David Signer

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Dead End

Bei diesen Partnern bestellen:

Konstruktionen des Unbewussten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die nackten Inseln

Bei diesen Partnern bestellen:

Keine Chance in Mori

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Ökonomie der Hexerei

Bei diesen Partnern bestellen:

Weniger Verbote! Mehr Genuss!

Bei diesen Partnern bestellen:

Fernsteuerung

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Über Tugendwahn im fürsorglichen Staat oder: I love you, don't touch me!

    Weniger Verbote! Mehr Genuss!
    R_Manthey

    R_Manthey

    23. July 2015 um 11:01 Rezension zu "Weniger Verbote! Mehr Genuss!" von David Signer

    Einen Aufruf gegen die Entmündigung nennt der Autor sein "polemisches Pamphlet". Ich habe es mit Genuss gelesen, obwohl ich nicht immer mit Signer einer Meinung war. In einem wesentlichen Punkt aber sind wir gleicher Ansicht: Es findet ein schleichender Prozess der Entmündigung der Bürger statt. Und dies ist immer der gerade Weg in einen totalitären Staat, in dem alles klar geregelt ist und Verstöße massiv geahndet werden. Über Sachprobleme wird hier nicht mehr mit Sachargumenten diskutiert, sondern mit einem moralischen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die nackten Inseln" von David Signer

    Die nackten Inseln
    doktormabuse

    doktormabuse

    07. May 2012 um 11:10 Rezension zu "Die nackten Inseln" von David Signer

    Ich weiß nicht so recht... Gut sind die Schilderungen der Verhältnisse in Afrikas Städten. Hier hat Signer, der Ethnologe, seine Hausarbeiten gemacht. Die Story ist eher schlecht, unlogisch auch der Hauptcharakter, der sich zwar munter durch die Welt vögelt, gleichzeitig natürlich super Journalist ist und dann plötzlich eine vier-(andernorts heißt es dann fünf-) jährige Tochter aus Nordnigeria nach Dakar holt, von der er erst kurz zuvor erfuhr, um die er sich auch nur nachlässig kümmert (kaum ist sie da, 'muss' er für zwei Wichen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Ökonomie der Hexerei" von David Signer

    Die Ökonomie der Hexerei
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. July 2011 um 09:12 Rezension zu "Die Ökonomie der Hexerei" von David Signer

    David Signer betreibt in den 90er Jahren in verschiedenen westafrikanischen Ländern Feldforschung zum Thema Hexerei. Schon zu Beginn wird ihm klar, dass er hier nicht mit klassischen ethnologischen Methoden vorgehen kann. Um das Phänomen der Hexerei zu verstehen wird Signer erst zum Patient (der traditionelle afrikanische Heiler kontaktiert), dann zum Assistenten und schliesslich zum Lehrling seiner zwei wichtigsten Kontakte, dem Heiler Coulibaly aus Mali und der Heilerin Clémentine aus der Elfenbeinküste. Spannend, sachlich und ...

    Mehr