David Slonim Er kam mit der Couch

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Er kam mit der Couch“ von David Slonim

Sophie und ihre Familie haben endlich die perfekte neue Couch für die Wohnung gefunden. Gäbe es da nicht ein kleines Problem: Die Couch ist bereits besetzt! Von einem sonderbaren kleinen Typ, der seinen Platz einfach nicht räumen will §§Ein skurril-realistisches Bilderbuch, das mehrfach ausgezeichnet wurde.

... und sie kam mit dem Sessel! SUPER!!!

— QueenDebby
QueenDebby

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

eine actiongeladene, humorvolle und temporeiche Fantasy-Geschichte für Kinder und Jugendliche

snowbell

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Er kam mit der Couch" von David Slonim

    Er kam mit der Couch
    Gimagemelli

    Gimagemelli

    03. May 2011 um 14:55

    Wie cool!
    lach
    Auch für Erwachsene die sich an Kinderbüchern erfreuen können ;)
    Schöne Zeichnungen, ok skurille kurze Story aber nä....
    Es ist echt witzig und hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und das ist Heute echt nicht so leicht gewesen ;)

  • Rezension zu "Er kam mit der Couch" von David Slonim

    Er kam mit der Couch
    Windpferd

    Windpferd

    25. December 2010 um 13:35

    Die Familie sucht eine neue Couch und findet eine, auf der schon ein blaues Wesen sitzt. Sie nehmen Couch samt Wesen mit nach Hause und versuchen dann einiges, um das blaue Wesen loszuwerden. Bis es dann einmal die Tochter rettet, von da an ist das Wesen willkommen. Meine Meinung: Das Buch hatte viele gute Rezensionen, deswegen hatte ich auch hohe Erwartungen. Leider war ich ein bisschen enttäuscht. Die Geschichte ist nicht sooo toll, sehe da keine Aussage dahinter. Auch die Zeichnungen sind nicht mein Fall, aber das ist ja immer Geschmackssache, das entscheidet ja jede/r für sich.

    Mehr