David Solomons Mein Bruder ist ein Superheld

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Bruder ist ein Superheld“ von David Solomons

Luke ist 11 und comicversessen. Zusammen mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Zack verbringt er viel Zeit in ihrem Baumhaus. Luke's einziger Fehler ist es, an diesem einen Tag zur falschen Zeit pinkeln zu gehen. Während er auf der Toilette sitzt, kommen Aliens mit ihrem Raumschiff und geben Zack, der nie in seinem Leben ein Comicheft gelesen hat, Superkräfte. Der Auftrag: Die Welt retten. Ausgerechnet Zack! Egal, Ihnen bleiben nur 5 Tage. "Ich hätte genauso gut ein Superheld werden können. Wenn ich nicht so dringend hätte pinkeln müssen."

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr witziges und gleichzeitig verrücktes Hörbuch!

    Mein Bruder ist ein Superheld
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    31. August 2015 um 14:44

    “Mein Bruder ist ein Superheld” Hörbuch, David Solomons  3 CDs, 215 Minuten, ET: 30.07.2015, gekürzte Lesung, übersetzt von Ebi Naumann, Sprecher: Martin Baltscheit *********************************************** Inhalt: “Superheld wider Willen Luke ist 11 und comicversessen. Zusammen mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Zack verbringt er viel Zeit in ihrem Baumhaus. Lukes einziger Fehler ist es, an diesem einen Tag zur falschen Zeit pinkeln zu gehen. Während er auf der Toilette sitzt, kommen Aliens mit ihrem Raumschiff und geben Zack, der nie in seinem Leben ein Comicheft gelesen hat, Superkräfte. Der Auftrag: Die Welt retten. Ausgerechnet Zack! Egal, Ihnen bleiben nur 5 Tage. »Ich hätte genauso gut ein Superheld werden können. Wenn ich nicht so dringend hätte pinkeln müssen.« (Quelle) HIER geht es zur Verlagsseite mit Hörprobe, Informationen über den Autor und den Sprecher! Das gleichnamige Buch ist im Carlsen Verlag erschienen! ************************************************ Unsere Meinung: Meine Tochter hat das Hörbuch aufgrund des auffälligen und lustigen Covers entdeckt und war direkt Feuer und Flamme, dieses zu hören. Das Hörbuch wird von Martin Baltscheit gelesen. Mit diesem Sprecher hatten wir bisher immer gute Erfahrungen gemacht! Das hat uns – und vor allem meiner Tochter – sehr gut gefallen: -Lukes und Zacks Geschichte beginnt umgehend. Als Hörer steigt man direkt in das Abenteuer ein. Das ist toll! Gerade für Kinder! -Ihre Geschichte ist herrlich lustig und wird an keiner Stelle langweilig! Immer wieder folgen Überraschungen und neue Ereignisse, die das vorherige toppen! -Martin Baltscheit gibt vor allem Zack eine so passende Stimme, dass dieser einfach nur trottelig und ein wenig doof wirkt, was so gut ankommt, dass man gar nicht anders kann als ihn zu mögen und mit ihm mitzufiebern! Zack ist insgesamt nicht ganz der Hellste und es macht einfach Spaß, zu verfolgen, was er mit seinen Superkräften macht. -Luke und Zack müssen einiges durchmachen und meine Tochter klebte förmlich an dem CD-Player, weil sie nichts verpassen durfte! Aber nicht alle Situationen sind spannend, manche (wie die Versprecher am Anfang) sind einfach so herrlich witzig, dass wir diese direkt öfters hintereinander hören mussten! -Die Geschichte selbst, die Luke und Zack erleben, ist sehr verrückt und man sollte solche Geschichten mögen. Hilfreich ist auch, wenn man wenigstens ein paar Superhelden kennt (Superman, Batman, …). Das ist dann für das Verständnis einfacher! -Das Ende ist wirklich gut durchdacht und lässt den Zuhörer beruhigt zurück – wenn auch gespannt, ob es tatsächlich einen weiteren Teil geben wird. Wäre Luke nur wieder mal nicht gerade in diesem Moment “pinkeln” gegangen!!!! -Die 215 Minuten sind sehr kurzweilig, man merkt gar nicht, dass schon so viel Zeit vergangen ist. Das spricht für die Geschichte! -Alle drei CDs sind passend zum Cover bedruckt. Das ist toll, da man die CDs als Kind besser zuordnen kann! Das hat uns ein wenig gestört: Die Geschichte birgt viele verrückte Ideen, angefangen mit Aliens, Raumschiffen, Weltrettung, Weltuntergang, auch das Ende ist ein wenig “haarsträubend”, aber “superheldenmäßig” und passend! ********************************************** Fazit: Diese Geschichte ist vor allem eins: witzig und verrückt. Meine Tochter fand sie wirklich gut und wird sie nicht das letzte Mal gehört haben. Martin Baltscheit gelingt es mal wieder hervorragend, den Figuren Leben einzuhauchen und diese im Kopf des Hörers lebendig werden zu lassen. Wenn man es nicht besser wüsste, würde man sagen, dass Martin Baltscheit auch von den Aliens mit Superkräften ausgestattet wurde!   (4,5 / 5) @books-and-cats.de

    Mehr