Frederick Hagel seit 18 Jahren in der geschlossenen forensischen Psychiatrie. Gefügig gemacht durch unzählige Medikamente. Ohne Aussicht auf Entlassung. Eines Abends läuft im Aufenthaltsraum die Übertragung eines belanglosen College-Baseballspiels. Eine Großbildaufnahme zeigt das Publikum. Er will nicht glauben, was er gerade dort oben auf dem kleinen Fernseher gesehen hat. Meine Meinung: Mich hatte der Klappentext total angesprochen und als der Verlag angefragt hat, ob ich dieses Ebook als ...

    Mehr
  • weitere