David Tennant

 4,8 Sterne bei 20 Bewertungen

Alle Bücher von David Tennant

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu David Tennant

Cover des Buches Mansfield Park: A BBC Radio 4 Full-Cast Dramatisation (ISBN: B00R6L2NS8)
Nelebookss avatar

Rezension zu "Mansfield Park: A BBC Radio 4 Full-Cast Dramatisation" von Jane Austen

Another great story from Jane Austen!
Nelebooksvor 3 Jahren

content (amazon): "Fanny grows up mostly miserable in Mansfield Park, where she has always been treated as inferior to her vivacious cousins. However, over time, her steadfast and kind character make her an indispensable part of the household. Her cousin Edmund has always been her ally but navigating Mary Crawford and Mrs Norris proves difficult...."

cover: This cover shows an older story, but I think there are better covers from this story.

opinion: The English was very good understandable for me. I enjoyed the listening. Of course this is a shorten version of the story and I will definitley read the whole story again to get every detail. I liked Fanny in this story very much and enjoyed to accompany her. There are a few intrigues and marrying is very important. So family and love plays a role in this story. This is definitely a good book from Jane Austen and persons who like Jane Austen will also like this story.

Cover des Buches Elisabeth Sladen (ISBN: 9781845138264)
SarahWulffs avatar

Rezension zu "Elisabeth Sladen" von Elisabeth Sladen

Den Traum leben
SarahWulffvor 4 Jahren

Elisabeth Sladen.
Wer sie kennt, kennt sie wahrscheinlich aus Doctor Who bzw. The Sarah Jane Adventures, und hofft dementsprechend so manche interessante Einblicke in das Leben hinter den Kulissen der Serie(n) zu gewinnen. Und ja, interessante und humorvolle Anekdoten rund um Doctor Who, neu und alt, gibt es reichlich.

Viel interessanter finde ich jedoch, was Elisabeth Sladen zu Doctor Who gebracht hat.

Von jungen Jahren an verfolgte sie ehrgeizig das Ziel, Schauspielerin zu werden, hat sich langsam von schlechten Jobs zu allmählich besseren Jobs hochgearbeitet, und trotz oftmals schlechter Bezahlung weiter ihren Traum verfolgt. Schließlich wurde ihr Talent bemerkt, und sie erhielt die Rolle der Sarah Jane Smith an der Seite von John Pertwee, wodurch sie zu einer britischen TV-Berühmtheit wurde.

Ihre Geschichte zeigt, dass sich Ehrgeiz und harte Arbeit auszahlen, solange man an sich glaubt, und das verfolgt, was man liebt.

Ich finde das sehr inspirierend, insbesondere für Berufseinsteiger, die womöglich noch zweifeln, ob sie die Ziele erreichen können, die sie sich vorgenommen haben.

Es ist sehr schade, dass Elisabeth Sladen kurz vor Vervollständigung der Autobiografie starb. Die Anmerkungen ihrer Tochter und von David Tenant sind jedoch rührend geschrieben, und bringen ihre Autobiografie zu einem gelungenen Abschluss.

Cover des Buches How to Train Your Dragon, Book 1 (ISBN: 9781478980940)
AnasBuchsammlungs avatar

Rezension zu "How to Train Your Dragon, Book 1" von Cressida Cowell

How to Train your Dragon
AnasBuchsammlungvor 4 Jahren

Inhalt:

Wenn man sich den Sohn eines Wikingerhäuptlings vorstellt, dann ist er groß und stark und hat eine laute Stimme und sein größtes Hobby ist das seines Vaters: Drachen anbrüllen. Hicks ist nicht so. Er ist klein und schmächtig, kann nicht kämpfen und setzt sein Köpfchen für den Geschmack seines Vaters viel zu oft ein. Nur sein bester Freund Fischbein hält immer zu ihm. Auch, nachdem die beiden als erste Aufgabe des Jungwikingertrainings in die Höhle der Drachen klettern müssen, um sich einen lederflügligen Gefährten zu schnappen – und Hicks schon bevor es überhaupt losgeht zum Scheitern verurteilt ist.

 

Meinung:

Meine Liebe zu dieser Reihe ist grenzenlos. Ich habe jetzt acht von zwölf Bänden angehört. In jeder Geschichte erleben Hicks und Fischbein (auf Englisch Hiccup und Fishlegs) neue Abenteuer, zusammen mit den anderen Jungwikingern des Wikingerstammes der haarigen Hooligans. Normalerweise beginnt jedes Buch mit einem neuen Kurs, den die Jugend über sich ergehen lassen muss, angeführt von Gobbers, dem Lehrer. Und jedes Mal geht irgendwas gewaltig schief und Hicks muss allerhand Bösewichten ausweichen. Die Abenteuer sind jedes Mal so einzigartig und schön und gut durchdacht, dass sie mir einfach Freude bereiten. Die großartige Art, in der David Tennant die englischen Hörbücher spricht, macht die Geschichte nur noch lebhafter und die Charaktere liebenswerter. Ganz besonders zu schätzen weiß ich Kleinigkeiten, wie die Namen einiger der Charaktere (zum Beispiel der „Hairy scary librarian“ oder „big boobied Bertha“), was mich das ein oder andere Mal zum Schmunzeln gebracht hat. Wer also auf der Suche nach etwas ganz unschuldig-tollem ist, bei dem einem das Herz aufgeht, der ist bei der How to Train a Dragon Serie genau richtig.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks