David Siebenstern Seelenruf nach Shaolin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seelenruf nach Shaolin“ von David Siebenstern

Wenn das Leben eine Reise ist und das Ziel des eigenen Selbst der Mount Everest, dann stehen wir alle irgendwo zwischen dem ersten Schritt und dem Gipfel. Manch Vorausgegangener hat Basiscamps errichtet, andere gingen auf tragische Weise verloren und manche streben unbeirrt zum Gipfel. Vor Ihnen liegt das Lebenswerk eines jungen Mannes, der nach Shaolin aufbrach, um eine fremde und doch so vertraute Kultur und Philosophie kennenzulernen, bis er fand, wonach er suchte. Es bietet weit mehr als Phrasen wie „Denk positiv“ oder „Sei glücklich“ - so wahr sie auch sein mögen. Allen Suchenden möge es eine Hilfe sein, allen Vorausgegangenen eine Aufforderung, uns ein Licht zu sein. Dunkelheit mit Licht, Angst mit Mut, Hass mit Liebe, Zweifel mit Vertrauen und Großes mit dem ersten Schritt!

Stöbern in Romane

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

Durch alle Zeiten

Ein heftiges Leben vor trügerisch idyllischer Bergkulisse

buchmachtkluch

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

Und es schmilzt

Schockierendes, sehr lesenswertes Psychodrama über eine Freundschaft von Jugendlichen - spannend bis zur finalen Katastrophe

schnaeppchenjaegerin

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen