David Weber , Eric Flint Der Sklavenplanet

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Sklavenplanet“ von David Weber

Erewhon ist nicht gut zu sprechen auf das Sternenkönigreich von Manticore, denn die Regierung High Ridge behandelt den Bündnispartner wie einen armen Verwandten. Das alte Problem, der Sklavenplanet, ist noch immer ungelöst, und es zeichnen sich bevorstehende Übergriffe der Sklavenhändler von Masada ab. Verzweifelt versucht Königin Elizabeth, die Situation zu entschärfen, und schickt Captain Zilwicki und ihre Nichte nach Erewhon. Dort angelangt, bekommen die beiden es mit Victor Cachat zu tun, einem Top-Agenten der Republik Haven, und entdecken überdies, dass die Delegation der Solaren Liga in dunkle Machenschaften verstrickt ist. Zu allem Überfluss treten nicht nur die Fanatiker von Masada auf den Plan, sondern auch noch der Audubon Ballroom - angeführt von dem skrupellosen Ex-Sklaven Jeremy X. Auftakt der Reihe über das "Honorverse" - das Honor-Harrington-Universum

Stöbern in Science-Fiction

Star Kid

Gute Idee, aber schwache Umsetzung!

mabuerele

Extraterrestrial - Die Ankunft

Tolle Ideen, es fehlt aber an der Umsetzung.

Ginger0303

Ready Player One

Wer PC-Spiele aus den 90ern und dystopische Zukunftsaussichten mag, wird dieses Buch lieben

AndreaSchrader

Arena

Charaktere, Handlung und Aufbau waren einfach super. Die Geschichte rund um Kali konnte mich restlos begeistern. Ein großartiges Debüt!

denise7xy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen