David Trueba Die ganze Nacht geöffnet

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die ganze Nacht geöffnet“ von David Trueba

Turbulent, vergnüglich, frech, bezaubernd. Mit seinem Familienroman »Die ganze Nacht geöffnet« gelang dem jungen spanischen Autor auf Anhieb ein Erfolg: eine ebenso fantasievolle wie heitere Geschichte über eine – nur auf den ersten Blick – harmlose Familie, die durch eine unerwartete Erbschaft über Nacht Eigentümerin eines geräumigen »Palästchens« wird.
Wir begegnen der eindrucksvollen Großmutter Alma, die seit 17 Jahren keine Lust mehr hat, ihr Bett zu verlassen, Großvater Abelardo, einem verkappten Lyriker, Mutter Paula, der Seele des Hauses, Vater Felix, 50, der dadurch »zu jung zum Sterben, zu alt für einen Neubeginn« ist. Matias, 12, hält sich für seinen eigenen Vater, Felisin, der älteste Bruder, glaubt noch an die Liebe auf den ersten Blick, Basilio, 22, ist zu seinem Unglück hässlich, Gaspar, 14, schreibt an einem philosophischen Essay mit dem Titel »Das Leben mit 14«, Lucas, der Jüngste, ist begeisterter Zierfischsammler und Nacho, 20, ist der »Macho« der Familie.
Als ein (ziemlich zweifelhafter) Psychologe ins Haus geholt wird und gleichzeitig Sara, eine bildhübsche junge Krankenschwester auftaucht, erreichen die Verstrickungen ihren Höhepunkt:
Der Leser steckt mittendrin im »Auge des Familienhurrikans«, den der Psychologe längst aus dem psychotherapeutischen Griff verloren hat. »Die ganze Nacht geöffnet«: ein wundervoller, vergnüglich zu lesender, intelligenter Roman.

Ich hatte keine Erwartungen an das Buch und diese wurden voll erfüllt. :-) Schräge Familie, aber kein großartiger Plot. Es war aber lesbar.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Claude allein zu Haus

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Herz. Genau das Richtige für Tierliebhaber.

Sissy0302

Die Außerirdischen

"Die Ausserirdischen" ist ein spitzes Portrait unserer heutigen Gesellschaft.

Jari

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Witzig, chaotisch einfach unwiderstehlich!

Chriiku

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine unterhaltende und gut erzählte, spannende Geschichte einer Jugend im Zeichen von Sputnik und den Anfängen der Weltraumforschung.

misery3103

Die Schatten von Ashdown House

Mischung aus historischer Wahrheit, Mystik und Erforschung der eigenen Familiengeschichte - dramatisch und spannend

schnaeppchenjaegerin

Die Melodie meines Lebens

Gut, aber der Titel verspricht mehr....

buchstabensammlerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die ganze Nacht geöffnet" von David Trueba

    Die ganze Nacht geöffnet

    libri

    10. April 2012 um 13:09

    Spanische Literatur - ich werde einfach kein Freund davon. Auch dieses Buch konnte mich nicht wirklich fesseln. Schade, da die Familie wirklich skurril war. Jedes Mitglied hatte seine eigenen Probleme, jede Nebenperson war interessant und witzig.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks