Die Kunst zu lesen

von David Trigg 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Kunst zu lesen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Booklove91s avatar

Wunderschöner Bildband mit tollen Zitaten

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Kunst zu lesen"

Die Schönheit der Bücher und der Reiz des Lesens - dargestellt in Meisterwerken aus allen Epochen

Jeder, nicht nur ausgeprägte Leseratten, verbindet mit Büchern emotionale Momente und persönliche Erinnerungen. Bücher zählen zu den wichtigsten und einflussreichsten Objekten der Menschheitsgeschichte – sei es als Wissensspeicher, Prestigeobjekte oder Lesegenuss und Zeitvertreib. So nimmt es auch nicht Wunder, dass Bücher stetig wiederkehrendes Thema in der bildenden Kunst sind.
Die Kunst zu lesen versammelt die schönsten, eindringlichsten und originellsten Bilder zum Thema und ist ein Fest für jeden Bücherfreund. Kenntnisreich kommentiert und von Zitaten zum Thema Lesen begleitet, bietet sich auf über 350 Seiten nicht nur ein Gang durch die Kunst-, sondern gleichsam durch die Lesegeschichte. Es gibt kein passenderes Geschenk für Menschen, die Bücher lieben!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783791384788
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:352 Seiten
Verlag:Prestel
Erscheinungsdatum:08.10.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Booklove91s avatar
    Booklove91vor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Wunderschöner Bildband mit tollen Zitaten
    Kunstwerke

    Ich liebe lesen und natülich auch Bücher über das Lesen.

    Da ist mir sofort das Buch von David Trigg ins Auge gefallen.
    Das Buch hat über 350 Seiten und ist absolut schön gestaltet.

    Der Bildband "Die Kunst zu lesen" ist ein Loblied auf einen revolutionären und doch alltäglichen Gegenstand, der sich in Kunstwerken in Museen und Sammlungen auf der ganzen Welt wiederfindet.

    Zu jedem Bild erscheint in dem Buch eine Jahreszeit, eine kurze Bildbeschreibung bzw. bei manchen auch -erläuterungen.

    Das Buch stellt das Bild des Lesers, der Menschen die Bücher lieben, dar. In der Geschichte der Kunst schon exisitert das Bild des Lesers lange, bevor Bücher entstanden, wie wir sie heute kennen.

    Historische Gemälde und Skulpturen belegen, wie sehr sich seitdem das Leben verändert hat - bei der Mode, den Ernährungsgewohnheiten und in der Einrichtung von Wohnräumen etwa -, aber auch, dass manche Dinge so geblieben sind, wie schon frühe Kunstwerke sie zeigen. Dies gilt insbesonders auch für Darstellungen von Büchern und Lesenden.

    Dargestellt wird das Buch in Meistermerken von bekannten Künstlern wie z.B. Dali, Dürer, Rembrandt, Picasso, Spitzweg....

    Außerdem ist das Buch von großartigen Zitaten geprägt.
    "Bücher sind die ruhigsten und treuesten aller Freunde. Sie sind die bereitwilligsten und wiesesten Ratgeber und die geduldigsten Lehrer." (Charles William Eliot)

    Fazit:
    Tolles Buch zum Stöbern, das einem Freude beim Durchblättern macht. Zeitlos und kompakt.

    Kommentieren0
    6
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks